Erstes Hyatt Centric-Hotel in Deutschland für Hamburg angekündigt

| Hotellerie Hotellerie

Hyatt kündigte heute den Franchise-Vertrag mit der SV Hotel AG für Hyatt Centric Altstadt Hamburg und damit das erste Hotel der Marke Hyatt Centric im deutschsprachigen Raum an. Mit der Eröffnung des Hotels, die für 2025 geplant ist, baut Hyatt seine Präsenz im Lifestyle-Segment in Europa weiter aus. Wie für die Marke Hyatt Centric charakteristisch, liegt Hyatt Centric Altstadt Hamburg im Herzen der Stadt. 

Hyatt Centric Altstadt Hamburg ist an der Mönckebergstraße, zentral zwischen Rathaus und Hauptbahnhof, gelegen. Auch die Elbe, die Speicherstadt und die Außenalster sind von der Haupteinkaufsstraße nur kurze Spaziergänge entfernt. Messebesucher können das Gelände in kurzer Zeit erreichen. Hyatt Centric Altstadt Hamburg entsteht im Rahmen einer Projektentwicklung des Immobilien-Investment-Managers Redevco, der das derzeitige C&A-Haus durch ein klimaneutrales Mixed-use-Gebäude ersetzt. Unter einem Dach mit Einzelhandel und Gastronomie finden sich Gäste, die kein Abenteuer verpassen wollen, mitten im Geschehen wieder. Die moderne Architektur verschmilzt mit den historischen Hamburger Backsteinhäusern und fügt sich so perfekt in die Nachbarschaft des Levantehauses ein. Die Gäste finden Platz in 185 Suiten und Zimmern, großzügig aufgeteilt auf die Etagen 2 bis 8. Das Design der Zimmer wird von regionalen Produkten und Elementen geprägt, die die Geschichte und das Flair der Hansestadt widerspiegeln.

Hyatt Centric Altstadt Hamburg richtet sich sowohl an Urlauber, die die Stadt an der Elbe mit ihren vielen Facetten kennenlernen möchten, als auch an Geschäftsreisende und Einheimische, die nach anstrengenden Tagen Ruhe suchen und den Abend im Restaurant oder auf der Dachterrasse ausklingen lassen wollen. Dort, auf der achten Etage, wo sich auch die Lobby und Rezeption befinden, genießen sie einen spektakulären Blick über die Hansestadt. Gesellschaftlich aktive Gäste, die auf der Suche nach inspirierenden Momenten sind, können sich in den öffentlichen Bereichen des Hotels austauschen und über aktuelle Trends sowie angesagte Orte im Hamburger Nachtleben informieren.

Mit dem Haus im Zentrum der Hansestadt feiert Hyatt Centric sein Debut im deutschsprachigen Raum. Bislang ist die Marke mit Hyatt Centric Levent Istanbul, Hyatt Centric Gran Via Madrid, Hyatt Centric Milan Centrale, Hyatt Centric Murano Venice sowie Hyatt Centric The Liberties Dublin in vier europäischen Ländern präsent.

Hyatt Centric Altstadt Hamburg ist wichtiger Teil von Hyatts signifikanter Expansionsstrategie, in deren Rahmen Hyatt sein Lifestyle-Angebot in Europa nachhaltig ausbauen möchte. Weitere Neuzugänge der Marke sind Hyatt Centric Cambridge, das in Kürze eröffnet, sowie Hyatt Centric Reykjavík und Hyatt Centric Boulevard Batumi deren Eröffnungen für 2022 und 2025 geplant sind.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Holger Hutmacher steigt im Hotel „Das Central“ in Bad Mergentheim wieder aus

Die „Moon New Era-Hotels“ von Holger Hutmacher teilen mit, dass der Betrieb des Hotels „Das Central“ in Bad Mergentheim nicht fortgeführt wird. Aufrund „schwerwiegender Mängel“ habe man sich entschlossen, das Pachtverhältnis vorzeitig zu beenden. Auch der Kauf des Hauses soll abgeblasen werden.

„GreenSign Akademie“: InfraCert Institut mit webbasierter Weiterbildung für Nachhaltigkeit in der Hotellerie

Infracert startet die GreenSign Akademie, die ihren Fokus auf das Zukunftsthema „Nachhaltigkeit“ in der Hotellerie und Gastgewerbe legt. In regelmäßig stattfindenden Online-Veranstaltungen sollen Interessierte Einblick in verschiedene Thematiken rund um einen umweltfreundlichen, sozialen und wirtschaftlichen Hotelbetrieb erhalten.

Hotel Gut Immenhof vor der Eröffnung

Ferien machen wie Dick und Dalli auf dem Immenhof - dieser Traum wird wahr. Aus dem Drehort der «Immenhof»-Filme ist ein Hotel für Pferdefreunde mit gehobenen Ansprüchen geworden. «Es gibt für den Herbst schon viele Buchungen», sagt Hoteldirektor Mühl.

Badrutt’s Palace Hotel übernimmt das Management des El Paradiso in St. Moritz

Zum Beginn der Wintersaison 2021/2022 übernimmt das Badrutt’s Palace Hotel das Management des El Paradiso mit Restaurant und Member Club. Damit kommt das kulinarische Erlebnis des Hotels direkt in das Skigebiet der Corviglia, dem Hausberg von St. Moritz.

Google will nachhaltige Hotels kennzeichnen

Die Suchmaschine Google plant, Informationen über die Nachhaltigkeitspraktiken eines Hotels bereitzustellen. Hotels, die nicht daran teilnehmen möchten, müssen sich jedoch keine Sorgen um ihre Platzierung in den Suchergebnissen machen.

Holzhotel Dormero-HoHo in Wien eröffnet

In Wien ist jetzt das Dormero-Hotel Hoho an den Start gegangen. Das Haus Bietet 119 Zimmer, 24 Serviced-Apartments  sowie den Seminarbereich im 15. Obergeschoß. In dem Hochhaus aus Holz blieben die , die Wände, Decken und Stützen aus Fichtenholz komplett unverkleidet und schaffen so eine einzigartige Atmosphäre.

Koncept Hotel Josefine Köln eröffnet

Das frisch eröffnete Koncept Hotel Josefine in Köln ist eine Hommage an Leben und Leistungen starker Frauen. Den Namen entliehen hat die im Clouth Quartier gelegene Herberge von der Firmen-Chefin der ehemaligen Clouth-Werke.

HSMA Hotelcamp: Innovationsplattform für die Hotellerie wieder als Live-Event 

Im Jahr 2009 als erstes Barcamp für die Hotellerie ins Leben gerufen, findet das Event 2021 erneut in Krefeld statt. Vom 4. bis 6. November wird wieder über Trends in der Branche diskutiert.   

„Race to Zero“: Marriott International will bis 250 netto-emissionsfrei werden

Marriott hat seine Teilnahme an der Klimaschutzinitiative „Race to Zero“ bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um globale Kampagne, die Unternehmen, Städte, Regionen sowie Finanz- und Bildungseinrichtungen zusammenbringt, um den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase bis 2050 auf Netto-Null zu senken.

Größtes Hotel der Marke in Deutschland: Premier Inn öffnet 2022 am Berliner Alexanderplatz

Am 1. Januar 2022 übernimmt Premier Inn am Berliner Alexanderplatz ein weithin sichtbares Bestandsgebäude mit 323 Zimmern. Aktuell beherbergt der Komplex zwei Häuser der InterContinental Hotels Group, die aktuell und bis Ende dieses Jahres von Indigo und Holiday Inn betrieben werden.