Chef am Herd: Tim Raue lädt zum Dinner in die Villa Kellermann

| Gastronomie Gastronomie

Erst wenige Monate sind seit der Eröffnung der Villa Kellermann im Herbst 2019 vergangen. Für Fans der neuen deutschen Küche – wie sie Tim Raue dort mit seinem Küchenchef Christopher Wecker präsentiert – gibt es nun gute Nachrichten: An insgesamt drei Abenden wird Raue in diesem Jahr persönlich hinter dem Herd stehen und dem Potsdamer Publikum einen "gedeckten Tisch" in Form eines Drei-Gang-Menüs servieren.
 

Den Auftakt der neuen kulinarischen Eventreihe macht ein Dinner am Donnerstag, den 30. April 2020 um 20 Uhr. An diesem und auch den beiden anderen Abenden wird Raue vor Ort sein und seinen ganz persönlichen "gedeckten Tisch" präsentieren. Das Drei-Gang-Menü ist fester Bestandteil auf der Speisekarte des Restaurants und eine Hommage an Raues Großmutter Gerda, die den gebürtigen Berliner als Kind mit ihren Kochkünsten verwöhnte. Inspiriert von der jeweiligen Jahreszeit und Saison, erwartet Gäste im April das Motto "Frühling, Grün & Spaß". Serviert werden frische Frühlingsgemüse und Kräuter sowie Salate aus der naheliegenden Umgebung.

Am 17. September 2020 um 20 Uhr folgt dann ein Abend ganz im Zeichen von "Preußens Glanz & Gloria". Präsentiert wird die große Küche einer längst vergangenen Zeit, die mit fruchtigen Obstweinen vom Obsthof Lindicke in Werder kombiniert wird. Der dritte Tim Raue Abend findet am 19. November 2020 um 20 Uhr statt und stellt das Motto "Jäger, Wald & Wiesen" in den Mittelpunkt. Der Jahreszeit entsprechend, verarbeitet Raue Waldpilze, Wiesenkräuter sowie Wild und kombiniert die Gerichte mit den Cuvée Weinen von André Macionga, Sommelier des Restaurant Tim Raue in Berlin.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Guide Michelin Barometer zeigt geöffnete Sterne-Restaurants weltweit

Ein Barometer des Guide Michelin zeigt die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Sterne-Gastronomie rund um die Welt: Aktuell sind nur 21 Prozent der weltweit 3.000 Restaurants mit einem Michelin Stern geöffnet.

BDT fordert Rettungsfond für Clubs und Discotheken

Die Lage der Clubs und Diskotheken in Deutschland spitzt sich durch die anhaltendenden coronabedingten Einschränkungen weiter zu. Clubbetreibern und Discothekenunternehmern gehe die Luft aus, warnt der Branchenverband BDT.

In Bayern öffnen die Wirtshäuser wieder

Die Bayern können zurück ins Wirtshaus. Ab heute dürfen Gaststätten zum ersten Mal seit Beginn der Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie wieder in ihren Innenräumen Essen und Trinken servieren.

Vergleich der Restaurantführer: Hornstein-Ranking 2020 erschienen

Das Hornstein-Ranking 2020 ist erschienen. Die 39. Auflage der Liste fasst die besten Restaurants in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz zusammen. In Deutschland wird das Ranking angeführt vom Restaurant Aqua in Wolfsburg. Hans Haas aus dem Tantris wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Restaurants in der Schweiz machen 60 Prozent weniger Umsatz

Die Mehrheit der gastronomischen Betriebe in der Schweiz ist wieder geöffnet. Es sei jedoch eine Öffnung mit einschneidenden Beschränkungen, mit schmerzhaften Verlusten und großen Unsicherheiten, erklärte der Branchenverband GastroSuisse.

Corona-Ausbruch in Ostfriesland: Inhaber und Gäste eines Restaurants infiziert

Nach dem Corona-Ausbruch in Ostfriesland sucht der Landkreis nach den Ursachen. Mehrere Infizierte waren Gäste in einem Restaurant. Das Ordnungsamt prüft, ob an einem Abend mit geschlossener Gesellschaft die Regeln eingehalten wurden.

Vegan-Papst Attila Hildmann kurzzeitig festgenommen

Der Koch Attila Hildmann ist am Samstag in Berlin vorübergehend festgenommen worden. Ihm würden Verstöße gegen das Versammlungs- und das Infektionsschutzgesetz vorgeworfen, sagte eine Polizeisprecherin. Eine Strafanzeige werde gefertigt.

Offenbar Corona-Ausbruch nach Restaurant-Besuch in Leer in Niedersachsen

Bei einem Restaurantbesuch im Landkreis Leer in Niedersachsen haben sich offenbar sieben Menschen mit dem Coronavirus infiziert. «Die Infektionen stehen vermutlich in Zusammenhang mit einem Besuch in einem Lokal», teilte der Landkreis am Freitag mit.

Jonathan Kartenberg engagiert Daniel Achilles als Partner für die Küche im eins44

Mit dem in der Vergangenheit zweifach besternten Spitzenkoch Daniel Achilles stellt eins44​​​​​​​ Betreiber Jonathan Kartenberg seinem Küchenchef Tim Tanneberger eine Berliner Größe an die Seite. Mit der Rückkehr aus dem verordneten Shutdown startet auch das neue Konzept.

McDonald's kommt Franchisenehmern finanziell entgegen

McDonald's verzichtet in der Corona-Krise auf einen Teil der Zahlungen seiner Restaurantbetreiber in Deutschland. Ihnen wurden die Pacht- und Franchisegebühren für März und April gestundet, ein Teil der Miete auch erlassen, wie die «Wirtschaftswoche» berichtet.