Pandox AB betreibt ehemaliges Maritim Hotel Nürnberg zukünftig selbst – 20 Millionen Euro Investitionen geplant

| Hotellerie Hotellerie

Am 31. August 2021 hat Pandox in Nürnberg, nach Ablauf des Pachtvertrages, den operativen Hotelbetrieb von Maritim übernommen. Seit 2019 ist Pandox Eigentümerin des Hotels in Nürnberg und sieht großes Potential in der Entwicklung des Hotels. Durch die Übernahme als Betreiber und Investitionen in Höhe von deutlich mehr als 20 Millionen Euro, wird das Hotel in Top-Lage im Nürnberger Hotelmarkt neu positioniert.

Das bisher von der Maritim-Hotelgruppe geführte Hotel wird nach dem Ablauf des Vertrages zum 31. August operativ von Pandox betrieben. Die Lage des Hotels ist zentral in der Nürnberger Innenstadt gelegen und hatte schon vor der Pandemie eine hohe Belegung bei einer guten Zimmerdurchschnittsrate. Die Gäste kommen überwiegend aus Deutschland mit einem guten Gäste-Mix aus Freizeit- und Geschäftsreisenden sowie Messebesuchern.

Die Renovierungsarbeiten beginnen bereits im Herbst 2021 und sollen im dritten Quartal 2022 abgeschlossen sein. Das Haus bleibt während der umfangreichen Revitalisierungsarbeiten geschlossen. Pandox sieht enormes Potential, das Hotel nach abgeschlossenerer Renovierung und erfolgreicher Neupositionierung zu einem der Spitzenhotels in Nürnberg zu entwickeln.

“Das Hotel hat eine Top-Lage in der City von Nürnberg, unweit des Bahnhofs, jedoch ist eine umfassende Renovierung und Revitalisierung notwendig. Wir haben uns dazu entschieden, die hohen Investitionen in die Hotelimmobilie aufzuwenden, da wir hier großes Potential sehen. Die Übernahme des operativen Hotelbetriebes gibt uns die optimale Möglichkeit, das Hotel so zu führen, dass sowohl Pandox, als auch die Stadt Nürnberg davon bestmöglich profitieren”, sagt Jan-Patrick Krüger, Geschäftsführer für Pandox in Deutschland.

Das Hotel wurde 1986 eröffnet und verfügt über 316 Zimmer. Nürnberg ist die zweitgrößte Stadt in Bayern mit mehr als 3,5 Millionen Einwohnern im Einzugsbereich des Großraums Nürnberg.

Ergänzend zu einer guten Wirtschaftskraft in der Region verfügt Nürnberg über eines der größten Messegelände in Deutschland.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Steigenberger Resort Alaya eröffnet in Marsa Alam am Roten Meer

Zum 1. Dezember 2021 eröffnet in Madinat Coraya das Steigenberger Resort Alaya. Das neue Fünf-Sterne-Resort begrüßt seine Gäste mit 290 Zimmern. Dazu bietet es fünf Restaurants und zwei Bars, ein Spa mit Hallenbad, eine Poollandschaft, einen Garten und ein Fitnessstudio.

Limehome sichert sich weitere Standorte in Berlin und Köln

Limehome unterschreibt zwei Standorte mit insgesamt über 100 Einheiten in Berlin und Köln. Kurz nachdem die strategische Partnerschaft mit den Projektentwicklern Bauwens und Momeni sowie Althoff Hotels bekanntgegeben wurde, expandiert das Unternehmen nun weiter.

Curator Hotels neuer Betreiber des H+ Hotel Bochum

Das bislang von der H-Hotels Gruppe geführte H+ Hotel Bochum wird seit 1. November von der Curator Hotelbetriebsgesellschaft betrieben. Aufgrund der Wachstumsstrategie und der zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens hat H-Hotels.com den Pachtvertrag nicht verlängert.

B&B Hotels bringt eigenen Wein in die Hotels

Mit den ersten eigenen Weinen bietet B&B Hotels seinen Gästen ab sofort Weiß- und Rotwein in einer exklusiven Sonderabfüllung des Weingut Metzgers. Angelehnt an die Gestaltung der Etiketten des Weinguts, ziert die Weine ein besonderes Motiv: Das B&B-Maskottchen „das Schlaf“.

Emser ThermenHotel eröffnet

Das neue Emser ThermenHotel hat eröffnet. Das Vier-Sterne-Haus liegt direkt neben der Emser Therme. Diese ist exklusiv für Hotelgäste ab 8 Uhr geöffnet, bevor eine Stunde später auch andere Besucher kommen.

Düsseldorfer Hotel „Carls“ verkauft

Das Düsseldorfer Hotel „Carls“, dessen Namen von der direkten Lage am Carlsplatz zeugt, ist verkauft. Käufer des 73-Zimmer-Gebäudes ist ein privater Investor aus dem Ruhrgebiet, Verkäufer eine in Hamburg ansässige Pensionskasse.

Radisson Hotel Group eröffnet Palazzo Nani Venice in Venedig

Die Radisson Hotel Group setzt ihren Wachstumskurs fort und vergrößert das Portfolio ihrer Marke Radisson Collection Hotels um ein Hotel in Venedig. Am Cannaregio-Kanal gelegen, hat das Radisson Collection Hotel Palazzo Nani Venice nun seine Türen geöffnet.

Neues Geschäftsfeld: IB Hotel in Frankfurt kocht für Kitas

Das in Frankfurt am Main ansässige Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte ist seit Kurzem mit dem Unternehmen „Die Dippegugger“ im Markt des Caterings von Kindertagesstätten aktiv. Aufgegriffen und ausgearbeitet wurde die Idee in den Monaten des Corona-Lockdowns.

Erstes elevatr 33 bis 33-Meetup: „A perfect match”

Kürzlich fand im 25hours Hotel The Circle in Köln das erste 33 bis 33-Meetup des neuen Hospitality B2B-Mediums elevatr​​​​​​​ statt. 33 aufstrebende Young Professionals, die maximal 33 Jahre alt sind, Top-Leader der Branche und prominente Keynote-Speaker bildeten das ganze Kontinuum der deutschsprachigen Hospitality Branche ab. Das dichte und vielseitige Programm schuf den Rahmen für Erfahrungsaustausch, Networking, Selbstreflektion, Wissenstransfer und Inspiration.

Metropolitan Hotel by Flemings in Frankfurt am Main eröffnet im Januar

Die Flemings Group feiert das erste Hotel im neuen Collection-Portfolio: ab 1. Januar 2022 geht das Metropolitan Hotel by Flemings in Frankfurt am Main an den Start.