Airbnb schlägt Expedia bei vermittelten Übernachtungen

| Hotellerie Hotellerie

Airbnb überholt Expedia. Die Zimmerbörse hat im ersten Quartal des Jahres 2019, wie das Wall Street Journal kürzlich berichtete, deutlich mehr Nächte als Expedia vermittelt: 91 Millionen für Airbnb gegenüber 80,8 Millionen für Expedia. Spitzenreiter war Booking Holdings mit 217 Millionen Übernachtungen.

Das Wall Street Journal zitierte als Quelle für die Zahlen mehrere Personen, die mit den Finanzen von Airbnb vertraut sind. Booking Holdings übertraf mit seinem Mix aus Hotels und alternativen Unterkünften jedoch alle Wettbewerber mit 217 Millionen Übernachtungen im ersten Quartal.

Es ist nicht bekannt, ob es das erste Mal war, dass Airbnb Expedia bei der Anzahl der vermittelten Nächte übertrumpfte. Airbnb lehnt es ab, die eigenen Finanzen zu kommentieren, und Expedia reagierte laut Skift nicht auf eine Anfrage nach einem Kommentar.

Bei den Buchungsumsätzen liegt Airbnb (9,4 Milliarden Dollar) jedoch deutlich hinter der Expedia Group (29,4 Milliarden Dollar) und Booking Holdings (25,4 Milliarden Dollar). Aber diese Zahlen beinhalten auch die Flug- und Kreuzfahrtverkäufe von Expedia und Booking. Beides Angebote, die bei Airbnb nicht verkauft werden.

Trotz der erheblichen regulatorischen Probleme von Airbnb, z.B. in New York, San Francisco, Barcelona, Paris und Singapur, übertraf das Umsatzwachstum von Airbnb im ersten Quartal mit mehr als 30 Prozent das von Ctrip (21 Prozent), Expedia Group (4 Prozent) und Booking Holdings (-3 Prozent) deutlich.

Im Jahr 2018 behauptete Airbnb laut Bloomberg, 93 Millionen Dollar Gewinn erzielt zu haben, basierend auf 2,6 Milliarden Dollar Umsatz. Selbst wenn Airbnb im ersten Quartal hypothetisch eine oder sogar zwei Milliarden Dollar Umsatz erwirtschaftete, bedeutet das noch lange nicht, dass es so profitabel wäre wie Booking Holdings oder Expedia Group.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Joint Venture: Deutsche Seereederei und Implenia wollen nachhaltige Hotel- und Freizeitimmobilien entwickeln

Die Deutsche Seereederei hat Implenia als 50-prozentigen Partner in ihr Development-Unternehmen aufgenommen. Die Gesellschaft soll für das jüngst gegründete Joint Venture mit der DER Touristik die Produkt- und Immobilienentwicklung nach dem Standard ESG und dem Green Deal der Europäischen Union umsetzen.

Martin Stockburger, Koncept Hotels: „Hotelimmobilien flexibler gestalten“

Die Corona-Zeit hat strukturelle Schwächen in der Hotellerie auf zum Teil drastische Weise offengelegt. Lange Jahre ist man mit klassischen Konzepten verhältnismäßig gut gefahren. Doch die Zeiten ändern sich. Die junge Hotelgruppe der Koncept Hotels setzt auf wandelbare Konzepte und flexible Immobilien.

Rioca Vienna Posto 2: 378 Serviced Apartments in Wien eröffnet

Der brasilianische Botschafter José Antonio Marcondes hat den neuen Serviced Apartmentkomplex in Wien eröffnet. Das Rioca Vienna Posto 2 beherbergt 378 Serviced Apartments . Gemeinsam mit dem Rioca Vienna Posto 1, betreibt der schwäbische Mikrowohnspezialist i Live insgesamt 568 Serviced Apartments in Wien.

25hours Hotel Piazza San Paolino eröffnet

Das erste 25hours Hotel in Italien hat in Florenz seine Türen geöffnet. Genau am 700. Todestag von Dante Aligiheri begrüßte das 25hours Hotel Piazza San Paolino seine ersten Gäste. Das Design folgt dann auch Dantes „Die Göttliche Komödie“.

Zwei neue Standorte für harry’s home hotels & apartments

Mit zwei Standorten erweitert harry’s home hotels & apartments 2022 sein Portfolio von acht auf zehn Häuser in der DACH-Region. Neu hinzukommen werden Hotels in Telfs/Tirol sowie Bern Ostermundigen.

voco Hotels feiern ihr Italiendebüt in Mailand

IHG Hotels & Resorts hat mit dem voco Milan-Fiere das erste voco Hotel in Italien eröffnet. Die Marke ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Auf die Gäste wartet unter anderem Bettwäsche aus 100 Prozent recycelten Materialien.

The Blasky Hotel eröffnet in Frankfurt in ehemaligem Bürogebäude

Pünktlich zum Herbstbeginn eröffnet das neue Blasky Hotel Frankfurt über den Dächern Sachsenhausens. Das Team rund um Hotelmanager Tim Döhring bietet über 100 Zimmer in sechs Kategorien - darunter eine Suite samt Outdoor-Jacuzzi und Blick auf die Stadt.

Dorint Strandresort & Spa Ostseebad Wustrow wird für vier Millionen Euro renoviert

Wustrow liegt auf dem Fischland zwischen den Ostseebädern Dierhagen und Ahrenshoop. Genau hier, direkt am Ostseestrand liegt das Dorint Strandresort & Spa Ostseebad Wustrow, das nun für vier Millionen Euro umgestaltet wird. 

Baumhaus-Zuwachs im Sonnenresort Ettershaus

In Nachbarschaft zu den zehn bestehenden Baumhäusern sind im Sonnenresort Ettershaus jetzt auch die vier Oktagon-Häuser buchbar. Die achteckigen Holzhäuser stehen auf Stelzen mitten im Baumbestand und können von bis zu zwei Personen gebucht werden.

Novum Hospitality tritt Hotelverband bei

Novum Hospitality hat anlässlich des IHA-Hotelkongresses ein Statement zur Stärkung der Interessenvertretung der Hotellerie gegeben: Zum 1. Januar 2022 tritt die Hotelgruppe mit Sitz in Hamburg dem Hotelverband Deutschland (IHA)​​​​​​​ bei.