Ibis und Sony kündigen neue „ibis MUSIC We are Open” Tour mit Prinz Pi an

| Hotellerie Hotellerie

Ibis und das Musiklabel Sony Music Entertainment freuen sich die vierte „ibis MUSIC We are open“ Tour mit Prinz Pi als Headliner ankündigen zu dürfen.

In den Monaten Juli und August wird Prinz Pi Fans dazu einladen zusammen mit dem türkischen Produzenten Hend, der französischen Autorin, Komponistin und Interpretin Énaé und dem genre-überspannenden brasilianischen Künstler Kdu Dos Anjos in die Welt des Hip Hop, R&B und Pop einzutauchen. Wie auch bei den bereits vergangenen Touren findet die Performance in der Heimatstadt des Künstlers im dortigen ibis Hotel statt.

Das ibis Berlin Kurfürstendamm wird Prinz Pi daher für die musikalische Performance willkommen heißen und das Event am 10. August über Instagram ausstrahlen (@ibishotels). Fans auf der ganzen Welt können sich die Performances über Instagram auf dem Profil der ibis Hotels anschauen und der Tour virtuell per Instagram TV, Facebook oder YouTube folgen.
 

„ibis hat dazu beigetragen, dass die Musik während der Pandemie nicht verstummt ist und die Menschen weltweit verknüpft geblieben sind, sodass Fans nun die Chance haben sich auf eine virtuelle Reise um den Globus zu begeben und auf ihrem Weg wundervolle neue Artists entdecken können“, sagt Caroline Benard, Vice President, Eco Brands Experience, Accor. „Wir sind sehr erfreut darüber die kreative Strahlkraft von Künstler:innen wie Prinz Pi, Sam Fischer und vielen anderen talentierten Musiker:innen mit unseren Gästen und der ibis Community teilen zu können. Durch das kraftvolle Medium Musik haben wir die Möglichkeit Begegnungen zwischen Menschen, Ideen und Kulturen zu schaffen.“

ibis und Sony Music Entertainment blicken in den vergangenen drei Jahren bereits auf viele erfolgreiche Kollaborationen zurück, bei denen u.a. internationale Stars wie Pabllo Vittar, Izzy Bizu and Charlie Winston musikalische Momente kreieren konnten.

Ibis begrüßt nun Prinz Pi als Headliner der vierten Ausgabe der Tour. Seit über eine Dekade ist Prinz Pi nicht mehr aus der deutschen Musiklandschaft wegzudenken und hat sich einen Ruf als Texter und Musiker erarbeitet. Der gebürtige Berliner begann bereits 2006 seine Rap-Karriere und blickt mittlerweile auf eine Diskographie aus 14 Alben, wovon drei die Spitze der deutschen Charts erreichten, zurück.

Prinz Pi über das ibis MUSIC We are Open Programm: „Ich bin stolz darauf Teil dieser einmaligen, globalen, musikalischen Reise mit ibis MUSIC sein zu dürfen. Wir werden mit wunderbaren neuen Künstler:innen in Berührung kommen, die alle für Offenheit, Diversität und Inklusion stehen. Alle Musiker:innen werden exklusive Live Sessions in den ibis Hotels ihrer Heimatorte spielen und dort ihre umfassenden und ungewöhnlichen Musikstile zum Besten geben. Ich kann es kaum erwarten mich auf diese Reise zu begeben und sie mit allen Musikfans zu teilen.“

„Ich kann es kaum erwarten, meine Live-Performance im Rahmen von ibis MUSIC zu teilen. Ich freue mich, eine der ausgewählten Künstlerinnen aus der ganzen Welt zu sein, die an dieser einzigartigen globalen Musikreise teilnehmen darf, die Offenheit, Vielfalt und Inklusivität feiert. Ich habe eine Auswahl meiner neuesten Songs direkt aus einem ibis in meiner Heimatstadt - Toulouse - vorgetragen. Ich hoffe sehr, dass alle Musikfans nun an diesem weltweiten Abenteuer teilnehmen werden", so Énaé.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Ermittlungen gehen nach Waffenfund und Großeinsatz im Düsseldorfer Hotel «the niu Tab» weiter

Was geschah in dem Düsseldorfer Hotel «the niu Tab», das am Freitag geräumt und stundenlang von zahlreichen Spezialkräften durchsucht worden ist? Ein 40-Jähriger sitzt nach einem Waffenfund in Untersuchungshaft. Die Ermittler wollen die Hintergründe klären.

25hours verschenkt Hotel für eine Nacht

Im Oktober 2020 hatte 25hours aufgrund der damals schwierigen Lage der Stadthotellerie die Idee, ein ganzes Hotel an das Unternehmen, den Verein oder die Schulklasse mit der kreativsten Bewerbung zu verschenken. Nun stehen die Gewinner fest.

Mehr Gästeübernachtungen in NRW - Aber weiter deutlich unter Vor-Corona-Niveau

Die Tourismusbranche in Nordrhein-Westfalen ist auch im Juli deutlich hinter den Übernachtungszahlen der Vor-Corona-Zeit zurückgeblieben. Im Vergleich zum Juli 2019 wurde ein Rückgang um fast 30 Prozent festgehalten.

Kanuhura: Neues Six Senses Resort auf drei Privatinseln der Malediven

Six Senses bietet bald ein zweites Resort auf den Malediven. Es liegt im Lhaviyani Atoll und umfasst insgesamt drei Privatinseln – die Hauptinsel Kanuhura und zwei Nachbarinseln. Das Resort wird künftig 80 Villen bieten.

Hotelmarkt Deutschland wird sich trotz starker Inlandsnachfrage erst 2024 erholen

Der deutsche Hotelmarkt kämpft weiterhin mit den Auswirkungen der Coronapandemie. Laut CBRE wird es je nach Hoteltyp und Standort bis 2023 oder 2024 dauern, bis die Hotels wieder auf ihr Vor-Pandemie-Niveau zurückkehren.

mrp hotels Videocast: Mitarbeiterknappheit in der Hotellerie erfordert Umdenken

Was sind die Ursachen für den Mitarbeitermangel im Tourismus und durch welche Maßnahmen könnte dieser gelindert werden? Gemeinsam mit der Tourismusexpertin Susanne Kraus-Winkler geht mrp hotels im aktuellen Videocast diesen und anderen Fragen auf den Grund.

SV Hotel eröffnet Moxy-Hotel in Bremen

Am 13. September 2021 hat das Moxy Hotel Bremen seinen Betrieb aufgenommen. Das Hotel hat 128 Zimmer und liegt in der Nähe des früheren Hafens,wo im Westen Bremens ein modernes Wohn- und Arbeitsquartier entsteht.

Neues Best Western-Hotel am Frankfurter Flughafen

Neues Best Western Hotel im Rhein-Main-Gebiet: Die B.W. Hotel Betriebsgesellschaft aus Eschborn hat das ehemalige Element Hotel Frankfurt Airport übernommen. Als Best Western Hotel Airport Frankfurt eröffnet das Haus am 1. November im Quartier Gateway Gardens

Hostel mit 320 Betten in Heidelberg geplant

In der Heidelberger Weststadt soll ein fünfgeschossigen Hostel mit 112 Zimmern und insgesamt 320 Betten entstehen. Als Betreiber wurde die a&o Hostel GmbH gewonnen, die einen entsprechenden Vertrag mit 20 Jahren Laufzeit unterzeichnet hat.

Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz: 11. Charity Golf Cup zugunsten der Michael Stich Stiftung

Das Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz hat auch in diesem Jahr wieder zum traditionellen Charity Golf Cup aufgerufen. Gespielt wurde für die Michael Stich Stiftung, die seit über 25 Jahren HIV-infizierte und an AIDS erkrankte Kinder sowie deren Familien unterstützt.