#hierwillicharbeiten-Podcast - Vorreiter im Hotel Der Blaue Reiter

| Hotellerie Hotellerie

Das Hotel Der Blaue Reiter in Karlsruhe sieht sich als Vorreiter, wenn es um einen attraktiven Arbeitsplatz geht. Dabei geht es um Mitarbeiterbindung und -Föderung. Im Podcast #hierwillicharbeiten der Deutschen Hotelakademie erzählt Geschäftsführer Markus Fränkle, was das Besondere an dem Design-Hotel in Karlsruhe ist.

Die Mitarbeiterbindung und -förderung steht im Tagungs- und Designhotel Hotel Der Blaue Reiter in Karlsruhe bereits seit Jahren im Fokus. Seit zwei Jahren entwickelt das Hotel Konzepte fürs eine Mitarbeiter mit den individuell zugeschnittenen Trainingskonzepten der Deutschen Hotelakademie. Im Rahmen der neuen, unternehmenseigenen „Blauer Reiter Akademie“ haben die Mitarbeiter des Hotels Zugriff auf eine Vielzahl an Trainings aus unterschiedlichen Bereichen: von aktuellen Trends aus den Bereichen Revenue Management, Sales- und Marketing, bis hin zu Reservierungs- und eCommerce-Themen. Die Schulungskosten übernimmt der Arbeitgeber. „Gerade in dieser schwierigen Zeit ist es unser Anliegen, unser Team zu fördern und zu motivieren. Mit der Deutschen Hotelakademie haben wir einen starken Partner gefunden, der uns passgenaue Angebote bereitstellt“, so Marcus Fränkle, Geschäftsleiter Hotel Der Blaue Reiter und Fachbeiratsmitglied der Deutschen Hotelakademie.

Hier #hierwillicharbeiten-Podcast - Vorreiter im Hotel Der Blaue Reiter anhören

Als Vorreiter im Bereich digitales Lernen und Blended Learning setzt die Deutsche Hotelakademie seit zehn Jahren erfolgreich auf einen Mix aus unterschiedlichen Lernmedien. „Mit unseren multimedialen Lernkonzepten reagieren wir auf die starke Nachfrage nach flexiblen Trainingsformaten, die sich den Bedürfnissen unserer Branche anpassen. In Zusammenarbeit mit dem Hotelteam haben wir die „Blauer Reiter Akademie“ entwickelt, um auf die individuellen Trainingsbedürfnisse der Mitarbeiter einzugehen“, erklärt Merle Losem, Geschäftsführerin der Deutschen Hotelakademie.

Weitere Informationen zu den Weiterbildungs- und Trainingsangeboten der Deutschen Hotelakademie finden Interessierte unter: www.dha-akademie.de sowie www.trainahead.de

Über die Deutsche Hotelakademie (DHA)
Die Deutsche Hotelakademie (DHA) bietet berufsbegleitende Weiterbildungen und offene Trainings für Fach- und Führungskräfte aus der Hotellerie und Gastronomie an. Branchenexperten vermitteln aktuelles, praxisorientiertes Fachwissen, das die Teilnehmer direkt im beruflichen Alltag einsetzen können. Parallel zum Job erwerben die Teilnehmer die Kenntnisse, die sie für ihre berufliche Weiterentwicklung und Spezialisierung benötigen. Ein Team von Fachtutoren steht den Teilnehmern jederzeit persönlich und fachkompetent zur Seite. Durch die starke Branchenvernetzung der Akademie profitieren die Teilnehmer von zahlreichen Netzwerkveranstaltungen, aktuellen Trendvorträgen und Brancheninitiativen.

Über das Hotel Der Blaue Reiter
Das vier Sterne Superior Hotel Der Blaue Reiter ist ein mehrfach ausgezeichnetes Tagungs- und Designhotel in Karlsruhe-Durlach. Das Haus verfügt über 88 Designzimmer und -suiten sowie über zehn Tageslicht durchflutete Veranstaltungsräume. Ob Tagung oder Konferenz: Die kombinierbaren multifunktionalen Räume bieten stets den richtigen Rahmen für eine Veranstaltung. Das top geschulte Team sowie moderne Technik garantieren perfekte Organisation und maximale Flexibilität für bis zu 200 Personen. Das Hotel Der Blaue Reiter ist für seine „Exzellente Ausbildung“ mit der Höchstnote ausgezeichnet worden und für sein soziales und nachhaltiges Engagement gegenüber seinen Mitarbeitern bekannt.  

Zurück

Vielleicht auch interessant

Primestar erweitert das Portfolio in der Hauptstadt auf nun drei Hotels. Das 120-Zimmer-Hotel in der Nähe von Potsdamer Platz und Gleisdreieck ist das erste gemeinsame Franchise-Projekt mit Accor und erste Hotel der Gruppe unter der Marke Mercure.

Der Wellness-Bereich des Luxusresorts Kempinski am Obersalzberg soll Medienberichten zufolge aufwendig umgebaut und erweitert werden. „Nach 17 Jahren gibt es Sanierungsbedarf“, so Liegenschaftsverwalter Stefan Hackel gegenüber der AZ München. Für den Umbau werden zwei Jahre eingeplant.

Die junge Hotelmarke Tribe hat mit dem Tribe Bali Kuta Beach das erste Hotel auf der indonesischen Insel der Götter eröffnet. Um die balinesische Kultur zu feiern und die einheimische Kreativbranche zu fördern, wurde ein großer Teil der Einrichtung von lokalen Künstlern und Handwerkern hergestellt.

Ein frischer Wind weht durch das im Landhausstil erbaute Atlantic Hotel Landgut Horn in Bremen. Das Haus ist seit einigen Monaten Teil der Atlantic Hotels und wird parallel zum laufenden Betrieb saniert. Der neue Hoteldirektor Tim Langer hat das Haus im September übernommen.

15 Jahre nach Eröffnung des ersten Aparthotel Adagio, dem Aparthotel Adagio Paris Centre Tour Eiffel, ist die Marke heute mit 125 Häusern auf vier Kontinenten vertreten. Und ist nun bereit, ein neues Kapitel aufzuschlagen.

Wyndham Hotels & Resorts geht mit einer neuen Marke an den Start: „Echo Suites Extended Stay by Wyndham“ soll die steigende Nachfrage nach langen Hotelaufenthalten bedienen. Vorerst nur in den USA vertreten, besteht die Pipeline derzeit aus rund 120 Hotels.

19 Hotellerie- und Gastronomiebetriebe wurden für ihre innovativen Konzepte mit dem Hospitality HR Award ausgezeichnet. Zu den neun Hauptpreisträgern der achten Award-Ausgabe gehören die 25 hours Hotels, der Europäische Hof Heidelberg, Motel One, MeerZukunft3, Bierwirth & Kluth Hotel Management, Schloss Hohenkammer, Seminaris sowie McDreams. (Mit Bildergalerie)

Die allmähliche Erholung im Geschäftsreiseverkehr und die anhaltende Dynamik im Freizeitsegment ließen den Umsatz der NH Hotel Group im dritten Quartal auf 516 Millionen Euro steigen - ein Plus von 18,3 Prozent im Vergleich zum dritten Quartals 2019.

Die Pandemie fungierte als Verstärker für den Wandel im Vertrieb in der Veranstaltungsbranche. Aspekte wie flexiblere Angebotsmodelle, ein verändertes Nachfrageverhalten sowie spezialisierte Anforderungen durch die Kunden selbst gehören dabei zu den wichtigen Faktoren.

Wer schon immer mal Herr oder Herrin über seinen eigenen Turm sein wollte, der ist in Creglingen in Baden-Württemberg an der richtigen Adresse. Hier können Urlauber ihre Ferien in zwei echten mittelalterlichen Türmen verbringen