Novum bekommt neuen Firmensitz 

| Hotellerie Hotellerie

Die S&P Commercial Development GmbH realisiert den neuen Firmensitz für die Novum Hospitality in Hamburg. Die gemischt genutzte Gewerbeimmobilie wird neben dem neuen Firmensitz der Unternehmensgruppe das Hotel „the niu Lab“ und die betriebseigene Weiterbildungsinitiative, die Novum Hospitality School, beherbergen. Für das Projekt wurde nun der Bauvorbescheid erteilt, im zweiten Quartal 2020 soll mit dem Bau begonnen werden. S&P Commercial Development investiert rund 110 Millionen Euro in das Projekt.   

Zwischen Eiffestraße und Anckelmannstraße entsteht ein aus drei Teilen bestehendes Gebäude. Novum Hospitality wird ihren neuen Unternehmenshauptsitz hierher verlegen und auf rund 6.600 Quadratmetern einrichten. Direkt angrenzend entsteht das Hotel „the niu Lab“ mit ca. 438 Hotelzimmern. Als Flagship-Standort soll „the niu Lab“ neben der Hotelfunktion einen Einblick in die the niu Markenwelt geben und als Testumgebung für neue Produkte und Services dienen. Darüber hinaus wird Novum mit der hauseigenen Hospitality School auch eine eigene Weiterbildungsinitiative im Gebäudekomplex integrieren.

„In enger Zusammenarbeit mit Novum Hospitality und dem Architekturbüro Highstreet Design setzen wir ein Konzept um, das Büro, Hotel und Schulungsflächen optimal miteinander verbindet und damit sehr gute Voraussetzungen für das anspruchsvolle Konzept der Novum Hospitality an diesem Standort schafft“, erläutert Sven Sontowski, geschäftsführender Gesellschafter der S&P Commercial Development GmbH. „Die Architektur bildet die gemischten Anforderungen des Nutzungsmixes sehr gelungen ab und nutzt den Grundstückschnitt für eine exponierte Repräsentanz."

„Ich freue mich, der Novum Hospitality mit dem geplanten Projekt am Anckelmannsplatz ein neues Zuhause zu schaffen. Gemeinsam mit unserem starken Partner S&P setzen wir damit eine von langer Hand geplante Vision in die Tat um. Der Umzug erlaubt es uns, mit der örtlichen Vereinigung von Firmenzentrale, Flagship-Hotelbetrieb und School unsere Kompetenzen weiterhin zu bündeln und kongruiert in die Zukunft zu wachsen. Auch die Fort- und Weiterbildung unserer 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die weiterführende Digitalisierung spielen dabei eine Schlüsselrolle“, so David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner Novum Hospitality.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Leonardo Hotels Central Europe erweitert Portfolio bis 2024

Leonardo Hotels Central Europe kurbelt die Expansion innerhalb der nächsten drei Jahre an: Das Hotelportfolio soll mit acht neuen Projekten und knapp 1.800 Zimmern um rund zehn Prozent weiterwachsen. 

Erstes Best Western Hotel in Grönland eröffnet

Best Western Hotels & Resorts ist mit dem neuen Best Western Plus Hotel Ilulissat erstmals in Grönland vertreten. Nach über vierjähriger Planung und Bauzeit hat das 78-Zimmer-Hotel am Ilulissat-Eisfjord nun seine Pforten für Reisende geöffnet.

Rubus Development kauft Hotel Elite in Seefeld in Tirol

Rubus Development mit Sitz in Hamburg, ein gemeinsames Beteiligungsunternehmen der Deutschen Seereederei und Implenia Real Estate zur Entwicklung von Ferienhotel-Immobilien, hat das Hotel Elite in Seefeld in Tirol gekauft.

Accor startet “Heart of Hospitality”-Podcast

Der Heart of Hospitality-Podcast ist Teil einer gleichnamigen paneuropäischen Branchenplattform. Geschichten aus der gesamten Branche sollen unter #HeartOfHospitality geteilt werden.

Novum Hospitality & Europa-Center: Holiday Inn Hotel in Barcelona vor der Fertigstellung

Im Jahr 2019 fand der erste Spatenstich statt, nun stehen die Bauarbeiten vor dem Abschluss: Das Holiday Inn Hotel in Sant Cugat vor den Toren des spanischen Barcelonas wird im Januar 2022 fertiggestellt und Ende März eröffnet.

Colliers: Hotelinvestmentmarkt in Deutschland weiter unterdurchschnittlich

Nach Zahlen von Colliers wurden seit Anfang des Jahres in Deutschland rund 1,5 Milliarden Euro in Hotelimmobilien investiert. Mit rund 433 Millionen Euro Transaktionsvolumen, waren die zurückliegenden drei Monate die schwächsten des bisherigen Jahres. Der zehnjährige Durchschnitt wurde um fast 28 Prozent verfehlt.

Gil Ofarim und Westin-Hotel-Leipzig: Video mit Antisemitismus-Vorwurf 3,3 Millionen Mal angeschaut

Vor einer Woche ging ein Video des Musikers Gil Ofarim online, das seither heftige Reaktionen ausgelöst hat. Darin schildert er einen antisemitischen Vorfall in einem Leipziger Hotel. Diesen Dienstag will er nun Anzeige erstatten.

Unbound Collection by Hyatt: Il Tornabuoni Hotel eröffnet in Florenz

Hyatt hat die Eröffnung des IL Tornabuoni Hotels angekündigt. Der von der Renaissance inspirierte ehemalige Palast mit 62 Zimmern ist in Italien das erste Hotel der Marke The Unbound Collection by Hyatt.

Zwischen Düsseldorfer Messe und Flughafen entsteht ein „Essential by Dorint Hotel“

Dorint hat einen 20-jährigen Pachtvertrag für das neue Essential by Dorint Düsseldorf unterzeichnet. Der Neubau für das Drei-Sterne-Superior Hotel entsteht im Rahmen der Quartiersentwicklung an der Danziger Straße. Die Eröffnung ist für Anfang 2024 geplant.

Accor wächst in Europa, Asien und dem Nahen Osten

Accor setzt die Expansion in Europa, Asien und dem Nahen Osten mit mehreren Neueröffnungen und anstehenden Projekten im Luxus- und Premiumsegment fort. Und das in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Korea, Thailand und Montenegro.