Wiedereröffnung des Parkhotel Egerner Höfe

| Hotellerie Hotellerie

Das Parkhotel Egerner Höfe in Rottach-Egern am Tegernsee öffnet nach neunmonatiger Sanierung wieder seine Pforten. Am gestrigen Abend durchschnitt die Eigentümerfamilie Ehrmann zusammen mit Hoteldirektor Pierre Laurent Schäfer und Sternekoch Thomas Kellermann offiziell das symbolische Band. Zu den geladenen Gästen gehörten Landtagspräsidentin Ilse Aigner, die Freunde der Familie Saskia Greipl-Konstantinidis und Stavros Konstantinidis sowie Einheimische und Partner des Parkhotels.

„Wir freuen uns, dass wir unser Parkhotel Egerner Höfe, das in den vergangenen Monaten mit so viel Herzblut, Engagement und Liebe zum Detail neu gestaltet wurde, nun auch unseren Gästen präsentieren können und wir wieder unserer Berufung als Gastgeber nachgehen dürfen“, erklärt Hoteldirektor Pierre Laurent Schäfer, „vielen Dank auch an unsere Eigentümerfamilie Ehrmann, die jeden unserer Mitarbeiter auf die spannende Reise mitgenommen und an der gemeinsamen Vision für unsere Egerner Höfe teilhaben hat lassen.“

 

„Ich freue mich besonders auf das Gourmetrestaurant Dichter, das zu einem erstklassigen, kulinarischen Treffpunkt für interne, aber auch externe Gäste wird und dafür einen eigenen Außeneingang erhalten hat“, beschreibt Thomas Kellermann, „zudem sind die Architekten meinem Wunsch nachgekommen, die Natur ins Restaurant zu holen. Das unterstreicht perfekt meinen kulinarischen Stil, der regional, naturverbunden und authentisch ist“.

Die 108 Zimmer und Suiten des Hotels erstrahlen in neuem Design aus Materialien wie Holz und Stein. Für Ruhe sorgen zum einen der , 5.000 Quadratmeter große Hotelpark mit Blick über die Wiesen und den Wallberg, als auch der neue Mangfall Spa. Neben kulinarischem Genuss im Gourmetrestaurant Dichter gibt es für die Gäste ein Mittag- oder Abendessen in der Kaminlounge oder Kaffee mit Kuchen auf der Sonnenterrasse. Neues Herzstück der Egerner Höfe ist die KostBar – hier klingt der Abend bei Bier, Wein, Champagner oder Cocktails aus. Die Bar soll Treffpunkt für Gäste, aber auch Einheimische und Genießer rund um den Tegernsee werden.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Stanglwirt öffnet Türen der neuen Mitarbeiterresidenz

Das Anwesen in Vollholzbauweise, mit Freiflächen und Entrée, ist keine Erweiterung des Hotels, sondern die neue Mitarbeiterresidenz des Stanglwirts. Nun wurde das Gebäude erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Rund 20 Millionen Euro wurden investiert.

Paten statt Pagen im Koncept International Hotel in Köln

Das Koncept Hotel International in Köln geht einen neuen Weg, um seinen Gästen die Domstadt zu zeigen. Sieben Paten begleiten die Besucher multimedial durch das neue Hotel und die Rheinmetropole.

In Genf entsteht das erste Stay KooooK der Westschweiz

In Genf entsteht das erste Stay KooooK von SV Hotel in der Westschweiz. Mit dem neuen Haus erweitert das Unternehmen das Portfolio der eigenen Marke auf sechs Häuser. Im Erdgeschoss werden ein Supermarkt und ein Restaurant einziehen.

Wirtschaftskrimi um Seehotel am Kaiserstrand

Die Hotelgesellschaft RIMC betrieb bislang das Seehotel am Kaiserstrand am Bodensee. Jetzt wirft RIMC dem Eigentümer vor, dieser habe die Betriebsgesellschaft „feindlich übernommen“ und „unberechtigt in die Insolvenz“ geführt, um eine betreiberfreie Immobilie verkaufen zu können. RIMC hat nun seinerseits ein Kaufangebot unterbreitet.

Hotel Digital Score Branchen-Report 2021 bestätigt: Hotellerie verpasst die Chancen der Digitalisierung

Das Online-Marketing-Unternehmen Online Birds hat mehr als 1,5 Millionen Daten von rund 14.000 Hotels in Deutschland analysiert. Der Hotel Digital Score Branchen-Report 2021 bringt es an den Tag: die deutsche Hotellerie befindet sich auf einem unterdurchschnittlichen Digitalisierungsniveau. Der Report zeichnet auch die 50 besten Häuser aus.

Arcona-Hotels stellen komplett auf 2G um

Die Arcona-Hotels setzen ab sofort in allen Hotels auf die 2G-Regel bei Veranstaltungen, dem Restaurantbesuch und während des gesamten Hotelaufenthaltes. Ausnahmen bilden nur die in der jeweiligen Corona-Verordnung noch zugelassenen Gästegruppen.

B&B Hotels eröffnet Hotel in Salzburg

Die französische Budgethotelgruppe B&B Hotels eröffnete am 9. November das B&B Hotel Salzburg-Nord. Bei dem Objekt handelt es sich um eine Übernahme vom vorherigen Betreiber. Neben den Standorten in Wien, Graz und Villach ist es das insgesamt sechste B&B Hotel in Österreich.

IHG Hotels & Resorts entwickelt hybrides Tagungskonzept weiter

IHG Hotels & Resorts hat die veränderte Dynamik in der virtuellen und hybriden Veranstaltungswelt erkannt und startet in ausgewählten europäischen Destinationen seine Kooperation mit dem Technologie Experten „Weframe“.

Drei neue WorldHotels in Großbritannien und Neubauprojekt in Thailand

Die Markenfamilie der BWH Hotel Group begrüßt insgesamt drei neue Hotels in Großbritannien und eines in Thailand. Der Zuwachs verteilt sich jeweils auf die vier Einzelmarken WorldHotels Elite, Luxury, Distinctive und erstmals auch in Großbritannien auf die Crafted Collection.

Neues Hotel the niu Cure in Erlangen eröffnet

Novum Hospitality feiert mit der Inbetriebnahme des the niu Cure bereits die achte Neueröffnung eines the niu Hotels im Jahr 2021. Das Haus bietet 177 Zimmer, aufgeteilt in 52 Appartements und 125 Hotelzimmer.