Hyatt plant "Hello Kitty"-Hotel in China

| Hotellerie Hotellerie

Hyatt Hotels und die Keyestone Group haben Pläne für Chinas erstes "Hello Kitty"-Hotel in Hainan veröffentlicht. Das Hotel wird von der Keyestone Group entwickelt und der Marke JdV by Hyatt hinzugefügt. Es soll bis 2025 als Teil des Sanya "Hello Kitty"-Resorts eröffnet werden – dem ersten "Hello Kitty"-Themenpark in der Provinz Hainan.

Das Hotel wird über 221 Zimmer und Villen verfügen, die mit Hello-Kitty-Designs und anderen Sanrio-Figuren geschmückt sind. Hinzu kommen drei Restaurants und eine Bar, ein thematisch gestalteter Ballsaal, ein Swimmingpool und ein Spa und ein Fitnesscenter.

Hyatt plant "Hello Kitty"-Hotel in China

Das Hotel, das innerhalb des 52 Hektar großen "Hello Kitty"-Resort entsteht, soll den Gästen und Besuchern ein Erlebnis bieten, das eng mit dem Themenpark verbunden ist. Die Gäste sind eingeladen, sich auf ihre eigene Sanrio-Reise mit interaktiven Erlebnissen zu begeben, die durch Design und Technologie zum Leben erweckt werden.

Jeffery Pun, Chief Executive Officer der Keyestone Group, sagte: „Da die Keyestone Group unser Hospitality-Portfolio in ganz China weiter ausbaut, freuen wir uns, unsere Zusammenarbeit mit Hyatt auszuweiten. Das Sanya Hello Kitty Hotel wird unsere jeweiligen Stärken bei der Entwicklung und Verwaltung von Weltklasse-Hospitality-Projekten nutzen, um Gästen ein wirklich einzigartiges Erlebnis zu bieten, während sie sich mit ihren Lieblingsfiguren von Sanrio entspannen. Wir glauben, dass das Hotel und das Sanya Hello Kitty Resort zu Ikonen in Hainans Tourismuslandschaft werden und es uns ermöglichen werden, die wachsende Nachfrage nach hochwertigen Reiseerlebnissen in dieser Region zu erschließen.“

Stephen Ho, President of Growth and Operations, Asia Pacific von Hyatt, sagte: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der Keyestone Group und sind ihnen dankbar, dass sie Hyatt das erste Hello Kitty-Themenhotel in diesem schnell wachsenden Markt anvertraut haben. Wir freuen uns darauf, beliebte Sanrio-Charaktere in diesem aufregenden neuen Projekt zum Leben zu erwecken.“

Im Juli 2019 wurde zwischen der Keyestone Group und Sanrio (Shanghai) International Trade Co., Ltd. eine Lizenzvereinbarung unterzeichnet, die der Keyestone Group Zugang zu mehr als 400 Sanrio-Markenzeichen gewährt, von denen viele im Resort zu sehen sein werden. Das Hotel wird das zweite Hotel der Marke Hyatt in Hainan sein, an dessen Entwicklung die Keyestone Group beteiligt war.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Robert De Niros Nobu Hospitality eröffnet Hotel auf griechischer Insel Santorin

Nobu Hospitality, die von Nobu Matsuhisa, Robert De Niro und Meir Teper gegründete Lifestyle-Marke, gibt ihr erstes Hotel und Restaurant in Griechenland bekannt. Das Nobu Hotel und Restaurant Santorin, soll im Frühjahr 2022 eröffnen.

Die 10 meist geposteten Hotels in Deutschland

Der Immobilienvermittler Tranio hat auf Grundlage der Anzahl von Google-Bewertungen und Instagram-Aktivitäten der Nutzer ein Ranking von Hotels in Deutschland erstellt. Auf Platz 1 landete das Hyatt Regency in Düsseldorf.

DEHGOA in Thüringen entsetzt über 2G-plus-Pläne

Der Hotel- und Gaststättenverband in Thüringen zeigt sich angesichts der Pläne für eine 2G-plus-Regelung in der Gastronomie entsetzt. Auch CDU und FDP sind dagegen - und verweisen auf die Corona-Infektionszahlen.

DEHGOA Hessen: Corona-Regelung für Hotellerie nicht praxistauglich

Die Regelungen in der Corona-Pandemie sind nach Auffassung des Hotel- und Gastronomieverbandes Dehoga für die hessische Hotellerie nicht praxistauglich und zu kompliziert. Während es in der Gastronomie ein einheitliche Linie gebe, stünden Hotelmitarbeiter vor einer Vielzahl von Fragen.

Palmenwald Schwarzwaldhof jetzt bei BW Signature Collection

Zuwachs für die BW Signature Collection by Best Western im Schwarzwald: Das Palmenwald Schwarzwaldhof in Freudenstadt schließt sich dem Soft Brand der BWH Hotel Group an. Nach außen tritt das denkmalgeschützte Haus weiterhin markenunabhängig auf.

Hotels for Trees - Im Schindlerhof pflanzen Gäste jetzt Bäume

Als erstes Hotel in Deutschland ermöglicht das Hoteldorf Schindlerhof seinen Gästen kostenfrei Bäume zu pflanzen. Für den Verzicht auf eine (Zwischen)-Reinigung des Hotelszimmers wird ein Baum gepflanzt. Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation mit der niederländischen non-profit Stiftung Trees for Hotels.

Accor mit zahlreichen Hoteleröffnungen in diesem Jahr

Zahlreiche Destinationen wie London, Doha und Moskau, aber auch extravagante Ziele, wie Pangkalan Bun in Indonesien und Casco Viejo in Panama City finden Einzug in das Accor-Portfolio.

Erstes IntercityHotel in Wiesbaden eröffnet

Die Deutsche Hospitality hat das neue IntercityHotel in Wiesbaden direkt neben dem Hauptbahnhof eröffnet. Für das Interior Design des Hotels mit seinen 216 Zimmern zeichnet der italienische Designer Matteo Thun verantwortlich. 

Rocco Forte Hotels führt neues Programm für Mitarbeiterzufriedenheit ein

Um zukünftig besser auf die Bedürfnisse der Teams eingehen zu können, führt Rocco Forte Hotels mit The Happiness Index nun ein neues Programm für Mitarbeiterengagement- und zufriedenheit ein.

The Emerald House aus der Curio Collection by Hilton eröffnet in Lissabon

Hilton feiert die Eröffnung des The Emerald House Lisbon, Curio Collection by Hilton, in der Hauptstadt Portugals. Das Hotel mit 67 Zimmern bietet einen Blick auf den Tejo und die Stadt selbst, die sich über sieben Hügel erstreckt.