Nelson Müller bei Relais & Châteaux aufgenommen

| Gastronomie Gastronomie

Am Montag wurde Sternekoch Nelson Müller mit seinem Essener Restaurant Schote in die internationale Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux aufgenommen. Anlass war die jährliche Delegiertentagung der Vereinigung, die in disem Jahr das Hotel Bülow Palais im Dresdner Barockviertel ausgerichtet hat. Küchenchef Sven Vogel kreierte dafür ein festliches Fünf-Gänge-Menü auf Meissener Porzellan. 

„Wir alle brauchen Essen, das die Seele umarmt“, damit spricht Sternekoch Nelson Müller nicht nur unzähligen Kollegen aus dem Herzen, vielmehr möchte das Neumitglied seinen Gästen im Restaurant Schote in Essen mit seinen Gerichten Lebensgefühle vermitteln. Das gelingt dem mit einem Michelin-Stern dekorierten Koch, indem er sie auf eine kulinarische Reise mitnimmt.

Seine Menüs lassen Ursprünge, Kulturen und kulinarische Ideen miteinander verschmelzen. Dabei ist ihm Nachhaltigkeit oberstes Gebot, wozu er auch soziale Nachhaltigkeit zählt. Das gesamte Schote-Team steht Müllers Leidenschaft inmitten des Essener Ausgehviertels Rüttenscheid in Nichts nach und lebt familiäre Gastfreundschaft.

„Die gesamte, traditionsreiche deutsche Delegation ist hocherfreut, Nelson Müller als hervorragenden Koch, Gastgeber, Unternehmer und Visionär in unserer Familie willkommen heißen zu dürfen“, so Natalie Fischer-Nagel, Delegierte für Deutschland Relais & Châteaux und Hoteldirektorin von Weissenhaus Grand Village Resort & Spa am Meer, ebenfalls Mitglied der Vereinigung.

„Wir glauben, unsere Werte wie aufrichtige Gastfreundschaft, das Streben nach bester, nachhaltiger Qualität und echter Gemeinsinn sind durch Nelson Müller eindrucksvoll präsentiert. Wir sind auch unserem langjährigen Mitglied Holger Bodendorf, der Deutschland im World Culinary Council vertritt, besonders verbunden, seinen langjährigen Freund Nelson Müller in unsere Mitte geholt zu haben. ”


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

An Koriander und Blumenkohl, Oliven und Grapefruit scheiden sich die Geister. Denn über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Aber warum eigentlich? Wer oder was beeinflusst unsere Vorlieben?

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland fordert ein Verbot von Heizstrahlern im gastronomischen Bereich. Die Geräte seien eine «extrem ineffiziente Art zu heizen und sollten auch im Sinne des Klimaschutzes nicht genutzt werden».

Rund drei Wochen vor dem Start des Oktoberfestes gibt es aus Sicht der Wiesn-Wirte kein Zurück mehr. «Diese Veranstaltung ist der point of no return», sagte Wirtesprecher Peter Inselkammer in München bei der Vorstellung des offiziellen Oktoberfest-Bierkruges.

Aus der Schulabbrecherin wurde eine Gastronomin, TV-Persönlichkeit und Politikerin. Seit ihrem Einzug in das EU-Parlament kocht Wiener seltener - aber sie lässt sich eine Rückkehr zum Fernsehen offen.

Kolja Kleeberg gilt als echtes Multi-Talent. Als Koch, TV-Koch, Gastronom, Musiker und Schauspieler hat er einiges zu erzählen. Im Podcast der Gastro Survival Passionistas spricht er offen über seine Lebensgeschichte und die Frage, für welches Essen er sich nachts an den Kühlschrank schleicht.

Zum Münchner Oktoberfest werden Millionen Besucher in der Stadt erwartet. Das könnte die Infektionslage in der bayrischen Landeshauptstadt massiv in die Höhe treiben. Trotzdem sehen Experten keinen Grund, die Wiesn abzusagen.

Björn Swanson zieht es an die Mosel – genauer gesagt nach Trier. Hier eröffnet der Berliner Sternekoch ein Gartenrestaurant mit 126 Sitzplätzen. Im „The Benedict“ kocht er mit seinem Team vorerst in zwei Containern.

Rund drei Wochen vor dem Start des Oktoberfestes gibt es aus Sicht der Wiesn-Wirte kein Zurück mehr. «Diese Veranstaltung ist der point of no return», sagte Wirtesprecher Peter Inselkammer am Donnerstag in München bei der Vorstellung des offiziellen Oktoberfest-Bierkruges.

Pressemitteilung

Berufsbekleidung in der Gastronomie ist mehr als bloße Kleidung. Für den Erfolg ist sie genauso wichtig wie Location und Ambiente, Service, Speisekarte oder Zutaten. Doch was muss moderne Gastro-Bekleidung heute leisten? Der BP - Bierbaum-Proenen hat die Menschen hinter und vor der Theke befragt.

 

Österreich ist in diesem Jahr Länderpartner der Berlin Food Week. Deutschlands größtes Food-Festival findet in diesem Jahr vom 10. bis 16. Oktober statt. Das Alpenland zeigt sich von einer frischen und ungewöhnlichen Seite und regt zur kulinarischen Entdeckungstour an.