Althoff Grandhotel Schloss Bensberg startet mit neuem Spa-Bereich

| Hotellerie Hotellerie

Zum Re-Start im Juni präsentiert sich das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg mit einem renovierten Spa-Bereich. Der 1.000 Quadratmeter große 4 elements spa by Althoff ist inspiriert von der Lehre der vier Elemente, die schon seit der Antike besagt, dass alles Lebendige von Feuer, Erde, Wasser und Luft bestimmt ist. Davon inspiriert entwickelte Elke Diefenbach-Althoff das Spa-Konzept.

Der neugestaltete Spa vereint zwei Bereiche im ehemaligen Jagdschloss: den "All Balance Spa" und den "Beauty & Body Spa". Der erste Bereich umfasst einen Pool mit Wasserfall und leuchtendem Sternenhimmel sowie den Fitness-Bereich. Dazu gehört auch die Saunalandschaft mit finnischer Sauna, Dampfbad und Sanarium. Ein Eisbrunnen sorgt für Abkühlung. Nach dem Saunieren verspricht der Ruheraum „Salz“ mit Wärmeliegen und Meeresluft durch ein  „Microsalt“-Konzept Erholung. Abgerundet wird es vom neuen Außenbereich mit Freiluftdusche und der Liegewiese. Im Beauty & Body Spa erleben Gäste eine Komposition von Massagen sowie Beauty- und Wellnessanwendungen.

Für alle Interessierten gibt es für kurze Zeit die Möglichkeit, den neuen 4 elements spa im Rahmen eines Eröffnungsangebots kennenzulernen. Eine Auszeit der besonderen Art erwartet Gäste in der privaten Spa Suite. Im Rahmen des Arrangements „Spa deluxe in unserer Präsidentensuite“ nutzen Gäste die Suite einen Tag lang und kommen dort in den Genuss eines Luxusbadezimmers mit eigenem Whirlpool und einer privaten Sauna. 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Kaum ein Thema bewegt und betrifft das Gastgewerbe derzeit so stark wie die Energiekrise. Die wichtigsten Fragen: Wo kann gespart werden? Wie geht cleveres Haushalten auf lange Sicht? Welche Einschränkungen können Gäste nachvollziehen?

Als das Team der Produktionsfirma Endemol Shine Germany aus Köln Anfang 2022 auf der Suche nach einem Drehort für die neue SAT. 1 Reihe "Das Haus am Meer mit Julia Leischik" an die Flensburger Förde kam, wurden sie im ‚Boutique Hotel Wassersleben‘ fündig.

Bei strahlendem Sonnenschein feierte das Arcotel HafenCity mit dem Restaurant ElbUferei in der letzten Woche seinen 1-jährigen Geburtstag und holte damit gleichzeitig das Grand Opening nach. Pandemiebedingt war die Eröffnung vor einem Jahr verschoben worden. 250 Gäste feierten und tanzten bis spät in die Nacht.

Anzeige

Die wichtigsten Erkenntnisse aus der Tagesveranstaltung der der 42 und Partner, zusammengefasst in 8 Thesen. Sie beschreiben die Eckpfeiler der Entwicklung der Branche und dienen als Werkzeug, um den digitalen Wandel als Chance zu begreifen und kreativ, flexibel und nachhaltig reagieren zu können.

In den letzten Jahren entwickelte sich der Vertrieb über Online-Buchungsportale (OTA) für viele Hoteliers zunehmend zu einem Schnellzug, den man weder stoppen noch wirklich steuern konnte. Aktuell erleben Hotels wir aus dem Agenturmodell zum Händlermodell. OTAs werden "Vom Agenten zum Dealer".

Thüringen bleibt das Land für Kurztrips und hat bei Gäste- und Übernachtungszahlen das Niveau von vor der Corona-Krise bisher nicht wieder erreicht. Das geht aus den Tourismuszahlen für das erste Halbjahr hervor. Die Preise für Übernachtungen in Thüringen sollten dagegen steigen.

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass sich die Betroffenen von Bewertungen, zum Beispiel Hoteliers oder Gastronomen, im Netz leichter wehren können. Wer bewertet wird und nicht weiß, ob die Bewertung von einem Kunden stammt, muss in aller Regel nicht mehr tun, als den Kundenkontakt schlicht bestreiten.

Aus bisher zwei werden ab Mitte September drei Sacher Hotels in Österreich: Das Astoria Resort Seefeld firmiert ab 15. September als Alpin Resort Sacher Seefeld-Tirol. Mit diesem Schritt tritt die Sacher Gruppe in die Resort-Hotellerie ein.

Das Allgäu zieht jährlich tausende Touristen an. Und das nicht ohne Grund. Kaum eine Region Deutschlands bietet eine vergleichbare Vielschichtigkeit. Im Allgäu treffen Kultur, Tradition, Natur und Moderne aufeinander. Wir erklären, wo es die besten Wellnesshotels und Wellnessangebote gibt.

Korbinian Kohler, der Hotelier des "Spa & Resort Bachmair Weissach" hat mit "Tegernsee Phantastisch" eine außergewöhnliche Erlebniswelt geschaffen. Die beiden Hallen seien seine "Liebeserklärung an den Tegernsee".