GCH Awards: Strandhotel Ahlbeck ist Hotel of the Year der GCH Hotel Group

| Hotellerie Hotellerie

Das Strandhotel Ahlbeck wurde, im Rahmen der GCH Hotel Group Awards, zum Hotel of the Year gekürt. Sascha Hampe, Chief Executive Officer, überreichte vor rund 280 Gästen bei der Kick-Off-Party am 14. Februar 2020 im Holiday Inn Berlin City-West den Preis. Mit dem Award wurden die Leistungen und das Engagement des gesamten Teams sowie der daraus resultierende wirtschaftliche Erfolg gewürdigt.

Für Sascha Hampe ist die Verleihung jedes Jahr aufs Neue ein besonderes Anliegen: „Die Awards wertschätzen natürlich in erste Linie besondere Leistungen. Sie sollen aber auch immer wieder ein Ansporn für unsere Häuser sein, noch besser zu werden. Uns fällt die Entscheidung immer wieder sehr schwer. Wir haben so viele erstklassige Hotels, aber am Ende kann nur ein Haus den Award erhalten. Das Team des in 2019 neu eröffneten Strandhotel Ahlbeck hat zuletzt ein so bemerkenswertes Engagement sowie eine besondere Verbundenheit mit dem Hotel gezeigt und auch nach der Eröffnung mit ganz viel Herzblut für einen erfolgreichen Start gekämpft, dass wir diese herausragende Leistung einfach hervorheben mussten.“

Die Jugendstilvilla und das Hauptgebäude des Strandhotel Ahlbeck wurden vollständig renoviert und unter eigener Flagge im April 2019 eröffnet. Das Hotel konnte sich schnell positionieren, mit starken Zahlen und den besten Gästebewertungen der GCH Hotel Group. „Die tollen Bewertungen zeigen uns, dass dieser Erfolg nicht nur durch die Renovierungsmaßnahmen zustande kam, sondern vor allem durch die besondere Serviceleistung und das große Engagement aller Mitarbeiter. Dieser Erfolg hat sprichwörtlich viele Mütter und Väter und genau das zeichnet das Team und das Hotel auch aus – und macht es vollkommen verdient zum Hotel of the Year“, so Bodo Sikora, Area Vice President Area North & Berlin.

René Kröcher, General Manager des Strandhotel Ahlbeck, zeigt sich stellvertretend für das gesamte Team erfreut über den Award. „Die Auszeichnung basiert wirklich auf dem Teamerfolg. Es ist eine Würdigung unseres leidenschaftlichen Einsatzes und auch ein Ansporn, im nächsten Jahr genauso weiter zu machen – auch von mir ein großes Dankeschön an alle meine Mitarbeiter.“

Neben dem Strandhotel Ahlbeck standen das Radisson Blu Fürst Leopold Hotel, Dessau, das Mercure Hotel Düsseldorf Süd, das Best Western Hotel Sindelfingen City, das Holiday Inn Hotel Berlin City East und das Wyndham Grand Salzburg Conference Centre auf der Nominierungsliste.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

W Ibiza eröffnet am 15. Juli

W Hotels Worldwide, eine Marke von Marriott International, eröffnet am 15. Juli das W Ibiza. An der Strandpromenade von Santa Eulalia gelegen, bietet das Resort 162 Gästezimmer und Suiten. Auf die Gäste warten verschiedene Restaurants und ein 4.000 Quadratmeter großes Spa .

IBB Hotel Altmühltal-Eichstätt eröffnet

Das IBB Hotel Altmühltal-Eichstätt hat nach dreijähriger Bauzeit seine ersten Gäste begrüßt. Das Vier-Sterne-Haus verfügt über 90 Zimmer und Suiten in verschiedenen Kategorien sowie mehrere Tagungsräume mit Platz für bis zu 100 Personen.

Erneuter Lockdown: Dehoga Ostwestfalen stellt Strafanzeige

Gerade ging es wieder bergauf, da musste Gütersloh wegen den massenhaften Corona-Fällen bei Tönnies erneut in den Lockdown. Nun wurden die Maßnahmen verlängert. Ein herber Rückschlag für alle Restaurant- und Hotelbesitzer im Kreis. Deswegen stellen sie nun Strafanzeige.

Loftstyle Hotel Hannover hat eröffnet

Rund zwei Jahre wurde das alte Postgebäude am Mittellandkanal in Hannover entkernt, umgebaut und renoviert – jetzt hat dort das neue Loftstyle Hotel Hannover Einzug gehalten. Es ist das erste Haus der Gesellschaft außerhalb der Region Stuttgart.

Deutscher Hotelinvestmentmarkt: Anleger ziehen Hotels weiterhin in Betracht

Trotz der Corona-Pandemie stehen institutionelle Anleger der Asset-Klasse Hotel weiterhin offen gegenüber. Zu diesem Ergebnis kommt die Umfrage „Investor Beat“ der internationalen Immobilienberatung Cushman & Wakefield.

Booking.com gewinnt Markenrechtsstreit

Booking Holdings hat einen Rechtsstreit gewonnen, der wegen der Anerkennung des Namens "Booking.com" vor dem Obersten Gerichtshof der USA verhandelt wurde. Diese war dem Reiseriesen zuvor vom US-Patent- und Markenamt verweigert worden.

Ungewöhnliche Preisverleihung: Die Gewinner des Tophotel Newcomer Award 2019

Zum neunten Mal würdigt das Fachmagazin Tophotel die besten Neueröffnungen des vergangenen Jahres in der Hotellerie in Deutschland. Die Ehrung der Sieger fand in diesem Jahr anders als üblich statt. Im Mini und per Luftpost machten sich die Trophäen auf den Weg zu den Gewinnern.

IntercityHotel Saarbrücken eröffnet

Das IntercityHotel Saarbrücken ist eröffnet. Das Vier-Sterne-Haus bietet 170 Gästezimmer im Design des italienischen Architekten und Designers Matteo Thun, ein Restaurant und eine Bistro-Lounge sowie fünf Tagungs- und Veranstaltungsräume.

Grüner Knopf: Dorint stellt auf nachhaltige Textilien um

Dorint stellt als erste Hotelkette in Deutschland auf nachhaltige Textilien mit dem Grünen Knopf um. Angefangen mit Alltagsmasken und Küchenschürzen, geht es künftig weiter mit der Bettwäsche für die über 10.000 Hotelzimmer und die Kleidung für die 4.500 Angestellten.

Ifo-Institut: Unternehmen schränken auch nach Corona Dienstreisen ein

57 Prozent der deutschen Unternehmen halten es für wahrscheinlich, dass sie ihre Geschäftsreisen dauerhaft einschränken als Folge der Coronakrise. Das geht aus der Urumfrage des Ifo-Institut hervor. In der Industrie besonders wenig reisen wollen in Zukunft die Pharmabranche und Hersteller von Computern.