Antisemitismus-Vorwürfe im Westin Leipzig: Ofarim hat Anzeige erstattet

| Hotellerie Hotellerie

Nach den Antisemitismus-Vorwürfen gegen einen Mitarbeiter des Westin Leipzig hat der Musiker Gil Ofarim Anzeige in München erstattet. Ermittler der sächsischen Polizei waren dafür am Dienstag in der bayerischen Landeshauptstadt und vernahmen Ofarim, wie die Leipziger Polizei am Mittwoch mitteilte. Details zu den Anzeigeninhalten nannte der Sprecher nicht. Die Ermittlungen führt demnach die Kriminalpolizei Leipzig in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft.

Ofarim schrieb am Dienstag auf Instagram, dass er eine Strafanzeige gegen den Mitarbeiter des Hotels «The Westin Leipzig» gestellt habe. In den letzten Tagen habe er in Interviews alles gesagt, was er zu dem Thema sagen könne. Er hoffe, dass er nach diesen «turbulenten Tagen» etwas zur Ruhe komme. Ofarim schrieb weiter, er wolle allen für unfassbar viele, sehr persönliche Nachrichten danken und sei überwältigt, was für eine Solidarität ihm und diesem wichtigen Thema aus der ganzen Welt entgegengebracht werde. Es dürfe keinen Platz für Hass, Rassismus, Antisemitismus, Homophobie und Diskriminierung jeglicher Art geben.

Ofarim hatte in der vergangenen Woche in einem Video geschildert, dass ihn ein Hotelmitarbeiter aufgefordert habe, seine Kette mit Davidstern abzunehmen. Ofarim ist der Sohn des israelischen Musikers Abi Ofarim (1937-2018) und in Deutschland aufgewachsen.

Der Staatsanwaltschaft Leipzig liegen bislang mehrere Anzeigen zu dem Vorfall vor einer Woche vor - auch von dem beschuldigten Hotelmitarbeiter wegen Verleumdung. Er schildert nach früheren Angaben die Vorkommnisse anders als der Künstler.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Am 3. Oktober läuft im Ersten und der ARD-Mediathek der Zweiteiler „Das Weiße Haus am Rhein“ über das Rheinhotel Dreesen in Bonn. Der historische Event-Zweiteiler handelt vom Überlebenskampf des jungen Emil Dreesen und seiner Familie.

Die Berliner HR Group wächst weiter stark. Nach der Übernahme der Success-Hotels im Juli 2022 hat das Unternehmen jetzt auch das Portfolio der Amedia-Hotels übernommen. HR übernimmt die Marke und die Betreibergesellschaften der 23 Häuser in Deutschland, Österreich, Italien, Tschechien und den Niederlanden.

Eigentlich soll das Schlosshotel Oppurg im Saale-Orla-Kreis erst nächstes Jahr für den Hotelbetrieb öffnen, doch schon jetzt leben 120 Menschen unter dem feudalen Dach. Die Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine haben hier ein vorübergehendes Zuhause gefunden.

Mit dem neu eröffneten acora Heidelberg Living the City erfolgt für Novum Hospitality der Markteintritt in die Neckarstadt. In dem Neubaukomplex stehen den künftigen Gästen insgesamt 61 Apartments in drei Kategorien zur Verfügung. 

Mit gleich zwei Eröffnungen am 1. September erweitert Accor das Portfolio in Münster. Im Midscale-Segment präsentiert sich das neue Novotel Münster City mit 117 Zimmern, das Economy-Portfolio wird um das neue ibis budget Münster City ergänzt.

Sascha Hampe, CEO der GCH Hotel Group, hat in Berlin das erste Elektrofahrzeug an das Best Western Hotel Braunschweig Seminarius übergeben. Die Anschaffung des Wagens ist ein weiterer Schritt des Unternehmens im Bereich der E-Mobilität.

Das Urban Loft Berlin hat im neuen Quartier Heidestraße eröffnet. Das Berliner Haus ist dabei nach Köln der zweite Standort der Marke. Auf die Gäste warten 180 Zimmer, Lounge, Fitnessstudio sowie Außenterrasse im Innenhof und Rooftop Bar.

Die Althoff-Hotelgruppe hat in Berlin ihr zweites Urban Loft-Hotel im Quartier Heidestraße eröffnet. Die Eröffnungsparty startete mit einer Vernissage der Berliner Künstler. Das Hotel liegt in der Nähe des Hauptbahnhofes. Vor zwei Jahren eröffnete in Köln das erste Urban Loft-Hotel. (Mit Bildergalerie)

Weil es an Personal fehle, müssten Urlauber derzeit oft Abstriche beim Service hinnehmen. Das zeige sich bereits jetzt in den Hotelbewertungen bei HolidayCheck, wie das Portal mitteilte. Viele Gäste scheinen jedoch Geduld und Verständnis mitzubringen.

Das 8. Lange Literaturwochenende der Privathotels Sylt soll vom 8. bis 13. November 2022 neue Horizonte mit eindrücklichen Geschichten und menschlichen Begegnungen Privathotels Sylt eröffnen.