München: Die Wiesn macht das Umland voll

| Hotellerie Hotellerie

Der Start des größten Volksfest der Welt rückt immer näher – Noch zehn Tage sind es, bis der Oberbürgermeister zum Anstich ansetzen wird. Wer jetzt noch darüber nachdenkt, pünktlich dabei zu sein, der sollte sich mit der Zimmerbuchung wirklich beeilen. Denn selbst im Münchner Umland werden so langsam die Betten knapp. Wie die Zeitung "Die Welt" aus Verbandskreisen erfuhr, seien in Augsburg, Erding und Dachau nur noch Restplätze frei.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Schlosshotel Kronberg feiert Victoria Kaiserin Friedrich mit Geburtstagswein

Am 21. November 2020 feierte das Schlosshotel Kronberg den 180. Geburtstag von Victoria Kaiserin Friedrich. Anlässlich ihres Ehrentages hat das hauseigene Weingut Prinz von Hessen eine Geburtstagsedition aufgelegt.

Harry’s home hotels & apartments expandiert

"Harry’s home hotels & apartments" expandiert: Am 20. November fiel der Startschuss in Telfs im Bezirk Innsbruck-Land/Tirol für das zehnte Haus der österreichischen Hotelkette mit derzeit sechs Standorten in der DACH-Region.

Österreich: Finanzverwaltung will die Umsatzzahlen von Airbnb

Airbnb muss ab 2021 in Österreich erstmals die Umsatzdaten der Kunden an die Finanzverwaltung übersenden. Damit will die Verwaltung sicher gehen, dass die Vermieter ihre Einnahmen korrekt versteuert haben. Tun sie das nicht, drohen Strafen.

Bill Gates prophezeit 50 Prozent weniger Geschäftsreisen

Bill Gates sprach bei einer Konferenz der New York Times über die Zukunft der Arbeitswelt. Der Microsoft-Gründer glaubt, dass sich der Arbeitsalltag grundlegend ändern wird. Er prophezeite, dass 50 Prozent der Geschäftsreisen und 30 Prozent der Bürotage wegfallen werden.

„Fliegendes Klassenzimmer“: Accor Hotels bieten Platz für Schulen

Mit der Initiative „Fliegendes Klassenzimmer“ möchte Accor Schulen in diesen schwierigen Zeiten unterstützen, sichere Bedingungen für den Unterricht und die Betreuung von Schülerinnen und Schülern zu schaffen. Und das sogar kostenlos.

Beyond Green: Preferred Hotel Group startet nachhaltige Hotelmarke

Die Preferred Hotel Group hat den Start von Beyond Green angekündigt. Die neue nachhaltige Hotelmarke debütiert mit einem Portfolio von 24 Hotels, Resorts und Lodges weltweit, die für einen nachhaltigen Tourismus stehen. 

Ritter von Kempski Privathotels führt verpflichtende Corona-Schnelltests ein

Die Ritter von Kempski Privathotels, zu denen das Naturresort Schindelbruch und das Romantik Hotel FreiWerk zählen, haben ihr Angebot eines Corona-Schnelltests ausgebaut. Zum Start des Feiertagsgeschäftes im Dezember führt das Unternehmen eine verpflichtende Testung ein.

Arbeiten im Hotel: Accor startet „Hotel Office“

Mit dem neuen Konzept „Hotel Office“ will die Hotelgruppe Accor ein Bedürfnis zahlreicher Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer stillen und bietet deshalb nun Arbeitsplätze in Hotelzimmern an. Über 200 Hotels des Accor-Netzwerkes machen bereits mit.

St. Pauli-Bunker wächst weiter in die Höhe

Die Bauarbeiten am «grünen Bunker» in Hamburg-St. Pauli gehen sichtbar voran und der Bau wächst weiter in die Höhe. Neben den Grünflächen sind unter anderem ein Gedenkort für die Opfer des NS-Regimes, Kunst- und Kulturflächen sowie ein Hotel geplant.

Virtueller Kongress von Relais & Châteaux

Diese Woche versammelten sich die weltweit 580 Mitglieder der Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux erstmals virtuell, um ihren internationalen Jahreskongress abzuhalten. Besonderer Ehrengast war der französische Spitzensportler Philippe Croizon