Ausbildung zum Restaurantfachmann (m/w/d) - Seetel Hotel GmbH & Co. Betriebs-KG

| Jobs
Hotellerie
Ausbildung
Ausbildung (System) Gastronomie, Ausbildung Hotellerie, Ausbildung / Praktikum (Restaurant / Service)
Vollzeit
Bansin (Mecklenburg-Vorpommern)
Seetel Hotel GmbH & Co. Betriebs-KG

Einleitung

Die SEETELHOTELS auf Usedom stehen für Qualität, Tradition und herzlichen Service. In 16 Häusern an den schönsten Plätzen der Sonneninsel lassen die familiengeführten Hotels, Residenzen und Villen der Familie Seelige-Steinhoff die ganze Pracht und Schönheit der historischen Kaiserbäder aufleben. Vom komfortablen Drei-Sterne-Familienresort bis zum Fünf-Sterne-Luxushotel reicht das breite Spektrum der SEETELHOTELS

Ich beherrsche mein Handwerk!

Mit dem Ziel, Dich erfolgreich zur Prüfung zu führen, erwartet Dich eine optimale, fundierte und umfassende 3-jährige Ausbildung. Die Aufgaben sowie Lehrinhalte in Deiner Ausbildung zum Restaurantfachmann/ zur Restaurant-fachfrau sind gemäß des Themenlehrplans und dabei so vielfältig wie unsere Hotels mit den gastronomischen Einrichtungen: z. Bsp. Strandhotel Atlantic oder das Romantik Hotel Esplanade, das Restaurant Kaiserblick, unser thailändisches Restaurant Suan Thai oder das Usedomer Brauhaus.

Restaurantfachleute können in den Abteilungen Restaurant und Bar vom Commis de Rang bis zum Abteilungsleiter, Restaurantdirektor oder Wirtschaftsdirektor (F& B – Manager) aufsteigen. Durch die Ausbildung erhalten Restaurantfachleute ideale Voraussetzungen für Positionen im Bankett- und Veranstaltungswesen oder für dies selbstständige Führung eines gastwerblichen Betriebes.

Ausbildung zum Restaurantfachmann (m/w/d)

 

Ausbildungsinhalte

  • Gastgeberfunktion wahrnehmen
  • Speise und Getränke servieren
  • Service Abläufe organisieren
  • Räume und tafeln dekorieren
  • Veranstaltungen und Festlichkeiten ausrichten
  • Angebote gestalten
  • Abrechnungssysteme einsetzen
  • Service-, Speisen- und Getränkeurkunde

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Umgangsformen
  • rasches Auffassungsvermögen
  • Organisations- und Verkaufstalent

 BERUFSSCHULE1 Tag bzw. 2 Tage je Woche oder Blockunterricht in WolgastWEITERBILDUNGSMÖGLICHKEITEN

  • Meisterkurs (Restaurantmeister)
  • Fachwirt im Gastgewerbe (IHK)
  • Hotelfachschule (staatl. geprüfter Gastronom oder Betriebswirt)
  • spezielle Fortbildungen, z.B. zum Sommelier oder Barkeeper
  • Auslandsaufenthalte
  • Fachseminare
  • Fremdsprachenkurse

Raus aus der Uniform, rein ins Vergnügen

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung
  • Aus- und Weiterbildung
  • Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flache Hierarchiestrukturen mit kurzen Entscheidungswegen
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Mitarbeiterrabatte
  • Sportliche Teamevents
  • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft

Zurück