J.J. Darboven eröffnet eigene Akademie

| Industrie Industrie

J.J. Darboven eröffnet eine eigene Akademie und stellt Philipp Diekmann als Akademie- und Innovationsmanager vor. Ausgestattet mit modernen Siebträgermaschinen sowie Bild- und Tontechnik laden die Räume der Akademie Kunden dazu ein, Einblicke in die optimale Zubereitung und Präsentation von Kaffee, Tee und Kakao zu erhalten. Neben Wissen über Anbau, Produktion und Zubereitung der Heißgetränke stehen auch die Entwicklung von Rezepten und das Verstehen von Trendthemen im Fokus des neuen Schulungsprogramm.

„Ich bin gespannt darauf, gemeinsam mit J.J. Darboven ein neues Kapitel aufzuschlagen. Als Experte weiß ich, dass hochwertige Produkte allein nicht ausreichen. Erst mit der gewissen Leidenschaft für das Produkt und die perfekte Zubereitung entstehen echte Genussmomente“, erklärt Philipp Diekmann. „Diesen Enthusiasmus können unsere Kunden mit dem neuen Schulungsprogramm in den Räumen der Akademie erleben.“
 

Am 29. Januar 2020 wurden die neuen Schulungsräume der J.J. Darboven Akademie offiziell eröffnet. Nach Begrüßungsworten von Albert Darboven, führte dieser durch die drei Räume der Akademie und Highlights der Unternehmensgeschichte. „Die Kommunikation mit unseren Kunden auf Augenhöhe ist uns bei J.J. Darboven besonders wichtig. In den neuen Räumen der J.J. Darboven Akademie haben wir die Möglichkeit auf die besonderen Bedürfnisse jedes Kunden einzugehen“, erzählte der geschäftsführende Mitinhaber des Unternehmens. Neben einem Zeitstrahl, der die wichtigsten Meilensteine in der Geschichte des Unternehmens visuell aufbereitet, konnten die Gäste der Eröffnung die neue interaktive Informationstechnik in den Räumen besichtigen und ausprobieren. So luden etwa Multi-Media-Säulen dazu ein, Einblicke in das Unternehmen selbst, das Engagement, die Qualität und Vielfalt zu werfen. Zwei weitere Schaukästen stellten Kuriositäten in Sachen Kaffee vor.

Nach dem Rundgang erhielten die Besucher der Eröffnung durch drei Stationen einen ersten Blick in das neue Schulungsprogramm. Anschließend wurde mit Anja Kirig vom Zukunftsinstitut noch weiter nach vorne geblickt. Diese informierte in ihrem Vortrag „Thesen und Trends zur Zukunft der AHS-Märkte“ über die mögliche Weiterentwicklung des Heißgetränkemarkts. „Die Eröffnung der neuen J.J. Darboven Akademie war ein voller Erfolg. Wir sind gespannt auf die besonderen Genuss- und Aha-Momente und freuen uns auf ein Schulungsintensives Jahr“, berichtete Philipp Diekmann am Ende des Events.


Zurück

Vielleicht auch interessant

17 Mitarbeiter bei Produzent von Dönerfleisch positiv getestet

Bei einer Dönerfleischproduktion in Moers bei Duisburg sind 17 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das berichtete der Kreis Wesel am Mittwoch. Insgesamt habe der Betrieb 275 Mitarbeiter. Die Infizierten seien in Quarantäne, das gelte vorsorglich auch für 43 weitere Personen.

Öko-Test: Die meisten Fischstäbchen sind empfehlenswert

Mit Fischstäbchen auf dem Teller überzeugt man auch Kinder, die Fisch sonst nicht so sehr mögen. Die gute Nachricht: Die meisten Produkte können sie ihrem Nachwuchs ohne Bedenken servieren, wie ein Vergleich der Zeitschrift «Öko-Test» (Ausgabe 7/2020) zeigt.

Corona-Ausbruch in Wiesenhof-Schlachthof bei Oldenburg

In Niedersachsen gibt es neue Fälle von Corona-Infektionen unter Schlachthof-Mitarbeitern. Betroffen ist der mehrheitlich zur PHW-Gruppe («Wiesenhof») gehörende Schlachthof Geestland Putenspezialitäten in Wildeshausen bei Oldenburg.

Brauer setzen auf Kreativität und Reinheitsgebot

Ein Bier, das nach Banane schmeckt? Das geht - ganz ohne Banane, dafür mit der Ausbildung zum Brauer und zur Mälzerin. Pro Jahr fangen knapp 400 Azubis die Ausbildung an. Technisches und naturwissenschaftliches Interesse dürfen dabei nicht fehlen.

Mögliches Zerbersten: Niehoffs Vaihinger ruft afri Cola zurück

Die Niehoffs Vaihinger Fruchtsaft GmbH ruft afri Cola in Glasflaschen zurück. Laut Hersteller weisen Flaschen mit bestimmten Mindesthaltbarkeitsdaten eine Instabilität auf, die zu einer Rissbildung, schlimmstenfalls zu einem Zerbersten der Flasche führen könnten.

Roland Trettl wird Gesellschafter bei Ozonos

Zwei Monate nachdem sich der Fußballtrainer Niko Kovac als neuer Gesellschafter der Ozonos GmbH vorgestellt hat, ist nun auch Roland Trettl offiziell mit an Bord des Salzburger Start-Ups, das unter anderem mobile Luftfilter herstellt.

ZDF: Wie gut sind Nestlés Lebensmittel?

Wie gut sind Nestlés Lebensmittel? Wie weit reichen Macht und Markenstärke des Nahrungsmittelkonzerns im Vergleich zur Konkurrenz? Und wie fair und umweltfreundlich handelt er? Das ZDF geht diesen Fragen in einer Dokumentation nach.

„Best of Riesling 2020“: Beste Rieslinge des Jahres ausgezeichnet

​​​​​​​Der Meininger Verlag hat die besten Rieslinge des Jahres gekürt. Der weltweit größte internationale Riesling-Wettbewerb zeichnete die Tropfen in einer virtuellen Preisverleihung aus. Insgesamt wurden in diesem Jahr 2.017 Weine verkostet und bewertet.

Streit um «Corona-Rabatt» bremst Prozess um Bierkartell

Der Streit um einen «Corona-Rabatt» sorgt für Verzögerungen im Bierkartell-Verfahren gegen drei Kölsch-Brauereien vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht. Die ursprünglich für Mittwoch erwartete Entscheidung über eine Verringerung millionenschwerer Geldbußen wurde um eine Woche vertagt.

Großer Corona-Ausbruch in Fleischfabrik von Tönnies  

Mit mindestens 657 Infizierten gibt es erneut einen folgenreichen Corona-Ausbruch in einer deutschen Fleischfabrik. Die Produktion in dem Schlachtbetrieb in Westfalen wurde vorübergehend eingestellt. Ein Video zeigt die Verhältnisse in einem Schlachthof.