Rollentausch: Best Western Hotel Das Donners Cuxhaven mit Social-Media-Aktion

| Hotellerie Hotellerie

Rollentausch im Hotel: Carsten Weber, Geschäftsführer des Best Western Hotel Das Donners in Cuxhaven, hat in die Jobs seiner Mitarbeiter hineingeschnuppert – und dies gleich für die Social-Media-Kanäle des Hotels in Szene gesetzt. So hält der Hotelchef mit Humor den Kontakt zu seinen Gästen bis zum nächsten Wiedersehen.

Ob Fasching oder Karneval: Im hohen Norden geht es in der fünften Jahreszeit ruhig zu. Im Best Western Hotel Das Donners in Cuxhaven beherbergen Geschäftsführer Carsten Weber und sein Team zu dieser Zeit oft diejenigen, die den tollen Tagen in der Heimat entgehen möchten. Ohne Gäste hat er sich dieses Jahr selbst verkleidet und ist in die Rollen seiner Mitarbeiter geschlüpft.

Dabei galt: Der Profi macht es vor, der Hotelchef macht es nach – und macht hinter Bar und Rezeption, als Weinsommelier, im Housekeeping oder als Haustechniker gar keine schlechte Figur. Den Rollentausch haben Weber und sein Team für die Social-Media-Kanäle des Hotels fotografisch in Szene gesetzt und halten mit der witzigen Aktion den Kontakt zu ihren Gästen.

„Normalerweise beherbergen wir zur Faschings- und Karnevalzeit diejenigen, die vor der fünften Jahreszeit Reißaus nehmen. Um mit diesen Gästen auf eine charmant-lustige Weise in Kontakt zu bleiben, habe ich mir überlegt, durch den Rollentausch die Themen Verkleiden und Spaßhaben zu vermitteln. Außerdem konnten wir so Teile unseres Teams auch wieder einmal unseren Freunden und Stammgästen präsentieren."

"Leider habe ich in diesen Wochen mehr Zeit als sonst und dann können mir schon mal solche Flausen in den Kopf kommen. Die Umsetzung bedarf dann aber auch immer einem Team, das hinter den Aktionen steht. Auf solch ein Team kann ich glücklicherweise jederzeit zurückgreifen. Diese Art von Sonderaufgaben halten die Mitarbeiter auch motiviert. Viele von meiner Crew sind schon seit November in Kurzarbeit, Sales- und Marketingteam sogar von Beginn des ersten Lockdowns. Da sind solche Projekte auch mal eine willkommene Abwechslung“, erklärt Weber.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Anzeige

Wie sieht Revenue-Management für Hotels und Hotelketten in Zukunft aus? Opportunitäten nutzen und Kosten sparen wird noch wichtiger!

Der enorme Kostendruck hält die Hotellerie schon lange in Atem. Neu kommt noch die Inflation dazu. Operativen Kosten und die Personalkosten steigen weiter. Hier lohnt es sich, gezielt einzugreifen und vor allem im Logisbereich die Stellschrauben flexibel zu justieren. Ein Beitrag von HotelPartner Management AG.

25hours eröffnet in Kopenhagen erstes Hotel in Skandinavien

Mitten in der dänischen Metropole Kopenhagen hat das 25hours Hotel Indre By​​​​​​​ sein Zuhause gefunden und öffnet im Frühjahr 2022 alle Pforten. Das Haus aus dem 19. Jahrhundert beherbergte einst eine Porzellanfabrik und wurde später als Universitätsgebäude genutzt.

Schweizer Revier Hotels expandieren weiter

In Saas-Fee im Schweizer Wallis entsteht in den kommenden zwei Jahren ein neues Revier Hotel – die Eröffnung ist für Dezember 2023 geplant. Herzstück des neuen Projekts wird der Restaurant- und Barbereich samt Konzertbühne.

Hotelinvestment - Über 1 Milliarde Euro Transaktionsvolumen im Schlussquartal

Im Jahr 2021 wurden fast 2,6 Milliarden Euro in Hotelimmobilien investiert. Das vierte Quartal war mit einem Transaktionsvolumen von mehr als 1 Milliarde Euro das stärkste Quartal seit dem Beginn der Coronakrise.

Hotel Haarhuis in Arnhem eröffnet neues Restaurant mit vertikalem Garten

Das neueröffnete Restaurant LOCALS im Hotel Haarhuis in Arnhem aus der WorldHotels Crafted Collection setzt auf Gemüse als Hauptakteur und zieht seine eigenen Zutaten im vertikalen Garten direkt im Hotel.

HolidayCheck kürt die beliebtesten Hotels der deutschen Urlauber

2022 jährt sich der HolidayCheck Special Award zum zweiten Mal. Auf Basis von über 360.000 Bewertungen wurden insgesamt 619 Hotels aus 27 Ländern mit dem Award ausgezeichnet.

Am Greifswalder Museumshafen soll ein Amedia-Hotel entstehen

Amedia-Hotel Greifswald: Am Greifswalder Museumshafen soll ein neues Hotel mit 120 Zimmern entstehen. Wie die Stadt am Montag mitteilte, werde die österreichische Amedia-Gruppe das Haus betreiben. Geplant seien unter anderem zwei Restaurants, Tagungsräume, Geschäfte sowie ein Wellness- und Fitnessbereich.

Meliá Frankfurt City eröffnet "Restaurant & Skybar Oben"

Die spanische Gruppe Meliá Hotels International eröffnete mit dem Meliá Frankfurt City 2021 das dritte Haus ihrer Marke in Deutschland. Ende Dezember folgte die Eröffnung des „Restaurant & Skybar  Oben by Urrechu“.

Neuzugang zum Jahresstart: Best Western Plus Hotel Stadtquartier Haan

Zuwachs für Best Western zum Jahresstart: Das Best Western Plus Hotel Stadtquartier Haan schließt sich der BWH Hotel Group Central Europe an. Das Hotel mit 88 Zimmern ergänzt von nun an das Portfolio der Markenfamilie.

Im St-Pauli-Bunker: RIMC und Hard Rock bringen „Reverb by Hard Rock Hotel“ nach Hamburg

Die Hamburger RIMC Hotels & Resorts Hard Rock eröffnen nich im ersten Halbjahr 2022 ein Reverb by Hard Rock Hotel im dem Hochbunker auf St. Pauli. Das Reverb Hotel in der Hansestadt wird das erste der Marke in Europa sein und bietet 134 Zimmer.