Brenners Park-Hotel mit Video zum Neustart

| Hotellerie Hotellerie

Seit Mittwoch ist das Brenners Park-Hotel & Spa wieder geöffnet. Dies haben Direktor Henning Matthiesen und seine Mannschaft zum Anlass genommen, ein emotionales Video aufzunehmen. Darin sind die Mitarbeiter zu sehen, die unter anderem auf den Balkonen stehen und winken, sowie Matthiesen selbst. 

Auch das Restaurant Fritz & Felix im Brenners Park Hotel & Spa hat seit dem 10. Juni wieder seine Türen geöffnet. Das neu aufgestellte Team hat die vergangenen Wochen genutzt, um die neuen Vorgaben in der Gastronomie umzusetzen. So stehen zum Beispiel die Tische mindestens zwei Metern voneinander entfernt, zudem werden alle Gerichte nun à la carte serviert (Tageskarte berichtete).
.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Treugast: Nachhaltige Vertragsverhandlungen als Weg aus der Krise

Corona wird für viele Hotelunternehmer zur Zerreißprobe. Auch aktuelle politische Entscheidungen sorgen nicht für klare Verhältnisse, staatliche Hilfen lassen auf sich warten. Wie hoch der tatsächliche Schaden für Eigentümer und Betreiber ausfällt, ermittelt Treugast.

mrp hotels: Unsicherheiten in der Hotellerie befinden sich am absoluten Höhepunkt

Wie lange dauern die Schließungen noch und wie wirken sich diese auf den Hotelmarkt aus? Was erwartet den Transaktionsmarkt für Hotelimmobilien in naher Zukunft? mrp hotels hat sich mit dem aktuellen Marktgeschehen auseinandergesetzt.

Steigenberger-Mutter Deutsche Hospitality will an die Börse

Der chinesische Eigentümer der Steigenberger-Mutter Deutsche Hospitality, Huazhu, drückt aufs Tempo. Die Hotelgesellschaft soll sich innerhalb von fünf Jahren vervielfachen. Stemmen soll das Vorstandschef Marcus Bernhardt, der bereits bei Europcar den Börsengang eingefädelt hat.

Anzeige

Die Vorteile von In-Room-Tablets für Hotels und ihre Gäste

Hotels haben in der Regel weniger Gewinn als Betriebe in anderen Branchen und damit auch weniger Budget für technische Innovationen. Der digitale Fortschritt spielt aber in der Hotellerie eine immer größere Rolle. Während des Aufenthalts überzeugen insbesondere In-Room-Tablets.

Digitaler Check-In: Hotels dürfen experimentieren

Der Check-In im Hotel kann digitaler werden. Der Bundestag hat deshalb das Meldegesetz um eine «Experimentierklausel» erweitert. Jetzt können Hotels digitale Alternativen zum klassischen Meldeformular offiziell testen.

Zürich: Ex-Swissôtel-Hotelturm wird zur Mega-WG

Das insolvente Swissôtel in Zürich wird zur wohl größten Wohngemeinschaft der Schweiz. Rund 170 der insgesamt 250 Hotelzimmer sollen bis April dauerhaft an die neuen Bewohner vermietet werden. Die restlichen Zimmer werden als Self-Check-in-Hotel vermietet.

HDV Regio-Camps 2021: Führen aus der Ferne

Wie Mitarbeiter auch im Homeoffice kompetent geführt werden können, ist in diesem Jahr das Thema der HDV Regio-Camps. Die Camps werden in fünf Regionen durchgeführt, um Mitgliedern der Hoteldirektorenvereinigung eine Plattform mit ausgewählten Veranstaltungen zu bieten.

Green Tourism Camp geht am 17. und 18. März 2021 online

Das Barcamp findet virtuell statt: Teilnehmende können live dabei sein und sich mit Hilfe einer innovativen Software interaktiv am Event beteiligen – mit einem gemeinsamen Kochabend vor der Kamera. 

Sauna-Batman Claudio Massa im Lindenhof Lifestyle DolceVita Resort

Die Sauna kennen die meisten als Ort der Ruhe. Textilfrei und schweigend sitzt oder liegt man auf seinem Handtuch und schwitzt. Nun bringt eine neue Generation an Saunameistern mit Schauspielkunst, Sound- und Lichteffekten Schwung in die Sauna und duelliert sich sogar in Meisterschaften.

Hotel auf der Loreley: Investor fällt Bäume und erläutert Pläne

Auf dem sagenumwobenen Loreley-Felsplateau verschwinden etliche Bäume. Hoch über dem Rhein soll hier im Herzen des Welterbegebiets ein 700-Betten-Hotel entstehen. Ein Investor erläutert die Pläne.