Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende im Estrel Berlin 

| Hotellerie Hotellerie

Am 9. März 2020 ist es soweit: Dann veranstaltet das Estrel Berlin, gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, erneut die „Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende“. Bereits zum fünften Mal findet die Jobbörse, die Zuwanderern mit Bleibeperspektive die Stellen- und Ausbildungsplatzsuche zu erleichtern soll, statt. 130 Unternehmen, Initiativen und Verbände haben sich angemeldet und bringen hunderte Karrierechancen mit. Dabei sind in diesem Jahr Unternehmen wie Deutsche Post AG, TÜV Rheinland, HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH, Freie Universität Berlin und Charité – Universitätsmedizin Berlin.

Die „Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende“ ist die größte Berufs- und Ausbildungsmesse in ganz Europa für diese Zielgruppe: 2019 nahmen 186 Aussteller und 3.800 Besucher teil. Die Aussteller schätzen das Event als Plattform, um qualifizierte Köpfe für ihr Unternehmen zu gewinnen. In einem persönlichen Gespräch merken beide Seiten schnell, ob die Chemie für eine erfolgreiche Zusammenarbeit stimmt – ohne aufwendiges Bewerbungsverfahren, direkt am Messestand.

Die Schirmherrschaft der „Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende“ übernehmen in diesem Jahr erneut Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, und Detlef Scheele, Vorsitzender des Vorstandes der Bundesagentur für Arbeit. Bei der Eröffnung der Veranstaltung am 9. März werden Detlef Scheele sowie Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin Hikel vor Ort sein.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Essential by Dorint expandiert in der Schweiz

„Essential by Dorint“ expandiert in die Schweiz. Mit dem Bau des Hotels in Interlaken mit 94 Zimmern wurde kürzlich begonnen. Die Eröffnung ist für Anfang 2024 geplant. Das Hotelprojekt wurde zusammen mit dem in Basel ansässigen Immobilienentwickler Varem konzipiert. 

Koncept Hotels mit neuem Hotel in Tübingen 

Die Koncept Hotels erschließen mit ihrem jüngsten Hotelprojekt Tübingen. Neben Köln, Siegburg, Bern und Wien wird die Stadt der fünfte Standort des Unternehmens. Das Hotel "Neue Horizonte" entsteht derzeit am Wissenschafts- und Technologiepark Tübingen.

Azubis im Louis C. Jacob entwickeln kulinarisches Mitnehm-Angebot

Die Auszubildenden im Hamburger Louis C. Jacob haben alle Hände voll zu tun - obwohl das Hotel nicht geöffnet hat. Sie haben ein Angebot entwickelt, mit dem das Küchen-Team die Zeit bis zum Ende des Lockdowns überbrücken kann.

Bürgerentscheid stoppt Hotelneubau auf Fehmarn

Eine Mehrheit der Bürger auf der Ostseeinsel Fehmarn hat sich gegen einen Hotelneubau in Meeschendorf auf Fehmarn ausgesprochen. Bei einem Bürgerentscheid am Sonntag hätten mehr als 54 Prozent der Teilnehmer gegen das Bauvorhaben gestimmt, teilte die Stadt Fehmarn mit.

Vju Rügen: Hotel Hanseatic mit neuem Namen und Konzept

Frisch renoviert, mit neuem Namen und Konzept präsentieren die arcona Hotels & Resorts​​​​​​​ das neue Vju Hotel, früher Hotel Hanseatic auf Rügen. Die wechselvolle Geschichte des Haupthauses im Seebad Göhren geht bis in das Jahr 1882 zurück.

Beste Familienhotels: Gewinnervideo zum Family Cup 2020

Vor einigen Wochen zeichnete meintophotel.de die besten Familienhotels im deutschsprachigen Raum mit dem Family Cup 2020 aus. Inzwischen halten die Gewinner ihre Trophäen in den Händen. Die Freude über den Award wurde nun in einem emotionalen Film festgehalten.

Hyatt: Unbound Collection expandiert in China

Hyatt hat die Eröffnung eines neuen Hotels der Unbound Collection in China bekanntgegeben. Für die Marke ist das "Commune by the Great Wall" bereits das sechste Haus im Land. Das Hotel mit 176 Zimmern liegt am Fuße des Shuiguan-Gebirges.

Starnberger See: Augustiner Brauerei übernimmt Hotel „Schloss Berg“

Die Münchener Augustiner Brauerei übernimmt eine weitere Gaststätte am Starnberger See und ist in Zukunft Pächter des ehemaligen Hotels „Schloss Berg“. Das Objekt soll in den nächsten Monaten aufwendig saniert werden und als „Strandhotel Berg“ neu eröffnen.

Premier Inn eröffnet erstes Hotel aus Centro Group-Übernahme in Wuppertal

Premier Inn feiert in Wuppertal die Neueröffnung des ersten Hotels aus dem Ende vergangenen Jahres übernommenen Portfolio der Centro Group. Angesichts der Vorgaben durch die Corona Pandemie können in den 99 Zimmern zunächst nur Geschäftsreisende übernachten.

Choice Hotels mit neuer europäischer Strategie und Organisationsstruktur

Choice Hotels gibt die ersten Details der neuen europäischen Strategie bekannt, in deren Zentrum mehr Wachstum und Leistungsfähigkeit in Europa stehen. Dazu führt das Unternehmen ein gemeinsames Team mit Standorten in ganz Europa ein.