Maritim Berghotel Braunlage verkauft – Ahorn Hotels & Resorts übernimmt alle Beschäftigten

| Hotellerie Hotellerie

Zum 1. Oktober dieses Jahres wird aus dem Maritim Berghotel Braunlage ein Hotel der Ahorn Hotels & Resorts. Die Maritim Hotelgesellschaft hat das 1973 eröffnete Haus mit 309 Zimmern an die Hotelgruppe Ahorn Hotels & Resorts mit Sitz in Berlin veräußert.

Über den Kaufpreis wurde Stillschwiegen vereinbart, bei dem Betriebsübergang werden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernommen. Der Verkauf ist als Folge der Corona-Pandemie zu sehen, die aufgrund der Lockdowns in 2020 und 2021 zu massiven Umsatzeinbrüchen bei den Maritim Hotels geführt hat.

„Braunlage ist sehr eng mit unserer Firmengeschichte verbunden, es ist eines der ersten Häuser, die als Maritim Hotel eröffnet wurden. Deshalb war der Verkauf ein schwerer, aber nötiger Schritt. Mein Dank gilt an erster Stelle den langjährig -teils jahrzehntelang- engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den zahlreichen Stammgästen, die uns über viele Jahre die Treue gehalten haben“, erklärt Dr. Monika Gommolla, Inhaberin und Aufsichtsratsvorsitzende Maritim Hotelgesellschaft.

„Wir haben uns entschlossen, das Hotel in Braunlage und damit die Urlaubsregion Harz in unser Portfolio aufzunehmen. Wir sind spezialisiert auf die Ferienhotellerie und sehen in unserem siebten Hotel nach umfangreichen Investitionen viel Potential für einen vielseitigen Urlaub im wunderschönen Harz. Wir freuen uns sehr auf den neuen Standort und viele neue Gäste“, sagt Michael Bob, der Eigentümer und Geschäftsführer der AHORN Hotels & Resorts.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Von über 50 Künstlern gestaltet: Liebesbier Urban Art Hotel in Bayreuth öffnet 2022

Das von mehreren Architekten konzipierte Liebesbier Urban Art Hotel öffnet am 1. Januar seine Türen. Es verfügt über 67 Zimmer und neun Apartments, die von über 50 Künstlerinnen und Künstlern aus aller Welt individuell gestaltet wurden.

Hotel Indigo eröffnet erstes Hotel in Belgrad

Hotel Indigo, die Boutique-Hotelmarke von IHG Hotels & Resorts, hat mit dem Hotel Indigo Belgrade ihr erstes Hotel in Serbien eröffnet. Weitere Eröffnungen stehen gegen Ende des Jahres an, so zum Beispiel das Hotel Indigo New Orleans.

Schweizer Bundesrat beschließt Verbot von Best-Preis-Klauseln bei Hotelportalen

Schon seit Jahren wird in der Schweiz über Best-Preis-Klauseln diskutiert. Jetzt macht der eidgenössische Bundesrat ernst und will es Booking & Co. verbieten, Hotels die Preisgestaltung vorzuschreiben. HotellerieSuisse wirft dem Bundesrat Verzögerungstaktik vor und hält das Gesetz für unzureichend.

Ritter von Kempski Privathotels mit Sicherheitskonzept auf 2G+-Regelung

Die Ritter von Kempski Privathotels, zu denen das Wellnesshotel „Naturresort Schindelbruch“ und das „Romantik Hotel FreiWerk“ zählen, haben ein Sicherheitskonzept erarbeitet, das auch in der vierten Corona-Welle sicheres touristisches Reisen in Deutschland ermöglichen soll.

Neue Mitglieder für Relais & Châteaux

Relais & Châteaux darf sich über neun weitere Mitglieder freuen – sieben Hotels und zwei Restaurants. Und das von den bunten Hafenhäusern Dänemarks bis zur Wildnis Kanadas: Die Vereinigung bekommt außerdem Zuwachs aus der Schweiz, Frankreich, Großbritannien und Irland.

Neues Hotel La Zambra an der Costa del Sol

Das Byblos Hotel, gelegen zwischen Málaga, Marbella, Mijas und Fuengirola, wird ab Juni 2022 unter dem neuen Namen La Zambra wiedereröffent, als Teil der The Unbound Collection by Hyatt.

Premier Inn kauft Hotel direkt am Flughafen BER

Die Project Immobilien Wohnen und Gewerbe GmbH hat einen Hotelneubau an eine Tochtergesellschaft der Premier Inn Holding GmbH verkauft. Das Hotel mit 296 Zimmern sowie 53 Pkw-Stellplätzen direkt am Flughafen BER und nahe zum Tesla-Werk Grünheide befindet sich bereits im Bau.

Beste Tagungshotels Deutschlands ausgezeichnet

Trotz schwieriger Bedingungen durch die Corona-Pandemie haben Tagungshotels in Deutschland nicht den Mut verloren. Das zeigte der diesjährige TOP 250-Branchentreff in Würzburg, bei dem zum 20. Mal die besten Tagungshotels ausgezeichnet wurden.

HDV-Herbsttagung 2021: Mitarbeiterproblematik im Mittelpunkt

Die Herbsttagung der Hoteldirektorenvereinigung stand in diesem Jahr im Zeichen der Mitarbeiterproblematik mit ihren Auswirkungen auf die Branche. Darüber hinaus wurde zum fünften Mal der Award „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“ vergeben.

Leonardo Hotels Deutschland unterstützt Projekte von Save the Children

Leonardo Hotels Central Europe startet deutschlandweit eine neue Partnerschaft mit Save the Children und unterstützt gezielt das WASH-Programm der größten unabhängigen Kinderrechtsorganisation der Welt in Somalia.