Fair Job Hotels startet mit HR-Camp ins Jahr 2020

| Hotellerie Hotellerie

Das neue Jahr beginnt bei Fair Job Hotels mit einem neuen Format, dem „Innovation Camp“. Vom 9. bis 11. Februar treffen sich im Öschberghof bei Donaueschingen rund 70 Hoteldirektoren, Personaler, Azubis, Dual-Studierende aus den mehr als 80 Partnerhotels des Verbundes, der sich für faire Bedingungen am Arbeitsplatz einsetzt.

Ziel des Camps ist neben einer offenen, spontanen und kreativen Diskussion zu Personalthemen - die von der Mehrheit der Teilnehmer am ersten Abend beschlossen werden – auch die Erstellung eines konkreten Maßnahmenplans in einzelnen Workshops und Arbeitsgruppen. Nach dem Get-Together mit einer kurzen Einführung zum Barcamp-Format am Sonntagabend beginnt die eigentliche Arbeit am Montagmorgen mit der General Session. Keynote Speaker Joern Kettler, Leiter von Verkaufs- und Vertriebs-Trainings und Coachings, wird zum Thema „Empathie als Differenzierer“ vortragen. Anschließend werden in mehreren Workshops am Montag und Dienstag verschiedene Themen bearbeitet und am Dienstag ausgewertet. Höhepunkt des Camps ist der Montagabend unter der Maxime ‚Next Generation‘, einer Podiumsdiskussion verschiedener GM’s der Partnerhotels sowie einem ausgelassenen Abendessen in der Öventhütte des Resorts. Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung wird die feierliche Verabschiedung von Markenbotschafterin Maria Mittendorfer, die im Rahmen der Fair Job Trophy ein ganzes Jahr mit dem Landrover FAIRdinand durch Deutschland tourte, um für die Branche zu werben.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die hundefreundlichsten Hotels Deutschlands

Das Urlaubsportal hundehotel.info hat die 50 beliebtesten Unterkünfte für Urlaube mit dem Hund ausgezeichnet. Zur Auswahl standen 550 Beherbergungsbetriebe mit spezieller Hundeausrichtung, vorwiegend aus Österreich, Deutschland, Südtirol und der Schweiz.

Hotelimmobilien verlieren an Attraktivität

Der Corona-Shutdown hat der Hospitality-Branche schwer zugesetzt. Eigentümer von Hotelimmobilien kämpfen mit Mietverlusten und Ausfällen. Es droht eine folgenschwere Herabstufung der Asset-Klasse Hotel, so die aktuelle Drees & Sommer-Branchenumfrage.

US-Regierung entzieht Marriott Kuba-Lizenz

Die US-Regierung hat Marriott International angewiesen, den Hotelbetrieb in Kuba einzustellen. Durch die Erhöhung des Drucks soll die Regierung zu demokratischen Reformen gedrängt werden. Zudem könnte es dabei helfen, Trump wichtige Wählergruppen zu sichern.

Ostschweiz und Liechtenstein: Sieben neue Hotelzimmer unter freiem Himmel

Sechs Ostschweizer Tourismusorganisationen und Liechtenstein haben wieder Betten in die Berge gestellt. Unter dem Namen «Zero Real Estate» werden ab Juli sieben Hotelzimmer ohne Wände und Dach eröffnet. Eine Übernachtung unter freiem Himmel, inklusive Butler-Service, kostet 295 Schweizer Franken.

Dicke nicht willkommen: Nordsee-Hotel will keine übergewichtigen Menschen beherbergen

Das Beachhotel in Sahlenburg bei Cuxhaven sorgt im Internet und bei Experten für Empörung. Die Hotelbesitzerin will nicht, dass Dicke auf ihren Designer-Stühlen Platz nehmen. Das Interieur des Hauses sei für Menschen mit einem Körpergewicht von mehr als 130 kg nicht geeignet. Kinder und Raucher sind ebenfalls nicht willkommen.

Rocco Forte startet in Deutschland und Italien 

Die Rocco Forte Hotels nehmen ab Juni in Deutschland und Italien wieder den vollen Betrieb auf. Neben einem neuen Sicherheits- und Hygienekonzept hat die Hotelgruppe dafür ihre bestehenden Stornierungsrichtlinien angepasst.

Pentahotel Chemnitz: Karat spielt vor Hotelfenstern

Mit einem Konzert vor ungewöhnlicher Kulisse setzt die Rockband Karat ihre Jubiläumstour fort. Am 13. Juni spielt die Band in Chemnitz vor Zuschauern, die aus den Zimmerfenstern des Pentahotel Chemnitz schauen.

Buchungen bei Airbnb ziehen wieder an

Das Coronavirus hat die Tourismusbranche mächtig unter Druck gesetzt. Das haben auch Vermittler von Buchungs-Plattformen wie Airbnb oder Crowdsurfing zu spüren bekommen - mit Auswirkungen bei den Anbietern.

B&B Hotels eröffnet sechstes Hotel in Köln

Am 2. Juni eröffnete das B&B Hotel Köln-Ehrenfeld erstmals seine Türen. Es ist das sechste Haus der Hotelgruppe in der Rheinmetropole und war bereits im April fertiggestellt worden. Aufgrund der coronabedingten Auflagen erfolgte die Eröffnung erst nach Pfingsten.

Bundesgerichtshof: Hotels für Erwachsene sind keine Diskriminierung

Wenn ein Hotel Gäste erst ab 16 Jahren beherbergen möchte, ist das keine Diskriminierung. Dies hat nun der Bundesgerichtshof entschieden. Geklagt hatte eine Familie mit Kindern, die in einem Hotel in Bad Saarow Urlaub machen wollten. In diesem Haus werden jedoch nur Gäste aufgenommen, die älter als 16 Jahre sind.