Vienna House eröffnet MQ Kronberg im Taunus

| Hotellerie Hotellerie

Das neue Vienna House MQ Kronberg im Taunus empfängt ab sofort die ersten Gäste. Eingebettet in das entstehende Musikquartier – daher auch die Buchstaben MQ im Namen – will das 96 Zimmer Hotel mit klarem Design sowie österreichischer Gastronomie überzeugen.

„Das Vienna House MQ Kronberg ist für mich ein wahrer Hotelsolitär – mit spielerischer Leichtigkeit treffen hier zeitloses Design mit Klasse, klare Strukturen und ein einladendes Ambiente auf die individuellen Bedürfnisse des Standorts“, so Rupert Simoner Vorstandsvorsitzender Vienna House. „Dank der guten Zusammenarbeit mit Daniel Rinck und seinem Team der Contraco GmbH konnte diese Vision nach knapp zwei Jahren Bauzeit umgesetzt werden.“

Materialien wie Holz, Leder, Messing und Samt sind tonangebend in den Zimmern. Die Zimmerkategorien reichen von Classic über Superior bis hin zu Executive. Das Frühstück wird in der offenen Küche serviert. Wiener Gastkultur kann mittags und abends im Restaurant und auf der Terrasse erlebt werden. Vienna House ist hierfür erstmalig mit dem Team vom Wiener Traditionsheurigen „Mayer am Pfarrplatz“ eine Kooperation eingegangen. Gemeinsam wurden so die Speisekarte und Weinauswahl für das Hotelrestaurant „Mayer Wiener Heuriger“ zusammengestellt.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Gekko House Frankfurt eröffnet

Das Gekko House in Frankfurt geht an den Start. Die neue Marke der Gekko Group öffnet ihre Türen mitten im Gallusviertel zwischen Hauptbahnhof und Messe. Micky Rosen und Alex Urseanu sehen das Gekko House als sinnvolle Ergänzung ihres Portfolios.

Hotel Indigo eröffnet botanisch inspiriertes Hotel in Brüssel

Die IHG-Boutiquemarke Hotel Indigo hat das Hotel Indigo Brüssel - City am Place Charles Rogier eröffnet. Die 284 Gästezimmer des Hauses wurden von der Umgebung und der Nähe zum Botanischen Garten inspiriert und verkörpern jeweils eines von drei botanischen Themen: Blumen, Kräuter und Tropen.

Estrel Tower: Im Herbst 2020 beginnt der Bau von Deutschlands höchstem Hotel

Mit 175 Metern wird er Deutschlands höchstes Hotel: Der Estrel Tower. Nun steht der Termin für den Baubeginn fest: Im Herbst 2020 beginnen die Bauarbeiten für das Gebäude in Berlin-Neukölln. Die Fertigstellung des jüngsten Projekts des Estrel-Eigentümers und Bauherren Ekkehard Streletzki ist für 2024 geplant.

Hotellerie nach Rekordjahr auch für 2020 weiter optimistisch

Die Hotellerie in Deutschland hat 2019 im zehnten Jahr in Folge Zuwächse erzielt und geht mit viel Optimismus ins laufende Jahr. Das wurde beim Deutschen Hotelkongress der ahgz in Berlin deutlich. 2019 stieg der Erlös pro verfügbarem Zimmer (RevPar) um 1,2 Prozent auf 74,4 Euro.

Hotels in Wien knacken 2019 erstmals Umsatz-Milliarde

Wien bleibt Touristenmagnet: Die Stadt geht davon aus, dass die Hotels im Jahr 2019 erstmals mehr als eine Milliarde Euro Umsatz gemacht haben. In den ersten elf Monaten des Jahres lag das Wachstum bei 14 Prozent. Deutschland ist der stärkste Quellmarkt.

Anna-Maria und Michael Fäßler vom Sonnenalp Resort erhalten 65. Brillat Savarin-Plakette

Erstmals erhält ein Ehepaar die Auszeichnung für ihre Verdienste um Gastlichkeit und Tafelkultur. Die Hoteliers Dr. Anna-Maria und Michael Fäßler werden bei der Festveranstaltung am 15. März 2020 mit der 65. Brillat Savarin-Plakette geehrt.

LetoMotel forciert Expansion

Innerhalb von zwei Jahren hat LetoMotel die Anzahl seiner Häuser verdoppelt. Zu den bestehenden Häusern in München und dem 2020 frisch eröffneten LetoMotel City Nürnberg, kommen 2020 das LetoMotel City Augsburg und 2021 das LetoMotel Wien hinzu.

Museum Hotel Antakya mit größtem jemals entdeckten Mosaik aus dem Römischen Reich

In Antakya, auch bekannt als das antike Antiochia, erzählt das Museum Hotel Antakya eine 2.300 Jahre alte Geschichte und feiert nun Eröffnung. Im Hotel erleben die Gäste nicht nur klassischen Luxus, sie schlafen auch über dem größten jemals entdeckten Mosaik aus dem Römischen Reich.

Aparthotels Adagio und Success Hotel Group bauen Zusammenarbeit aus

Aparthotels Adagio und die Success Hotel Group haben zwei Verträge für Aparthotels in Belgien unterzeichnet: Bis 2023 entstehen Häuser in Antwerpen und Brüssel. Die beiden Unternehmen bauen damit die Zusammenarbeit, die mit Franchise-Betrieben in Deutschland begann, im Ausland aus.

Fair Job Hotels startet mit HR-Camp ins Jahr 2020

Das neue Jahr beginnt bei Fair Job Hotels mit einem neuen Format, dem „Innovation Camp“. Vom 9. bis 11. Februar treffen sich im Öschberghof bei Donaueschingen rund 70 Hoteldirektoren, Personaler, Azubis, Dual-Studierende zu einem Bar-Camp.