Hotellerie

Hotellerie

Debatte um Rabatte - Diskussion rund um "Billigangebote" in der Hotellerie

Novum Hospitality hat das unternehmensweite Corporate-Angebot erneuert und setzt nun auf flexible Tagesratenrabatte. Die Einführung des neuen Systems führte in den sozialen Netzwerken zu einer hitzigen Diskussion rund um Rabatte in der Hotellerie. 

Die 10 meist geposteten Hotels in Deutschland

Der Immobilienvermittler Tranio hat auf Grundlage der Anzahl von Google-Bewertungen und Instagram-Aktivitäten der Nutzer ein Ranking von Hotels in Deutschland erstellt. Auf Platz 1 landete das Hyatt Regency in Düsseldorf.

DEHGOA in Thüringen entsetzt über 2G-plus-Pläne

Der Hotel- und Gaststättenverband in Thüringen zeigt sich angesichts der Pläne für eine 2G-plus-Regelung in der Gastronomie entsetzt. Auch CDU und FDP sind dagegen - und verweisen auf die Corona-Infektionszahlen.

DEHGOA Hessen: Corona-Regelung für Hotellerie nicht praxistauglich

Die Regelungen in der Corona-Pandemie sind nach Auffassung des Hotel- und Gastronomieverbandes Dehoga für die hessische Hotellerie nicht praxistauglich und zu kompliziert. Während es in der Gastronomie ein einheitliche Linie gebe, stünden Hotelmitarbeiter vor einer Vielzahl von Fragen.

Presented by HOTELCAREER
Top 5 Jobs
Hotel Manager | Gastgeber (m/w/d)
H-Hotels GmbH, Bad Arolsen
Senior Product Manager - CRS & Channel Management (m/w/d)
Deutsche Hospitality Konzernzentrale, Frankfurt am Main
Technischer Leiter (m/w/d)
Steigenberger Hotel Köln, Köln
Senior Manager (m/w/x) Steigenberger Financial Services
Deutsche Hospitality Konzernzentrale, Frankfurt am Main

46.000 Dollar: Hollywoodsternchen prellt Hotel

Der ehemalige Disneystar Lindsay Lohan liebt das Luxusleben: Im Hotel Chateau Marmont in Los Angeles häufte das Hollywoodsternchen im Juni und Juli einen Rechnungsbetrag von über 46.000 Dollar an. Allein der Minibarkonsum schlägt mit über 3.000 Dollar zu Buche. Nur bezahlen wollte die skandalumwitterte Actrice bislang nicht. Das Hotel erteilte jetzt Hausverbot.

Hotelbrand: Die Fritteuse wars

Manchmal geht alles ganz schnell – brennendes Fett in der Fritteuse, der Dunstabzug besorgt den Rest. Schaden: rund 350.000 Euro. Diesen Albtraum erlebte nun ein Unternehmer im Hochtaunuskreis. Nach Angaben der Polizei war ein technischer Defekt des Küchengeräts Schuld an der Katastrophe. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Nordic-Hotels: Ex-Ministerpräsident wird Chefaufseher

Die Kieler Hotelgruppe Nordic, die bundesweit 21 Hotels betreibt, bekommt einen prominenten Aufsichtsratsvorsitzenden. Peter Harry Carstensen, der ehemalige Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, gibt zukünftig den Chefaufseher.

Hotellerie: Neues Portal für Vegetarier

Für viele Vegetarier bedeutet Urlaub nicht Entspannung, sondern Stress. Wer möchte sich schon zwei Wochen lang von Beilagen ernähren? Genau das haben sich auch die Macher von veggie-hotels.de gedacht und ein neues Internetprojekt gestartet. Mehr als 300 Hotels sind bereits gelistet, davon über 60 aus Deutschland.

Oktoberfest: Zimmer fühlbar teurer

Auch in diesem Jahr werden Hotelzimmer zur Wiesn deutlich teurer. Das Buchungsportal HRS ermittelte einen Durchschnittszimmerpreis während des Volksfestes von rund 200 Euro. Dies entspricht einer Steigerung von fast 100 Prozent zum Durchschnittspreis der vergangenen zwölf Monate. Doch auch während des Oktoberfests schwanken die Preise: So sind die Wochenenden traditionell am teuersten.

Spanien: Kinderfreie Hotels als Marktlücke

Keine tobenden Kinder, keine schreienden Babys – kinderfreie Hotels werden im Urlaubsland Spanien immer beliebter. Mit dem Etikett „adults only“ bieten die dortigen Hoteliers ein zusätzliches Angebot, das sich speziell an Paare und Singles richtet, die in aller Ruhe ein paar Tage entspannen wollen. Und das eben ganz ohne Kindergeschrei. Nach Angaben des DEHOGA sind kinderfreie Hotels in Deutschland allerdings nicht besonders verbreitet.

Österreich: Klagen auf hohem Niveau

Die ersten sechs Monate waren für die österreichische Hotellerie eigentlich erfolgreich. Eigentlich. Denn auch wenn die Übernachtungszahlen auf den höchsten Stand seit 1995 kletterten, sehen die Hoteliers noch lange keinen Grund zur Freude. Es stünden mehr Betten leer als im Vorjahr, gab der Präsident der Hoteliervereinigung (ÖHV) zu bedenken. Die Steigerung reiche einfach nicht aus, um die gestiegene Bettenzahl zu kompensieren.

Buchungsportale: Die Schweizer machens selbst

Die Marktmacht der bestehenden Buchungsportale ist unbestritten. Doch die Schweizer Hoteliers wollen das so nicht mehr gelten lassen. Um sich zu behaupten, haben die Eidgenossen nun eine eigene Plattform gegründet. Das Projekt richte sich jedoch nicht gegen die bestehenden Anbieter, es solle vielmehr für eine profitable und unabhängige Schweizer Hotellerie sorgen, so der Präsident des Schweizer Hotelverbandes.

Diebstahl: Waldorf Astoria bietet Amnestie

Diebstahl ist ein Verbrechen. Was im Supermarkt noch selbstverständlich ist, wird in Hotels gern schnell vergessen. Aschenbecher, Handtücher, Besteck, ja sogar Fernsehapparate oder Möbelstücke verschwinden jeden Tag aus den Gästezimmern. Das berühmte New Yorker Hotel „Waldorf Astoria“ will diese Dinge nun zurück, und verspricht eine Generalamnestie. Einen Löffel aus dem Jahr 1925 haben sie sogar schon bekommen.

Atlantic Hotel: Alte Schönheit im neuen Glanz

Das Atlantic Hotel Kempinski gehört zu Hamburg wie Hafen oder Speicherstadt – nicht umsonst ist Udo Lindenberg seit 17 Jahren Dauergast. Das ein wenig in die Jahre gekommene Haus wurde seit Januar 2010 restauriert, während der Hotelbetrieb weiter ging. Die Bauphasen sind nun abgeschlossen, und das Atlantic gehört wieder zu den besten Hotels der Welt.