Podcast mit Master Sommelière Stefanie Hehn

| Gastronomie Gastronomie

Stefanie Hehn ist als Chef Sommelière des Hotel The Fontenay  normalerweise im dortigen Sternerestaurant Lakeside anzutreffen. Ihre  Weinkarte zeichnet eine konzentrierte Auswahl von zur Zeit trinkbaren  Weinen aus. Ihre Weinbegleitungen beschränkt sie nicht nur auf die  klassischen Weinregionen. Welche Rolle spielt dabei ihre Qualifikation als Master Sommelière, die sie als 269. Person aus der Welt erreicht  hat? Über den Weg dorthin spricht Stefanie Hehn in dieser Podcast Folge.

Podcast mit Master Sommelière Stefanie Hehn anhören

Begonnen hat Stefanie Hehn ihre Laufbahn 2005 mit einer Ausbildung zur  Hotelfachfrau im Romantikhotel Laudensacks Parkhotel in Bad Kissingen.  Nach weiteren Restaurantstationen in der Speisemeisterei in Stuttgart  und im Restaurant Chezann in Warnemünde, konnte sie in der Villa  Rothschild in Königstein erste Sommelier-Erfahrungen sammeln. In  dieser Zeit legte sie 2009 ihre Prüfung als geprüfte Sommelière bei  der IHK ab. Ihre erste Stelle als Sommelière trat Stefanie Hehn 2008  auf Burg Schwarzenstein an. 2010 zog es die gebürtige Fränkin nach  Hamburg, für sie Liebe auf den ersten Blick. Sie arbeitete in Jacobs  Restaurant im Hotel Louis C. Jacob (2 Sterne im Guide Michelin) für  zwei Jahre als Sommelière, bevor sie dann 2012 an den Tegernsee, ins  Restaurant Überfahrt (3 Sterne im Guide Michelin) wechselte. Seit 2017  ist sie für alle Weinbelange im Hotel The Fontenay verantwortlich. Der  Restaurantführer Gault Millau zeichnete sie 2019 als Sommelier des  Jahres aus.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Lokale, saisonal unabhängige Lebensmittel aus einer Vertical Farm direkt auf den Teller - das Farm-to-Table Restaurant Good Bank eröffnet in der Hauptstadt in der Joachimstraße. Dort werden vier Tonnen Gemüse gezüchtet, das von der Farm in den Bowls landet.

Der Kochboxenversender Hellofresh hat infolge der eingetrübten Konsumlaune deutlich an Kunden verloren. Konzernchef Dominik Richter versuchte die Entwicklung zu relativieren: «Das zweite Quartal ist erfahrungsgemäß immer schwächer als das erste».

Der Sommer nährt sich dem Ende, die Gastro Vision Roadshow steht vor der Tür: Vom 19. September bis 17. Oktober 2022 tourt der Branchentreff durch Deutschland und gibt Ausstellern und Besuchern die Möglichkeit, sich auszutauschen.

Klaus Erfort– ein Name wie „Donnerhall“ in der deutschen Kochszene! Auf ihrer „Süd-Tour“ macht der Podcast Gastro Survival Passionistas beim Koch-Genius an der Saar halt. Dort plaudert der Sternekoch bei bestem Sonnenschein über veganes Essen, Espresso und die 50 Jahr Feier im Tantris. Ein Talk mit „Ecken und Kanten“.

Leben und Arbeiten in Großbritannien ist seit dem Brexit für Menschen aus der EU mit hohen Hürden verbunden. Nun haben Forscher systematisch untersucht, wie sich der EU-Austritt auf den britischen Arbeitsmarkt auswirkt.

Rund 2,2 Millionen Gäste haben das Maschseefest in Hannover besucht. Die Veranstalter sowie die Polizei zogen eine positive Bilanz. Das Festival hatte zu einer kulinarischen Weltreise eingeladen: Zahlreiche Restaurants und Biergärten waren rund um den See aufgebaut.

Der junge Spitzenkoch Julian Stowasser entwickelt im Lakeside im Hotel The Fontenay mehr und mehr seinen eigenen Stil. Vor allem Gerichte mit kräftigen Aromen gelingen ihm sehr gut. Wie er seine Gerichte entwickelt, erzählt der 36-jährige Küchenchef im Restaurant Ranglisten Podcast.

Die einen zählen Kalorien, die anderen die CO2-Werte ihrer Speisen – so macht es zumindest ein Restaurant aus Großbritannien. Das vegetarische Restaurant „The Canteen“ im Südwesten Englands gibt nämlich auf der Speisekarte an, wie hoch der CO2-Fußabdruck ihrer einzelnen Gerichte ist.

Ungeachtet des weiter andauernden russischen Angriffskriegs will McDonald's einen Teil der Restaurants in der Ukraine wieder öffnen. Die politische Führung in Kiew reagierte prompt auf die Nachricht.

Zehn Kochtalente aus ganz Deutschland können sich auf die nächste Runde im Wettbewerb der „S.Pellegrino Young Chef Academy“ (SPYCA) freuen. Sie wurden für den regionalen Vorentscheid ausgewählt, der am 4. Oktober in Köln stattfinden wird. Die Kandidaten bei Tageskarte.