Brenners Park-Hotel mit Video zum Neustart

| Hotellerie Hotellerie

Seit Mittwoch ist das Brenners Park-Hotel & Spa wieder geöffnet. Dies haben Direktor Henning Matthiesen und seine Mannschaft zum Anlass genommen, ein emotionales Video aufzunehmen. Darin sind die Mitarbeiter zu sehen, die unter anderem auf den Balkonen stehen und winken, sowie Matthiesen selbst. 

Auch das Restaurant Fritz & Felix im Brenners Park Hotel & Spa hat seit dem 10. Juni wieder seine Türen geöffnet. Das neu aufgestellte Team hat die vergangenen Wochen genutzt, um die neuen Vorgaben in der Gastronomie umzusetzen. So stehen zum Beispiel die Tische mindestens zwei Metern voneinander entfernt, zudem werden alle Gerichte nun à la carte serviert (Tageskarte berichtete).
.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Gericht setzt Niedersachsens Beherbergungsverbot aus

Das niedersächsische Oberverwaltungsgericht hat das Beherbergungsverbot des Landes für Reisende aus deutschen Corona-Hotspots in einem Eilverfahren für rechtswidrig erklärt. Der Beschluss ist unanfechtbar. Geklagt hatte der Betreiber eines Ferienparks.

Söder: Beherbergungsverbot für Urlauber aus Hotspots wird fallen

Das Beherbergungsverbot für Reisende aus Gegenden mit hohen Infektionszahlen wird nach Ansicht von Bayerns Ministerpräsident Söder demnächst fallen. Die Einschränkungen seien im Kampf gegen die Seuche «in der Tat nicht das Wichtige», sagte der CSU-Chef in der ZDF-Sendung «Markus Lanz».

Saarland streicht das Beherbergungsverbot

Auch das Saarland streicht das Beherbergungsverbot. Von diesem Freitag an entfällt damit für Reisende aus innerdeutschen Hotspots die Pflicht, bei der Übernachtung einen negativen Corona-Test vorzulegen, wie Regierungssprecher Alexander Zeyer am Donnerstag mitteilte.

Verwaltungsgericht in Schleswig-Holstein bestätigt Beherbergungsverbot

Das Schleswig-Holsteinische Oberverwaltungsgericht hat einen Eilantrag gegen das Beherbergungsverbot in dem Bundesland abgelehnt. Eine Familie aus Recklinghausen, die auf Sylt Urlaub machen wollte, hatte den Antrag gestellt, wie das Gericht mitteilte.

Sachsen hebt Beherbergungsverbot auf

Auch Sachsen hebt das Beherbergungsverbot für Menschen aus Corona-Risikogebieten auf. Das kündigte die Regierung am Donnerstag nach einem Gespräch mit Landräten und Bürgermeistern aus dem Freistaat an. Die Regelung soll ab Samstag gelten.

Klostergut Jakobsberg jetzt ein Romantik-Hotel

Das Hotel und Golfresort Klostergut Jakobsberg, hoch über dem oberen Mittelrhein, vermarktet sich zukünftig über Romantik. Am eigenen Golfplatz gelegen und umgeben von Wald, Wiesen und Weinbergen, ergänzt das Haus die Angebote der Marke bei Sport, Natur und Kulinarik.

Eilantrag stattgegeben: Gericht kippt Beherbergungsverbot in Baden-Württemberg

Der Verwaltungsgerichtshof in Baden-Württemberg hat einem Eilantrag gegen das Beherbergungsverbot in dem Bundesland stattgegeben. Das dortige Verbot ist damit vorläufig mit sofortiger Wirkung außer Vollzug gesetzt.

Hilton Vienna Park schließt millionenschwere Renovierung ab

Nach 18 Monaten Renovierung im laufenden Betrieb eröffnet heute das Hilton Vienna Park. In den letzten Monaten wurden sämtliche Gästezimmer, Restaurants, Bars und Veranstaltungsräume komplett erneuert.

Hotelier Seelige-Steinhoff zum Beherbergungsverbot: „Wir sind entsetzt“

Rolf Seelige-Steinhoff betreibt 16 Hotels auf der Insel Usedom. Nach der Vertagung einer Entscheidung zum Beherbergungsverbot zeigt sich der Hotelier im Gespräch mit Bild-TV entsetzt. Die Politik sitze die Situation aus und habe keine Lösungen, sagt der Hotelier.

World Economic Forum Jahrestreffen 2021 im Bürgenstock Resort

Vom 18. bis 21. Mai 2021 treffen sich Entscheider aus Politik, Kultur, Gesellschaft und Wirtschaft zum World Economic Forum im Bürgenstock Resort. Mit bekannten Gästen kennt man sich dort aus: Neben Charlie Chaplin und Sean Connery waren auch schon Jimmy Carter und Konrad Adenauer zu Besuch.