Handbuch für Hoteliers zur Umsatzmaximierung an allen Berührungspunkten der Guest Journey

| Hotellerie Hotellerie | Anzeige

Zwar mehren sich wieder die Anfragen, doch haben die Bedürfnisse Ihrer Gäste sich in der Zwischenzeit gewandelt, und Ihr Angebot sollte daran angepasst sein. Noch nie waren die Erwartungen der Gäste so hoch wie heute, und Hoteliers und Veranstalter, die in der Lage sind, diese Erwartungen zu erfüllen oder sogar zu übertreffen, stechen aus der Masse der Konkurrenz heraus und sind gut auf die Zukunft vorbereitet.

Um konkurrenzfähig zu bleiben, müssen Hoteliers die Gästezufriedenheit an jedem Kontaktpunkt steigern – von der Buchung über den Aufenthalt bis zur Kontaktpflege nach der Abreise – und gleichzeitig bei jedem Schritt die eigenen Einnahmen erhöhen.

In diesem Whitepaper erfahren Sie:

  • wie Sie sich an das verändernde Reise- und Buchungsverhalten Ihrer Gäste anpassen können
  • warum Sie die Buchungserfahrung unbedingt anpassen sollten
  • wie Sie in der heutigen, sich verändernden Welt Direktbuchungen fördern können
  • wie Sie die Gästeerfahrung in allen Phasen der Guest Journey personalisieren können
  • warum Automatisierung der Schlüssel zu einer besseren Mitarbeiter- und Gästeerfahrung ist
  • warum sich die Gästebindung verändert und wie Sie sich darauf einstellen können

Veröffentlicht von SHR und Stayntouch

Quellen:
John Burns, President, Hospitality Technology Consulting
Dan Wacksman, Principal, Sassato
Douglas Rice, Managing Director, Hospitality Technology Network
Jason Pirock, VP of Marketing, Aparium Hotels
Brendan Wegler, VP of Revenue Strategy, InTown Suites
Allegra Medina, Senior Director of Product, SHR
Michael Heflin, Chief Revenue Officer, Stayntouch


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Falkensteiner Hotelgruppe plant in den kommenden fünf Jahren Investitionen in Höhe von 300 Millionen Euro allein in Kroatien. Das Geld soll aber nicht nur in bestehende Objekte investiert werden. Auch ein Luxus-Campingplatz und Apartment-Resorts sind in Planung.

Jenny und Philipp Vogel, Gastgeber im Hotel Orania Berlin, begrüßen diese Woche bei Zimmer 102 den ehemaligen Rallye-Weltmeister Christian Geistdörfer. Es geht um PS, Black Ice und Rotweinflaschen im Rücken und natürlich um die Frage, was ein ehemaliger Rallyemeister für ein Auto fährt?

Der Hotelverband Deutschland hat auch in diesem Jahr wieder einen Branchenaward für Start-ups ausgeschrieben. Nun stehen die Finalisten fest, die sich im Rahmen des IHA-Hotelkongresses präsentieren dürfen.

Accor hat in Zusammenarbeit mit der Sierra Hotel Management GmbH als Franchisepartner das ibis Styles Friedrichshafen am Bodensee eröffnet. Vom industriellen Umfeld inspiriert, präsentiert sich das Hotel mit 92 Zimmern, einer Lobby sowie zwei Tagungsräumen.

Ab Juli 2022 erweitern elf See-Apartments das Spa & Resort Bachmair Weissach um ein neues Angebot. Zu den Suiten in vier Größen gehören nicht nur Wäscheservice und Zimmerreinigung, sondern auch ein gefüllter Kühlschrank bei Anreise.

Mit der Eröffnung des Radisson Blu 1882 Hotel Barcelona Sagrada Familia setzt die Radisson Hotel Group ihre Expansion in Spanien fort und führt eine weitere Marke in der Hauptstadt Kataloniens ein.

Mit dem the niu Yen hat Novum Hospitality das momentan größte Hotel der Marke in Hamburg-Hammerbrook eröffnet. Das Hotel ist neben dem the niu Bricks in Hamburg-Eppendorf und dem the niu Keg in Hamburg-Wandsbek das dritte Haus der Marke in der Hansestadt.

Der Krypto-Hype hat nun auch die Hotelbranche erfasst. Erste Hotels in Mittel- und Nordamerika bieten derzeit für Hotelreservierungen Non-fungible Tokens (NFT) an. Damit sollen die Buchungsprozesse optimiert werden.

Hier gibt es den Gasthof mit Telefon und Buchungsführung auf Papier - da das durchdigitalisierte Hotel, in dem Gäste nicht mal mit der Rezeptionistin sprechen müssen. Die Digitalisierung beschäftigt die Branche schon lange, doch es gibt weiter viele Baustellen.

Direkt am Wasser mit Blick über die Xarraca-Bucht liegt "The Beach Caves" des Six Senses Ibiza. Es vereint ein Konzept für Essen, Musik und Unterhaltung und beherbergt unter anderem ein Restaurant sowie eine Bar.