Ex-Prizeotel-Manager starten Wohnkonzept für aktive Senioren

| Hotellerie Hotellerie

Die ehemaligen Prizeotel-Manager Constantin Rehberg und Christina Kainz haben ein neuartiges Konzept zum Thema „Wohnen im Alter“ entwickelt. Die neue Wohnform soll künftig das selbstbestimmte Leben im eigenen Zuhause fördern und vor allem aktive Senioren ansprechen.

Wie apartment-community.de berichtet soll das Konzept der beiden Gründer ein Schulterschluss zwischen Hotellerie, Serviced Apartments und Quartiersleben schaffen. Zudem sind holistische Pflegekonzepte und barrierefreies Interior Design vorgesehen, damit Menschen mit und ohne Pflegegrad dort ein neues Zuhause finden können.

Damit das neue Wohnkonzept eine echte Alternative für bestehende Seniorenresidenzen sein kann, soll bewusst auf sogenannte Preistreiber wie Schwimmbad oder eine gastronomische Vollküche verzichtet werden. Stattdessen soll eine starke Gemeinschaft im Mittelpunkt stehen und eine Auswahl an Kulinarik, Kultur und Aktivitäten. Die Gründer setzen auch auf ein Zusammenleben mit der Nachbarschaft, einen smarten Minishop sowie ein interaktives Entertainmentangebot.

„In den vergangenen Monaten haben wir uns immer wieder und sehr konsequent die Frage gestellt, wie insbesondere die Generation der Babyboomer im Alter leben möchten und wie ein lebenswertes, aktives und wertschätzendes Lebensumfeld aussehen kann, welches zudem einem attraktiven Pricing unterliegt. Darauf möchten wir mit unserem Konzept nun eine Antwort geben und eine neue Alternative anbieten. Dabei kommt uns unsere Erfahrung aus der Hotellerie natürlich stark zugute, da sich ein modernes Konzept unserer Meinung nach für alle nach außen öffnen sollte, um so auch die Übergänge der einzelnen Wohnformen fließender zu gestalten“, sagen die Gründer.

Aktuell suchen Constantin Rehberg und Christina Kainz die ersten Standorte, doch die Finanzierung sei durch Businessangels und strategische Investoren bereits gesichert. Der eigentliche Markenstart ist für den Sommer 2021 geplant.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Holiday Inn München-Unterhaching: „Wir können das Ruder nicht alleine herumreißen!“

Lange konnte sich das Holiday Inn München-Unterhaching im Wettbewerb um neue Auszubildende und Mitarbeiter:innen behaupten. Ein sehr gutes Ausbildungssystem und viele Benefits für Beschäftigte überzeugten. Doch der Fachkräftemangel hat auch das Vier-Sterne-Haus erreicht.

Transformation bei Holiday Inn und Holiday Inn Express

IHG Hotels & Resorts feiert einen Meilenstein bei der Modernisierung der Marken Holiday Inn und Holiday Inn Express. Über 90 Prozent des europäischen Portfolios der Markenfamilie haben sich nun zur Umgestaltung ihrer Hotels verpflichtet oder diese bereits abgeschlossen.

Hotel Vier Jahreszeiten eröffnet einen der größten Weinkeller Europas

Zum 125. Geburtstag des Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg im Jahr 2022 wurde einer der größten Weinkeller Europas, der die neun Restaurants und Bars im Haus jährlich mit rund 120.000 Flaschen bedient, komplett renoviert und neugestaltet.

Hotel Indigo eröffnet zweites Hotel in Frankreich an der Côte d'Azur

Das Hotel Indigo Cagnes-sur-Mer ist eröffnet. Es ist das erste Hotel der Marke an der Côte d'Azur. Das Haus verfügt über 87 Gästezimmer, die alle in Anlehnung an den Standort in Blau und Weiß gestaltet sind.

Club Med eröffnet weltweit erstes von "kinder Schokolade" inspirierte Hotelzimmer

Club Med eröffnet in diesem Winter im französischen Skiresort La Rosière das weltweit erste von "kinder Schokolade" inspirierte Hotelzimmer. Auf die Gäste warten unter anderem ein endloser Vorrat an ‘kinder Schokolade’, rot-weiße Deko und nach Schokolade duftende Bettwäsche.

Althoff Hotels, Bauwens und Momeni beteiligen sich an Limehome

Limehome, ein Technologieunternehmen für Kurzzeitvermietung, hat neue Investoren gefunden. Die Luxushoteliers von Althoff, der Immobilienexperte Bauwens, Investment-Manager von Momeni stecken Geld in den Apartment-Anbieter.

Cervo Mountain Resort gewinnt Ahead Award

Nach Umbau und Erweiterung startete das Zermatter Resort im Dezember in eine neue Dekade. Nun wurde das Design und Hotelerlebnis mitten in der Walliser Bergwelt mit dem Ahead Award in der Kategorie Resort der Europe edition 2021 ausgezeichnet.

Fast 100 Prozent Immunisierung bei Dormero

Während in der Gesellschaft das Thema Impfpflicht für gewisse Branchen wie auch die gesamte Bevölkerung immer größere Wellen schlägt, darf die Dormero Gruppe mit Ihren 500 Beschäftigten eine fast 100 prozentige Impf,- bzw. Genesenenquote verkünden.

Fairmont Windsor Park öffnet mit sieben Restaurants und Bars

Am 1. Januar 2022 feiert das neue Fairmont Windsor Park Eröffnung: Am Rande des 4.800 Hektar großen Windsor Great Park liegt der elegante Landsitz nur eine Stunde Fahrtzeit von London entfernt und bietet Luxus pur.

Ausbildung in der Hotellerie: CPH Hotels setzen im Rahmen der akademischen Ausbildung auf duale Studiengänge

Neben der Zentrale der CPH Hotels in Hamburg arbeiten bereits mehrere Mitglieder der Hotelkooperation in Deutschland mit lokalen Hochschulen zusammen. CPH sieht duale Studiengänge für die Hotellerie und den Tourismus als ideale Ergänzung zu den klassischen Berufsausbildungen.