Bald Four Seasons: Barceló-Gruppe verkauft Mallorcas berühmtes Hotel Formentor für 165 Millionen Euro

| Hotellerie Hotellerie

Das wohl berühmteste Hotel Mallorcas, das Formentor, hat einen neuen Besitzer. Es sei für 165 Millionen Euro an den Fonds Emin Capital aus Andorra verkauft worden, teilte die bisherige Eigentümerin, die Barceló-Gruppe, mit. Betrieben werden soll die mondäne Luxusherberge nach einer umfassenden zweijährigen Renovierung von der Hotel-Kette Four Seasons. Neben dem 1200 Hektar großen Grundstück samt Hotel ist auch ein Weinanbau- und Jagdgebiet im Preis enthalten.

Das 1929 mitten in der malerischen Natur im Norden der Insel erbaute Hotel hat schon zahlreiche Prominente beherbergt. Die Liste der Gäste ist eindrucksvoll: Winston Churchill, Grace Kelly, Audrey Hepburn, John Wayne oder der Dalai Lama, um nur einige zu nennen. Auch die früheren deutschen Bundeskanzler Helmut Schmidt und Helmut Kohl sind dort abgestiegen. Und der frühere israelische Regierungschef Schimon Peres traf sich dort 2001 mit dem damaligen PLO-Chef Jassir Arafat zu Nahostfriedensgesprächen.

Die Barceló-Gruppe hatte das Hotel, das der argentinische Dichter Adán Diehl hatte bauen lassen, 2006 übernommen. Diehl hatte aus dem Formentor einen Treffpunkt für Literaten machen wollen, ging jedoch bald pleite und kehrte 1934 verarmt in seine südamerikanische Heimat zurück, das Hotel ging an die Bank. In den vergangenen Jahren kehrte das Hotel mit Kulturveranstaltungen wie dem Klassikfestival Formentor Sunset Classics und dem Literaturpreis Premio Formentor ein wenig zu seinen Anfängen zurück.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Belrose Villa Rental: Althoff vermietet Villen an der Côte d‘Azur

Mit dem Althoff Belrose Villa Rental bietet die Althoff Collection ihren Gästen eine Auswahl an Residenzvillen an der Côte d’Azur. Sechs private Villen sind buchbar. Sie befinden sich alle in den Hügeln von Gassin in der Nähe des Fünf-Sterne-Hotels Althoff Villa Belrose.

Premier Inn-Hotel in Lokhöfen in Rosenheim

Premier Inn geht nach Oberbayern: Die Hotelgesellschaft hat sich langfristig in das das Rosenheimer Quartier Lokhöfe langfristig an Premier Inn vermietet. Die britische Hotelkette wird dort ein Premium-Economy Hotel mit 145 Zimmern betreiben.

Märthof Basel: Coop macht Warenhaus zum Boutique-Hotel

Die BâleHotels eröffnet Ende Juli 2021 das Vier-Sterne-Hotel Märthof mitten in der Altstadt von Basel. In dem historischen Gebäude, das vormals als Warenhaus diente, direkt am Marktplatz entsteht ein Boutique-Hotel mit 68 Zimmern und dem Restaurant Bohemia. (Mit Bildergalerie)

Aufruf: „Teilt, was ihr an eurem Beruf liebt“

Wegen der Folgen der Pandemie verlassen immer mehr Fachkräfte Hotellerie und Gastronomie. Caroline von Kretschmann ist in der Krise eine der Branchenstimmen geworden. In einem Video wirbt die Chefin des Europäischen Hofs, gemeinsam mit Beschäftigten, für das Gastgewerbe und ruft auf: „Teilt, was ihr an eurem Beruf liebt“.

B&B-Hotels übernehmen Hotelgruppe Leto-Motels in Bayern

Die Budgetgruppe B&B Hotels setzt auch in der Corona-Krise weiter auf Expansion. Zum 1. März wurden die fünf Standorte des Starnberger Anbieters Leto-Motels übernommen. Damit ist die Expansion des Unternehmens aber noch nicht beendet.

Formentor: Four Seasons plant neues Hotelprojekt auf Mallorca

Four Seasons Hotels and Resorts plant in Zusammenarbeit mit der Investmentfirma Emin Capital, das ehemalige Hotel Formentor auf Mallorca zukünftig als neues Four Seasons zu betreiben. Die Eröffnung ist für 2023 geplant.

Residence Inn by Marriott eröffnet erstes Hotel in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Residence Inn by Marriott feiert mit der Eröffnung des Residence Inn by Marriott Al Jaddaf sein Debüt der Marke für Langzeitaufenthalte in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). 

Romantik- & Wellnesshotel Deimann im Sauerland mit neuen Juniorsuiten

Das Romantik- & Wellnesshotel Deimann im Schmallenberger Sauerland erweitert sein Angebot um 21 Juniorsuiten auf insgesamt 112 Zimmer. Im Sommer wird zudem der Wellnessbereich auf 4.700 Quadratmeter erweitert.

Joyn Serviced Living expandiert in Zürich und Frankfurt

Die Serviced-Apartments-Marke Joyn Serviced Living erweitert mit zwei Neueröffnungen im April in Frankfurt am Main und Zürich sein Portfolio auf sechs Häuser in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. 

Hotelerweiterung in Volkach: Romantik Hotel zur Schwane eröffnet Gendarmerie

Das Romantik Hotel zur Schwane, im unterfränkischen Volkach, belebt die ehemalige Polizeistation des historischen Ortes: Ein direkt benachbartes Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, das vormals die Ordnungshüter beherbergte, baute die Gastgeberfamilie Düker zur „Gendarmerie“ um.