Lindner-Mitarbeiter startet bei Volleyball-WM

| War noch was…? War noch was…?

Das Lindner Hotel & Sports Academy trägt den Sportsgeist nicht nur im Namen und Design – im Themenhotel, das zusammen mit dem Deutschen Turner Bund konzipiert wurde, arbeiten auch Profisportler. Einer von ihnen ist Jason Lieb, dreifacher Deutscher Meister und Europameister im Volleyball.

Seit dem September 2018 absolviert er im Rahmen seines Fachabiturs am Volleyball-Internat Frankfurt ein Jahrespraktikum im Lindner Hotel & Sports Academy. „Dies ist die ideale Möglichkeit, mich für einen späteren Beruf vorzubereiten. Die Hotellerie ist echt abwechslungsreich und mir macht die Arbeit mit Menschen sehr viel Spaß. Die Flexibilität der Branche ist perfekt, um parallel mein Training fortführen zu können“, berichtet Jason. Nach Absprache wird er für wichtige Turniere und Trainings freigestellt.

„Für uns als Sporthotel ist die Zusammenarbeit mit dem Sport-Internat super. Denn so erfahren wir viel Insiderwissen über die Bedürfnisse der Sportler wie die passende Ernährung oder mentale Vorbereitung für einen Wettkampf. Dadurch können wir noch besser auf unsere zahlreichen sportlichen Kunden und Gäste eingehen“, freut sich Direktorin Kathleen Kasch über die enge Zusammenarbeit.

92 Lindner-Daumen hoch für Jason

Im Lindner Hotel & Sports Academy wird Sport großgeschrieben: In der Lobby stehen Hocker und Pferd, für Veranstaltungspausen stehen neben Kicker und Tischtennis eine Torwand und allerlei sportliches Equipment bereit. Nach einem Essen im Restaurant VierF, benannt nach dem Wahlspruch von Turnvater Jahn „Frisch, fromm, fröhlich, frei“, bieten Zimmer in den Kategorien Gold, Silber und Bronze mit Sprossenwand und Boxspringbetten Regenerationszeit.

„In dieser Kulisse macht mir die Arbeit natürlich umso mehr Spaß und ich schätze die lockere Atmosphäre im Team und den Gästen gegenüber, in anderen Hotels ist es mir persönlich oft zu steif. Besonders toll finde ich auch, dass mir direkt von Anfang an viel Verantwortung übertragen wurde“, freut sich Jason über sein Praktikum bei Lindner. „Eigenverantwortliches Handeln ist einer unserer wichtigen Grundsätze für die Mitarbeiterführung und wir sind stolz, dass sich Jason im Team so wohlfühlt“, berichtet Kathleen Kasch vom partnerschaftlichen Umgang mit ihren Mitarbeitern. Zusammen mit allen 45 drückt sie Jason für die WM natürlich fest die Daumen.
 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Seminaris Hotels sind der Gewinner des erstmals vergebenen „Hotel Innovation Award 2022“. Der Preis wurde im Rahmen der Fachkonferenz 196+ forum Vienna im Festsaal des Wiener Rathauses verliehen.

Weitere Luxusresidenzen werden das Portfolio der Kempinski Hotels in der Türkei ergänzen. Nachdem die Marke vor einigen Monaten neue Residenzen in Istanbul angekündigt hatte, wurde nun ein Managementvertrag für ein neues Projekt auf der Halbinsel Çeşme unterzeichnet.

Österreich konnte diesen Sommer fast an die Rekordzahlen von 2019 anknüpfen und liegt nur knapp unter dem Vorkrisenniveau 2019, so Statistik Austria anlässlich der Präsentation der Sommerbilanz.

Mit einer sehr persönlichen Feier wurde das „Hotel Goldenes Lamm“ Anfang November offiziell eröffnet. Inhaber Knut Anton Werner konnte mit seinem hochmotivierten Team eine Vielzahl von Gästen aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und vor allem aus Kollegenkreis begrüßen.

Anfang November sind bereits die letzten Gäste aus dem Arabella Brauneck Hotel in Lenggries ausgezogen. Am 30. November werden die Schlüssel an den neuen Eigentümer übergeben – 50 Jahre nach der Eröffnung. Der neue Besitzer will umfassend sanieren und danach wiedereröffnen.

Das Best Western City Hotel Moran in Prag erstrahlt nach Renovierungsarbeiten in neuem Glanz. 1,4 Millionen Euro hat der Eigentümer in das Vier-Sterne-Hotel investiert. Thematisch stand die Verbindung von Alt und Neu im Fokus.

Choice Hotels hat die Marke Sleep Inn in Europa, im Nahen Osten und in Afrika eingeführt. Die Marke, die in anderen Regionen bereits etabliert ist, soll nun auch hier designorientierte Gäste ansprechen.

Das Pop-up Hotel Noël in Zürich hat eröffnet. Zehn Künstler und Künstlerinnen verwandelten dazu zehn Hotelzimmer in unterschiedlichen Hotels in weihnachtliche Themenwelten, die im Kontrast zum traditionellen Weihnachtsbild stehen.

The Westin Grand Frankfurt hat nach einer zweijährigen Renovierung seine Pforten wieder geöffnet. Die 372 Zimmer bieten nun ein frisches Design mit einer hellen, natürlichen Farbpalette und entsprechender Beleuchtung. Investiert wurde ein mittlerer zweistelliger Millionenbetrag. (Mit Bildergalerie)

Anzeige

Ein Jahr, das schon jetzt bei zahlreichen Hoteliers gemischte Gefühle hinterlässt. Nach einer überraschende Aufwärtsentwicklung im Sommer, ist bereits eine verminderte Nachfrage für die Wintermonate spürbar. Was ist passiert? Die Revenue Management Experten von HotelPartner klären auf.