Connoisseur Circle kürt die besten Hotels Österreichs in zwölf Kateogorien

| Hotellerie Hotellerie

Bereits seit fünf Jahren zeichnet der Connoisseur Circle die besten Hotels des Landes in 12 Kategorien aus. Knapp 270 Hotels in Österreich haben es geschafft, sich in diesem Jahr zu platzieren.

"Das Rating hat bei uns einen ganz besonderen Stellenwert, ist es doch eine wichtige Orientierungshilfe für Gäste. Für uns zeigt eine Top Platzierung auch, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben, unser Konzept bei den Gästen gut ankommt und unser Team großartiges leistet“, sagt Peter Mayer, Gastgeber im Panorama Royal, dieses Jahr Platz 2 in der Kategorie „Wellnesshotels“, dazu.

Die Bewertung: Test- und Votingfaktoren

Neben einer Überprüfung durch Connoisseur Circle waren für die nominierten Hotels das große Publikumsvoting und der persönliche TrustYou Score wichtig. Aus den von Connoisseur Circle vorgegebenen Testfaktoren – beispielsweise höchste Servicequalität – ermittelt die Redaktion zusammen mit TrustYou einen Datensatz, der als Entscheidungsgrundlage für die Endauswahl dient. Nachfolgend kommt der zweite Faktor ins Spiel: subjektive Marktkenntnis und profunde subjektive Erfahrung. In einer mehrwöchigen Test- und Auswertungsphase werden Connoisseur-LeserInnen und -UserInnen eingeladen, sich am Online-Voting zu beteiligen.

Die ersten drei Häuser wurden – von Platz 1 bis 3 – gereiht. Alle weiteren Häuser sind in ihrer Kategorie als Top Hotel gleichwertig ausgezeichnet. Denn das ist das Ziel der Redaktion: das richtige Haus für den subjektiven Geschmack zu finden – in einer immer größer werdenden Vielfalt aus Marken und Angeboten.

Herausgeber Andreas Dressler meint dazu: „Hand aufs Herz: welcher Experte kann von sich behaupten, alle Hotels eines Landes auf Herz und Nieren getestet zu haben. Wir glauben: Am profundesten ist die Zusammenführung objektiver Datenmengen mit subjektiven Eindrücken und Erfahrungen. Deshalb ist Connoisseur Circle mit seinem Rating zu einem wertschätzenden Gradmesser für die Spitzenhotellerie in der Alpenrepublik geworden. Die Besten der Besten gerade jetzt vor den Vorhang zu bitten ist uns Verpflichtung und Ehre und setzt ein Zeichen für die Branche, deren Atemanhalten kein Herzstillstand sein wird sondern Neubesinnung und Krafttraining.“

Tirol und Salzburg sind Spitzenreiter bei den Luxushotels

Mit dem Hotel Der Lärchenhof (Hotels für Aktive), Naturhotel Waldklause (Naturhotels), Posthotel Achenkirch (Wellenesshotels) European Ayurveda Resort Sonnhof (Medical Spa) Nidum Casual Luxury Hotel (Guest Check) und dem Gradonna Mountain Resort (Boutique- und Designhotels) gingen gleich sechs der zwölf Titel nach Tirol. Salzburg konnte mit dem Das Edelweiss Salzburg  Mountain Resort (Berg- und Winterhotels), dem Schlosshotel Fuschl (Romantische Hotels) und dem Priesteregg Premium Eco Resort (Chalets) aufzeigen, dass auch sie mit Luxushotels in Österreich oberste Liga sind. Die weiteren Sieger kamen mit dem Park Hyatt Vienna (Stadthotels) aus Wien, dem Dachsteinkönig – Familux Resort (Familienhotels) aus Oberösterreich und dem Aurelio Lech (Hideaways mit Flair) aus Vorarlberg.

Erstmals wurde im Rahmen des Ratings an Christina Wendler vom Verwöhnhotel Bismarck auch der Titel "Exzellente Gastgeberin" vergeben.

Top 3 platzierten Hotels

Stadthotels

1. Park Hyatt Vienna
2. Sans Souci
3. Hotel Sacher Wien

Familienhotels

1. Dachsteinkönig – Familux Resort
2. Die Riederalm Good Life Resort Leogang
3. Familien Natur Resrot Moar Gut
3. Alpenrose – Familux Resort

Hotels für Aktive

1. Der Lärchenhof
2. Cinderella Diamond Spa & Resort
2. Ski- & Golfresort Hotel Riml
3. Hotel Post Ischgl

Hideaways mit Flair

1. Aurelio Lech
2. Golden Hill Country Chalets & Suites
3. Falkensteiner Schlosshotel Velden

Naturhotels

1. Naturhotel Waldklause
2. Bio - Hotel Stanglwirt
3. Holzleiten Wellnesshotel

Wellnesshotels

1. Posthotel Achenkirch
2. Panorama Royal
3. Alpenresort Schwarz
4. Hotel Hochschober

Top Medical Spa

1. European Ayurveda Resort Sonnhof
2. Lanserhof Lans
3. Reduce Hotel Vital

Top Medical Spa

1. European Ayurveda Resort Sonnhof
2. Lanserhof Lans
3. Reduce Hotel Vital

Guest Checks

1. Nidum Casual Luxury Hotel
2. Gartenhotel Crystal
3. Die Hochkönigin – Magic Mountain Resort
3. Seehotel Europa

Romantische Hotels

1. Schloss Fuschl A Luxury Collection Resort & Spa
2. Hotel Schloss Mönchstein
3. Traumhotel…Liebes Rot Flüh
3. Das Traunsee

Boutique- und Designhotels

1. Gradonna Mountain Resort
2. Das.Goldberg
3. Hotel Stein Salzburg
3. Die Alpbacherin Boutique Hotel

Chalets

1. Priesteregg Premium Eco Resort
2. Chalet N
3. Senhoog Luxury Holiday Homes Leogang


Zurück

Vielleicht auch interessant

Bad Gastein: Hotelturm sorgt für Diskussionen

Im österreichischen Bad Gastein sorgen vertrauliche Pläne eines Bauprojekts für Aufregung im Internet. Die Pläne zeigen einen modernen Bettenturm direkt hinter dem historischen Hotel Badeschloss, den die Münchner Hirmer-Gruppe dort errichten will.

Accor Key: Accor startet weltweit digitales Schlüsselsystem

Accor hat die weltweite Einführung der digitalen Schlüssellösung „Accor Key“ angekündigt. Über den Download der digitalen Key App erhalten Gäste künftig direkt bei ihrer Ankunft am Zielort ihren virtuellen Zimmerschlüssel.

Hostelkette a&o will Gesundheitsämter bei Nachverfolgung unterstützen

Mit 25 Mitarbeitern aus der Gruppenreservierung und Servicecenter will Hostelanbieter a&o ab sofort die Gesundheitsämter bei der Kontaktnachverfolgung unterstützen. Bis das Reisen wieder losgeht, sollen die Teams sinnvoll eingesetzt werden und ihren Beitrag leisten.

Family Resort Lido: Falkensteiner gestaltet Stammhaus in Südtirol um

Das Falkensteiner Family Resort Lido im Südtiroler Pustertal wird einer umfassenden Neugestaltung unterzogen. Das Investitionsvolumen liegt bei 20 Millionen Euro. Ein Highlight ist der "Sky Adventure Park" mit Sport- und Freizeitangebot auf dem Hoteldach

16 Marken, vier Kategorien: IHG Hotels & Resorts entwickelt Dachmarke weiter

IHG Hotels & Resorts startet das Jahr 2021 mit der Erneuerung seiner Dachmarke und der Unterteilung der 16 Marken in vier Kollektionen. Das soll für eine stärkere Wahrnehmung des Unternehmens und der Bandbreite des Portfolios sorgen. 

GSH: Neues Arthotel Ana in Rostock

Nachdem im Dezember bereits das B&B Hotel Rostock City-West auf dem ehemaligen Werftgelände der Stadt eröffnete, kommt nun ein Haus der Gorgeous Smiling Hotels hinzu. Das Arthotel Ana Amber wird das erste Haus der Marke in Mecklenburg-Vorpommern.

Schulklassen im Tagungsraum: Best Western macht Schule

Die BWH Hotel Group leistet einen Beitrag zur angespannten Situation in deutschen Schulen: Viele Häuser von Best Western und WorldHotels bieten ihren Schulen vor Ort unter dem Motto „Wir machen Schule!“ Räumlichkeiten größtenteils zum Selbstkostenpreis, teilweise sogar komplett kostenfrei an.

Revenue Management: Mutige Preisgestaltung auch in Krisenzeiten

Revenue Management hat auch in der Ferienhotellerie in den letzten Jahren an Relevanz gewonnen und wird von einigen wenigen Tourismusbetrieben erfolgreich praktiziert. Aber wie funktioniert diese dynamische Preisgestaltung in Krisenzeiten?

New York verliert durch Corona ein Drittel der Hotelzimmer

Die Corona-Pandemie hat drastische Auswirkungen auf die Hotelbranche in New York. Laut Daten des Department of City Planning wurden bereits 146 Hotels mit rund 42.000 Zimmern geschlossen. Dies entspricht etwa einem Drittel aller Hotelzimmer in der Stadt.

Stayery eröffnet 2021 zwei neue Häuser und will weiter expandieren

Die Serviced-Apartment-Marke Stayery setzt 2021 ihren Wachstumskurs fort. In diesem Jahr eröffnen die Häuser in Frankfurt am Main mit 139 und in Köln mit 30 Apartments. Zudem soll die Projektpipeline weiter ausgebaut werden.