McDonald´s: Fleischlos glücklich

| Gastronomie Gastronomie

Veggieburger und Pommes – sehr viel mehr hat McDonald´s für Vegetarier nicht im Angebot. Zumindest in Indien wird sich das nun ändern. Im nördlichen Bundesstaat Punjab wird der amerikanische Konzern im nächsten Jahr eine Filiale mit rein fleischloser Kost eröffnen. Deutsche Vegetarier müssen sich allerdings noch etwas gedulden. Denn auch wenn der nächste vegetarische McDonald´s bereits geplant ist, für einen schnellen Burger ist Kaschmir wohl zu weit.

Zurück

Vielleicht auch interessant

 „Tisch für drei“: Podcast mit Haya und Ilan Molcho

Immer herzlich, immer gut gelaunt, immer voller Tatendrang: Haya Molcho hat die Gastro-Marke Neni, mit nun 500 Mitarbeitern, aufgebaut. Im Chefs Culinar-Podcast sprechen Haya Molcho und Sohn Ilan darüber, wie sie Corona überstanden haben, welche Pläne sie hegen, welche Rolle dabei intelligente Boxen spielen.

Bier an der Theke im Saarland wieder möglich

Die Landesregierung im Saarland hat die Corona-Beschränkungen in Gaststätten und Hotels erheblich gelockert. Ab sofort ist der Thekenbetrieb wieder gestattet, wie das Wirtschaftsministerium in Saarbrücken am Sonntag mitteilte.

Nobelhart & Schmutzig: „Trennung nach Geschlechtern bei Toiletten nicht zeitgemäß“

Für manche sei es nur ein Kloschild. Doch verberge sich dahinter so viel mehr: Die Hartnäckigkeit einer bestehenden Gesellschaftsordnung, die vielen nicht gerecht werde. Und die es in Frage zu stellen gelte, so das Berliner Gourmetrestaurant Nobelhart & Schmutzig.

Gericht signalisiert Abweisung der Corona-Klage von Gastwirt

Die Klage eines Gastwirtes gegen das Land Niedersachsen auf Entschädigung, wegen der coronabedingten Schließung seines Restaurants, wird wohl abgeschmettert. In der mündlichen Verhandlung erläuterte der Richter, dass der Gesetzgeber keine Entschädigung vorgesehen habe.

Kantine Deluxe: Konstantin Filippou eröffnet neues Restaurant in Graz

Zwei-Sterne-Koch Konstantin Filippou eröffnet Anfang Juli sein neues Restautant-Konzept in Graz. Das „Arravané Kantina“ sowie das „Arravané Kafé“ hat er in Zusammenarbeit mit der Merkur Versicherung geplant und umgesetzt. Das Unternehmen ließ dafür extra ein neues Restaurant bauen.

Tohru Nakamuras Restaurant: Werneckhof by Geisel schließt endgültig

Das Münchner Zwei-Sterne-Restaurant „Werneckhof by Geisel“ macht, wegen der Corona-Pandemie, endgültig dicht. Dies sei keine leichte Entscheidung gewesen, wie die Eigentümer der Geisel Privathotels mitteilten. Über die Zukunft von Küchenchef Tohru Nakamura wurden keine Angaben gemacht.

Es geht um die Wurst: ZDF über Fleischkonsum

Schlachthofskandal, Gammelfleisch und unwürdige Massentierhaltung - Fleisch genießt einen immer schlechteren Ruf. Doch muss das so sein? Oder geht es auch anders? Eine ZDF-Dokumentation berichtet über Ideen für einen verantwortungsvollen Fleischkonsum.

Gericht: Abfrage von Kontaktdaten in Restaurants ist zulässig

Restaurantgäste und Friseurkunden müssen in Nordrhein-Westfalen weiterhin Namen und Adressen hinterlassen. Das hat das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht am Dienstag in Münster entschieden. Ein Anwalt ist mit seinem Versuch, die Zettelpflicht zu kippen, vorerst gescheitert.

Corona-Schließung: Gastronom verklagt Niedersachsen auf Entschädigung

Weil er sein Restaurant fast zwei Monate lang coronabedingt schließen musste, verklagt ein Gastronom aus Steinhude das Land Niedersachsen auf Entschädigung. Damit wird in dem Bundesland erstmals eine Schadensersatz-Klage wegen der Infektionsschutzmaßnahmen verhandelt.

Gastronomie in Corona-Zeiten: „Als ob wir ein neues Restaurant eröffnen“

Bayrische Küche, ein eingespieltes Team. Dafür wurde das Klosterbräustüberl am Reutberg oft ausgezeichnet. Dann kam Corona. Und alles ist anders. Wie funktioniert Gastronomie in Zeiten der Pandemie? Und wie werden Hygienekonzepte im Alltag umgesetzt?