Potsdam: Mercure-Hotel bleibt wohl stehen

| Hotellerie Hotellerie

Das seit Monaten andauernde Gerangel um das Potsdamer Mercure-Hotel scheint jetzt ein Ende gefunden zu haben: In dem markanten Hochhaus in der Landeshauptstadt bleibt fast alles, wie es ist. Accor-Geschäftführer Michael Verhoff zeigte sich bei einer Betriebsratsversammlung „sehr optimistisch“, dass Blackstone als Inhaber des wohl höchsten Gebäudes der Stadt zukünftig auch der Betreiber sein werde, so berichten es die Potsdamer Neuesten Nachrichten. Aus einer Filiale wird also ein Franchisebetrieb. Die öffentliche Diskussion wurde zuletzt von den gemutmaßten Plänen des Milliardärs Hasso Plattner angeheizt, der das Hotel angeblich kaufen und abreißen wollte, um eine Kunsthalle zu errichten.

Zurück

Vielleicht auch interessant

CR Investment Management beteiligt sich an Co-Living Anbieter The Base

Der strategische Investor und Asset Manager CR Investment Management investiert in das Wachstum des in Deutschland ansässigen Co-Living Betreibers The Base. Bis 2025 wird die Eröffnung von mindestens 15 Häusern oder etwa 5.000 Einheiten in Deutschland und Europa avisiert.

GS Star GmbH eröffnet Super8 by Wyndham am Zollhafen Mainz

Am 1. Juli eröffnet das neue Super8 Zollhafen in der Landeshauptstadt Mainz. Gemeinsam mit ihrem internationalen Franchisepartner Wyndham Hotels & Resorts hat die Gorgeous Smiling Hotels GmbH ihr siebtes Super8 realisiert.

Gartenhotel Erika wird Erika Boutiquehotel Kitzbühel - Wiedereröffnung zur Wintersaison

1897 erbaut, zählt das Gartenhotel Erika zu den traditionsreichsten und bekanntesten Häusern in Kitzbühel. Hinter der Jugendstil-Fassade streift das Hotel jetzt sein plüschiges Interieur ab und wird sich künftig als Boutiquehotel präsentieren.

25hours-Hotels wollen Langzeit-Gäste und Studenten

In Corona-Zeiten justieren Marken ihre Geschäftsmodelle. So schielen die 25hours-Hotels jetzt auch auf „Longstay-Gäste“ und Studenten und legen ein spezielles Angebot. Studenten, Schüler und Azubis zahlen 999 Euro pro Monat. Ausgelernte etwas mehr. Auch anderswo gibt es derlei Angebote.

Außergewöhnliche Jobs in der Hotellerie

Küche, Rezeption, Service: Berufsbilder in der der Hotellerie sind meist klar definiert. Die Branche bietet aber auch außergewöhnliche Jobs, vom Palmsaft-Sammler, über Inselgastgeber, bis zur Wildlife-Managerin.

V8 Hotel: Im Themenzimmer um die Welt

Wer in diesem Jahr seine Flugreise absagen musste, kann sich im V8 Hotel in Böblingen in Themenzimmern in die Ferne träumen. Diese sind unterschiedlich eingerichtet und führen den Gast unter anderem nach Frankreich, Italien und auf die weltberühmte Route 66.

Meldeschein ade: Ab sofort Hotel-Check-In auch digital möglich

Hotelgäste können künftig auch ohne Unterschrift auf Papier einchecken, wenn sie per Karte bezahlen oder reservieren. Der digitale Hotelmeldeschein ist zwar schon seit dem 1. Januar 2020 mit Inkrafttreten des novellierten Bundesmeldegesetz zulässig, doch erst mit der heute vom Bundesinnenministerium erlassenen Rechtsverordnung herrscht Rechtssicherheit bezüglich des genauen Prozederes.

Radisson eröffnet zwei Hotels in Polen 

Die Radisson Hotel Group hat die Eröffnung des Radisson Blu Hotel, Sopot und des Radisson Hotel Szklarska Poręba bekanntgegeben. Damit wächst das polnische Portfolio von Radisson auf 14 Hotels.

B&B Hotels eröffnet in Wilhelmshaven

Wilhelmshaven erhält ein neues B&B Hotel mit 92 Zimmern. B&B Hotel Wilhelmshaven zeigt das obligatorische Wandpaneel das Wahrzeichen der Stadt, die bekannte Kaiser-Wilhelm-Brücke. Damit umfasst das deutschlandweite Portfolio des Unternehmens nun 128 Häuser.

Ein neues Cooee Alpin-Hotel, eines pleite

Anfang 2021 soll im ehemaligen Ski-Weltcuport Bad Kleinkirchheim ein neues Hotel der DER-Marke Cooee Alpin eröffnen. Eines von bisher drei Häusern in Österreich, hinter dem die österreichische Skilegende Rainer Schönfelder steht, musste derweil Insolvenz anmelden.