Steigenberger kooperiert mit Kensington Art

| Hotellerie Hotellerie

Pünktlich zur Wiedereröffnung der meisten Steigenberger Hotels & Resorts startet die Kooperation von Steigenberger mit der Kensington Art GmbH. In den kommenden Wochen und Monaten werden alle bestehenden sowie zukünftigen Hotels der Marke Steigenberger mit der Kunst, die Kensington Art vertritt, ausgestattet.

Pro Jahr sind zehn bis zwölf Ausstellungen geplant, die jeweils acht bis zwölf Wochen umfassen. Die ausgestellten Werke kommen von Künstlern wie Günther Uecker, Heinz Mack, Otto Piene, Markus Lüpertz, Mel Ramos, STALE, Alexander Höller, Jacob Gils, Maxim Wakultschik, Theresa Kallrath, aber auch immer von Neuentdeckungen des Kunstmarktes und Künstlern aus dem regionalen Umfeld des jeweiligen Hotels. Die ersten Ausstellungen sind bereits ab September 2020 geplant.

Die Ausstellungen werden auf das jeweilige Hotel und die Destination angepasst und reichen von zeitgenössischer bis zu experimenteller Malerei und exzellenter Kunstfotografie. „Wir schaffen durch diese exklusive Partnerschaft mit Steigenberger für unsere Künstlerinnen und Künstler eine enorme und exklusive Reichweite, von der neben den Künstlern, auch Investoren und Kunstliebhaber profitieren“, sagt Tina Lüngen, Geschäftsführende Gesellschafterin von Kensington Art GmbH.

Hasan Yigit, Vice President Brands & Innovations der Deutschen Hospitality: „Mit der Partnerschaft mit Kensington zünden wir die nächste Stufe der Evolution Steigenberger. Wir öffnen uns damit noch ein Stück mehr der Kunst, bieten Raum für Experimente und spannende Konstellationen. Kensington ist dafür genau der richtige Partner.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Treugast: Nachhaltige Vertragsverhandlungen als Weg aus der Krise

Corona wird für viele Hotelunternehmer zur Zerreißprobe. Auch aktuelle politische Entscheidungen sorgen nicht für klare Verhältnisse, staatliche Hilfen lassen auf sich warten. Wie hoch der tatsächliche Schaden für Eigentümer und Betreiber ausfällt, ermittelt Treugast.

mrp hotels: Unsicherheiten in der Hotellerie befinden sich am absoluten Höhepunkt

Wie lange dauern die Schließungen noch und wie wirken sich diese auf den Hotelmarkt aus? Was erwartet den Transaktionsmarkt für Hotelimmobilien in naher Zukunft? mrp hotels hat sich mit dem aktuellen Marktgeschehen auseinandergesetzt.

Steigenberger-Mutter Deutsche Hospitality will an die Börse

Der chinesische Eigentümer der Steigenberger-Mutter Deutsche Hospitality, Huazhu, drückt aufs Tempo. Die Hotelgesellschaft soll sich innerhalb von fünf Jahren vervielfachen. Stemmen soll das Vorstandschef Marcus Bernhardt, der bereits bei Europcar den Börsengang eingefädelt hat.

Anzeige

Die Vorteile von In-Room-Tablets für Hotels und ihre Gäste

Hotels haben in der Regel weniger Gewinn als Betriebe in anderen Branchen und damit auch weniger Budget für technische Innovationen. Der digitale Fortschritt spielt aber in der Hotellerie eine immer größere Rolle. Während des Aufenthalts überzeugen insbesondere In-Room-Tablets.

Digitaler Check-In: Hotels dürfen experimentieren

Der Check-In im Hotel kann digitaler werden. Der Bundestag hat deshalb das Meldegesetz um eine «Experimentierklausel» erweitert. Jetzt können Hotels digitale Alternativen zum klassischen Meldeformular offiziell testen.

Zürich: Ex-Swissôtel-Hotelturm wird zur Mega-WG

Das insolvente Swissôtel in Zürich wird zur wohl größten Wohngemeinschaft der Schweiz. Rund 170 der insgesamt 250 Hotelzimmer sollen bis April dauerhaft an die neuen Bewohner vermietet werden. Die restlichen Zimmer werden als Self-Check-in-Hotel vermietet.

HDV Regio-Camps 2021: Führen aus der Ferne

Wie Mitarbeiter auch im Homeoffice kompetent geführt werden können, ist in diesem Jahr das Thema der HDV Regio-Camps. Die Camps werden in fünf Regionen durchgeführt, um Mitgliedern der Hoteldirektorenvereinigung eine Plattform mit ausgewählten Veranstaltungen zu bieten.

Green Tourism Camp geht am 17. und 18. März 2021 online

Das Barcamp findet virtuell statt: Teilnehmende können live dabei sein und sich mit Hilfe einer innovativen Software interaktiv am Event beteiligen – mit einem gemeinsamen Kochabend vor der Kamera. 

Sauna-Batman Claudio Massa im Lindenhof Lifestyle DolceVita Resort

Die Sauna kennen die meisten als Ort der Ruhe. Textilfrei und schweigend sitzt oder liegt man auf seinem Handtuch und schwitzt. Nun bringt eine neue Generation an Saunameistern mit Schauspielkunst, Sound- und Lichteffekten Schwung in die Sauna und duelliert sich sogar in Meisterschaften.

Hotel auf der Loreley: Investor fällt Bäume und erläutert Pläne

Auf dem sagenumwobenen Loreley-Felsplateau verschwinden etliche Bäume. Hoch über dem Rhein soll hier im Herzen des Welterbegebiets ein 700-Betten-Hotel entstehen. Ein Investor erläutert die Pläne.