Ausbildung Koch*Köchin (m/w/*) - Hilton Berlin

| Jobs
Hotellerie
Ausbildung
Ausbildung (System) Gastronomie, Ausbildung Hotellerie, Ausbildung / Praktikum (Küche)
Ausbildung
Berlin
Hilton Berlin

Einleitung

Starte Deine Berufsausbildung bei Hilton in Deutschland. Jetzt bewerben! Ausbildungsbeginn ab August 2020. Ausbildungsdauer: 3 Jahre. Ausbildung Koch*Köchin Das Hilton Berlin – Dein Ausbildungshotel:18 Marken. 113 Länder. Mehr als 5.800 Hotels. 166.000 Mitarbeiter. Zahllose Gelegenheiten, Freude zu bereiten. Eine offene Tür. Ein Lächeln zur Begrüßung. Ein herausragendes Erlebnis. So empfangen wir mehrere Millionen Gäste und alle unsere Mitarbeiter pro Jahr. Dabei bleiben wir stets unseren Werten Hospitality, Integrity, Leadership, Teamwork, Ownership und now treu.We are Hilton. We are hospitality. Willkommen. 

Ihre Aufgaben

Du möchtest Dich zu einem Profi in der kreativen Zubereitung und Präsentation kulinarischer Spezialitäten entwickeln? Du hast schon lange Spaß am Kochen und gesunder Ernährung? Du schaust im TV lieber bei Tim Mälzer zu als bei Heidi Klum? Du genießt es, anderen mit Deinen Kochkünsten eine Freude zu bereiten und möchtest nun Deine Kenntnisse fundieren, damit Dein Name vielleicht sogar in wenigen Jahren bereits in aller Munde oder gar im Fernsehen zu sehen ist? Die Koch*Köchin Ausbildung bei Hilton vermittelt alle entscheidenden Grundlagen des Berufes sowie darüber hinaus eine große Bandbreite an Fachkenntnissen in verschiedenen Küchen-, Lounge- und Restaurantkonzepten. Darüber hinaus sammelst Du Erfahrungen und Skills in den Bereichen Catering, Warenwirtschaft, Veranstaltungen und Tagungen. Der Unterricht in der Berufsschule bildet die nötigen berufsspezifischen zusammenhänge unterstützend theoretisch ab.Du lernst früh, Verantwortung zu übernehmen, Erwartungen zu übertreffen, Netzwerke zu knüpfen und auf diese Weise Deine Persönlichkeit zu entfalten. Du darfst Dich ausprobieren und Dich einbringen. Du kannst selbst als Gast andere Hilton Hotels und Restaurants entdecken. Nach der Ausbildung stehen Dir national und international zahllose Wege offen. Die begabtesten Absolventen profitieren vom direkten Hilton-Übernahmeangebot.

Was wir von Dir erwarten:

 – Du hast einen guten Schulabschluss im Gepäck (z.B. MSA)– Du hast eine Leidenschaft für den Umgang mit und die kreative Zubereitung  von Nahrungsmitteln– Du interessierst Dich für gesunde Ernährungsweisen und möchtest mehr darüber erfahren– Du bist jemand, der “anpackt”– Du bist motiviert, engagiert, flexibel und zuverlässig– Du hast Spaß an Teamarbeit– Du verfügst über gute Deutschkenntnisse– Du hast den Anspruch, stets gut zu sein– Du hast Freude am Umgang mit Menschen verschiedener Kulturen– Du bist freundlich und gut gelaunt, auch in spontan stressigen Situationen– Du hast Interesse an kaufmännischen Zusammenhängen– Du verfügst über gute Umgangsformen und eine positive Erscheinung– Vorteilhaft (aber nicht zwingend erforderlich) ist, wenn Du bereits praktische Erfahrungen im Bereich der Gastronomiegemacht hast und Du so Deine Leidenschaft für diese spannende Branche entdecken konntest. 

Was wir Dir bieten:

- Weltweite Übernachtungsmöglichkeiten in Hilton Hotels (zu unschlagbaren Mitarbeiter- Preisen)- vergünstigungen bei verschiedenen Partnerunternehmen (z.B. über Corporate Benefits)- Unsere Azubi- TrainingsAls Ergänzung zum täglichen lernen in den Abteilungen und zum theoretischen Wissen aus der Berufsschule finden regelmäßig und für die gesamte Zeit der Ausbildung, Azubi- Trainings statt. Es geht hierbei nicht nur um die fachliche, sondern auch um die persönliche Weiterentwicklung unserer Azubis. Es gibt bspw. Cocktail Schulungen, Beschwerde Handling und Trainings sowie Bewerbungstrainings.- zusätzliche zu den Trainings spezifische Prüfungsvorbereitung- jährliche KarrieregesprächeE-Learning Programme-Teampartys- Ein Teamrestaurant mit drei kostenlosen Mahlzeiten täglich- Uniform inkl. ReinigungBesonderer Hinweis für Studierende:Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Studierenden, die im Laufe der Zeit feststellen, dass eine praktische Berufsausbildung zunächst die bessere Wahl gewesen wäre. 


Zurück