Drei neue Suiten im Le Bristol Paris

| Hotellerie Hotellerie

Die drei neuen Suiten im Le Bristol Paris reihen sich in die Liste der Signature-Suites des Hauses ein. Die Holzarbeiten sind in Creme-, Himmelblau- oder Seladon-Grüntönen gestrichen, ein Gemälde aus dem 18. Jahrhundert zieht die Aufmerksamkeit auf sich, welches über einem mit Parma-Seidenkissen bezogenen Sofa hängt. Neben einem raumhohen Fenster mit Vorhängen von Manuel Canovas steht ein Louis-XV-Schreibtisch, der Lust macht, über Paris zu schreiben Jede Suite hat ihren eigenen Charakter und bieten auf 120 bis 250 Quadratmetern ein bis drei Schlafzimmer und einen Blick auf eine der exklusivsten Pariser Modestraßen.

Außerhalb ihrer Zimmer und Suiten wartet auf die Gäste unter anderem der neue, mit Orangenbäumen und Rosen bepflanzte Innenhofgarten und ein Swimmingpool mit Blick auf die Pariser Dächer. Für die Kulinarik sorgt Drei-Sterne-Koch Eric Frechon.

Das Le Bristol Paris ist das einzige Pariser 5-Sterne-Palasthotel in europäischer Hand. Das Hotel wurde im Februar 2018 bei den Fodor's Best Awards als bestes aller neun Palasthotels der Stadt ausgezeichnet. Das Spa Le Bristol by La Prairie wurde zum besten Spa in Paris gekürt.

Die Geschichte des Palasthotels Le Bristol Paris beginnt 1758, als ein Bauunternehmer Ludwigs XV. dem Charme eines großen Gemüsegartens erliegt, der an die Königlichen Baumschulen grenzt. Im Lauf der Jahrhunderte wird gebaut, vergrößert, hinzu gekauft, verändert; 1925 entsteht ein Hotel, das zu Ehren des 4. Grafen von Bristol, einem für seine hohen Ansprüche bekannten Reisenden, dessen Namen trägt. 1978 erwarb die Oetker Gruppe das Anwesen.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Ist die tägliche Zimmerreinigung in Hotels ein Relikt der Vergangenheit?

Im Zuge der Corona-Pandemie mussten viele Hotels ihre Ausgaben kürzen und verringerten deshalb ihre angebotenen Dienstleistungen. Eine der bemerkenswertesten war und ist die Einstellung der täglichen Zimmerreinigung.

Neues Loginn Hotel by Achat Stuttgart-Korntal kommt Ende 2021

Die Achat Hotels forcieren den Ausbau ihrer Marke Loginn Hotels by Achat und bringen das Loginn Hotel Stuttgart-Korntal in die Schwaben-Metropole. Die Eröffnung des in direkter Nachbarschaft zum Produktionsstandort der Porsche AG gelegenen Hauses ist für Ende 2021 geplant.

Neueröffnungen von Hotelzimmern in Europa: Neuer Rekord für 2021 erwartet

Wie das Analyseunternehmen STR berichtet wird für das Jahr 2021 eine Rekordzahl an Hotelzimmern in Europa erwartet. Demnach wurden in diesem Jahr bereits mehr als 50.000 Zimmer eröffnet. Damit sind es schon jetzt mehr als im gesamten Jahr 2020. Und diese Zahl wird bis Ende 2021 voraussichtlich auf über 100.000 steigen.

Lanserhof-Gruppe besorgt sich 44 Millionen Euro am Kapitalmarkt

Die Lanserhof-Gruppe, Anbieter von Gesundheitsresorts und Studios, hat im Zuge der Finanzierung eines Neubauprojektes erstmals einen Schuldschein begeben. Dieser ist in in Höhe von 44 Millionen Euro erfolgreich am Kapitalmarkt platziert worden.

Beleuchtung, Jalousien, Musik, TV: IHG präsentiert das Hotelzimmer der Zukunft

IHG Hotels & Resorts hat in Zusammenarbeit mit Josh.ai im Kimpton Rowan Hotel in Palm Springs in Kalifornien das Hotelzimmer der Zukunft entworfen. Zum Einsatz kommen dabei vernetzte Geräte und künstliche Intelligenz.

Anzeige

Kostenfreies Webinar: „Recruiting zukunftsfähig gestalten“

Modernes und effizientes Recruiting überzeugt qualifizierte Fach- sowie Führungskräfte Mehr denn je ist es wichtig, die richtigen Bewerber* auf das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen. Heben Sie sich von anderen Arbeitgebern ab und begeistern Sie qualifizierte Fach- und Führungskräfte für sich.

Schloss Englar und Castel Rundegg neu bei „Schlosshotels & Herrenhäuser“

Die internationale Vereinigung der „Schlosshotels & Herrenhäuser“ darf sich über Neuzuwachs freuen: Schloss Englar (St. Michael-Eppan) sowie das Castel Rundegg (Meran) sind nun Mitglied der Vereinigung.

Mercure Katowice Centrum in Polen eröffnet

Anfang September öffnete das Mercure Katowice Centrum mit 268 Zimmern in der schlesischen Hauptstadt seine Türen. Beim Bau wurden umweltfreundliche Lösungen integriert, recycelte Materialien verwendet und die Fassade mit natürlichem Grün verkleidet.

Studie: Wie sich Städte durch Corona verändern

Wie leben wir in unseren Städten nach Corona? Dieser Frage ist die IRE|BS Immobilienakademie im Auftrag des Urban Land Institute (ULI) nachgegangen und hat Studie vorgestellt, in der es auch um die Hotellerie geht.

Premier Inn eröffnet am Stuttgarter Flughafen Hotel mit 145 Zimmern

Am heutigen Freitag eröffnet das Premier Inn Stuttgart Airport am Flughafen der Landeshauptstadt. Die 2007 errichtete Immobilie in der Dieselstraße 20 in Leinfelden-Echterdingen umfasst insgesamt 145 Zimmer auf fünf Etagen und war zuvor ein Holiday Inn Express-Hotel.