Diebstahl: Der Letzte nimmt das Geld mit

| Gastronomie Gastronomie

Im österreichischen Millstatt haben es sich ein paar Diebe besonders einfach gemacht. Bisher unbekannte Täter versteckten sich im dortigen Gasthof und warteten ab, bis die Betreiber nach Hause gegangen waren. Der Tresorschlüssel war anschließend schnell gefunden, die 12.000 Euro im Tresor ebenfalls.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Fünf Thesen für die Gastronomie nach Corona

Nach der Wiederaufnahme des deutschlandweiten Gastrobetriebs steht die Frage nach den nachhaltigen Auswirkungen der Corona-Krise auf die Branche. Der Geschäftsführer der Socialwave GmbH stellt fünf Thesen für die Zeit nach der Pandemie auf.

Walk'sches Haus will keinen Michelin-Stern mehr

Das Restaurant Zeitgeist im Hotel Walk'sches Haus im badischen Weingarten, will in der Zukunft nicht mehr vom Guide Michelin mit einem Stern ausgezeichnet werden. Das Hotel hält die Auszeichnung seit neun Jahren. Ohne Stern will sich Küchenchef Syrbe besser um die Bedürfnisse der Gäste kümmern.

Gastronomen müssen Gäste-Daten auch wieder vernichten

Gastronomen, die wegen der Corona-Pandemie die Kontakt-Informationen ihrer Gäste sammeln müssen, müssen diese Daten nach vier Wochen wieder löschen. Darauf machte der Thüringer Datenschutzbeauftragte Lutz Hasse aufmerksam.

Staatsschutz ermittelt: Attila Hildmann preist Adolf Hitler

Das Landeskriminalamt Brandenburg untersucht, ob sich Kochbuchautor Attila Hildmann mit Aussagen und Beiträgen im Internet strafbar gemacht hat. Es geht um Vorwürfe, er habe sich antisemitisch oder volksverhetzend geäußert. Hildmann schrieb unter anderem, dass Hitler «ein Segen für Deutschland» gewesen sei.

Michelin Guide Main Cities of Europe 2020: Wieder drei Sterne für Juan Amador

Der Restaurantführer Michelin hat seinen Main Cities of Europe-Guide 2020 veröffentlicht. In Wien hat Juan Amador mit dem Restaurant „Amador“ seine drei Sterne verteidigt. Auch alle „Zwei-Sterner“ in dem Alpenland werden erneut für ihre Spitzenküche geehrt, die „einen Umweg wert“ sei.

DEHOGA-Merkblatt zur reduzierten Gastro-Mehrwertsteuer

Der DEHOGA Bundesverband hat ein Merkblatt zur Anwendung der reduzierten Gastro-Mehrwertsteuer erstellt. Der Leitfaden beantwortet alle Fragen, die sich Gastgebern im Zusammenhang mit den neuen Steuersätzen ab dem 1. Juli 2020 stellen und zeigt Anwendungsbeispiele.

Gericht kippt bayerische Corona-Sperrstunde

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die Verordnung, wonach die Abgabe von Speisen und Getränken wegen der Corona- Pandemie nur in der Zeit von sechs bis 22 Uhr erlaubt ist, als nicht rechtskonform erlärt. Gastronomiebetriebe in dem Freistaat können damit ab sofort vorläufig wieder so lange öffnen, wie vor dem Corona-Ausbruch.

Fünf Gastronomen gestalten größte Spreeuferpromenade in Berlin

Der Schiffbauerdamm in Berlin ist eine Uferstraße mit Geschichte. Um diesen Kiez mit der Spreeuferpromenade wieder im alten Glanz erstrahlen zu lassen, haben sich nun fünf Gastronomen zusammengetan und den Zusammenschluss "Die Fünf vom Schiffbauerdamm" gegründet.

Tim Raue erwartet Wandel der Sternegastronomie

In der Sternegastronomie erwartet der Berliner Zwei-Sterne-Koch Tim Raue einen Strukturwandel zu mehr Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung: «Die Gäste möchten nicht mehr einfach nur gut essen. Sie wollen ein gastronomisches Produkt, mit dem sie sich identifizieren können», sagte Raue dem Focus.

 

Delivery Hero macht weiter Verlust

Der stark wachsende Essenslieferdienst Delivery Hero rechnet vorerst weiter mit Verlust. Er könne noch keine Prognose abgeben, wann im laufenden Geschäft kostendeckend gearbeitet werden könne, sagte Finanzchef Emmanuel Thomassin.