Marketing

Marketing

Booking will Gästedaten mit Schwesterfirmen tauschen

Booking hat Kunden mit einer E-Mail darüber informiert, dass die Gesellschaft Kundendaten zukünftig mit seinen Schwesterfirmen austauschen will. In einer Mail an seine Nutzer nennt Booking Agoda, Priceline, Kayak, OpenTable und RentalCars. Gäste müssen der geplanten Daten-Rochade ausdrücklich zustimmen. Wer darauf keine Lust hat, dem empfiehlt Booking doch besser woanders zu buchen.

„Mystic Mountains“: Andermatt Swiss Alps veröffentlicht Dokumentarfilm als Video-Serie

Mit „Mystic Mountains“ präsentiert die Andermatt Swiss Alps AG von Samih Sawiris ein neues Videoformat im Dokumentarstil. In zwölf Episoden erzählen Menschen aus Andermatt, was sie an der Region fasziniert.

Das falsche Foto kann teuer werden: Fallstricke bei Bildrechten für Hoteliers und Gastronomen

Wenn es darum geht, das eigene Hotel, das Restaurant oder die Umgebung im Internet oder in Broschüren mit Bildern darzustellen, tappen Hoteliers und Gastronomen oft in die Falle. Auch in Social-Media werden schnell und unbeabsichtigt oft Bildrechte verletzt - und das kann teuer werden. Tageskarte und die Bildbeschaffer sagen, worauf zu achten ist.

Hotel-Hashtags:  Diese 26 Hotels dominieren bei Instagram

Die Agentur Destination2 hat in einer Untersuchung die Hotels ermittelt, deren Hashtags besonders oft bei Instagram genutzt werden. An der Spitze steht das Bellagio Casino Hotel in Las Vegas, da der Hashtag #bellagio 2.492.488 mal verwendet wurde.

Newsletter-Anmeldung

Meist gelesene Artikel

Zimmer von Drittanbietern: Booking bastelt an der Strategie

Einige internationale Medien berichteten in der letzten Woche, dass Booking neuerdings Unterkünfte von Drittanbietern verkauft. Nun ist das Weiterreichen von Konditionen und Verfügbarkeiten an dritte Plattformen nichts Neues. Dass Booking allerdings die Tür für andere (Online-)Reisebüros öffnet, könnte ernsthafte Konsequenzen für die Hotellerie haben.

Hotel-Hashtags:  Diese 26 Hotels dominieren bei Instagram

Die Agentur Destination2 hat in einer Untersuchung die Hotels ermittelt, deren Hashtags besonders oft bei Instagram genutzt werden. An der Spitze steht das Bellagio Casino Hotel in Las Vegas, da der Hashtag #bellagio 2.492.488 mal verwendet wurde.

Das falsche Foto kann teuer werden: Fallstricke bei Bildrechten für Hoteliers und Gastronomen

Wenn es darum geht, das eigene Hotel, das Restaurant oder die Umgebung im Internet oder in Broschüren mit Bildern darzustellen, tappen Hoteliers und Gastronomen oft in die Falle. Auch in Social-Media werden schnell und unbeabsichtigt oft Bildrechte verletzt - und das kann teuer werden. Tageskarte und die Bildbeschaffer sagen, worauf zu achten ist.

Atlantic-Hotels mit mehrteiliger Video-Story für das Social-Web

Während die Hostel-Gruppe A&O gerade lautstark die Zusammenarbeit mit „Influencern“ beendet hat (Tageskarte berichtete), setzen die Atlantic-Hotels voll auf Blogger und Instagrammer. Die Hotelgruppe hat jetzt eine mehrteilige Video-Story mit den Netz-Protagonisten gedreht, die im Social-Media-Marketing eingesetzt wird.

Uber Eats und Coca-Cola liefern Weihnachten kostenlos Essen 

Auch an Heiligabend müssen manche Menschen arbeiten. Damit auch diese Leute zumindest kulinarisch bei ihren Liebsten sein können, haben sich Uber Eats und Coca-Cola in Frankreich eine besondere Aktion ausgedacht: Die kostenlose Lieferung des familiären Festessens.

Für einen Penny Whopper bei McDonald’s

In den USA hat sich Burger King mal wieder einen kleinen Seitenhieb auf McDonald’s erlaubt. Unter dem Hashtag #WhopperDetour werden die Kunden derzeit aufgefordert, einen Umweg zu McDonald’s zu fahren, um sich dort einen Whopper für nur einen Penny zu bestellen.

a&o Hostels verbannen die Influencer

Viele Hotels setzen im Marketing auf Kooperationen mit den Influencern. Über den tatsächlichen Nutzen lässt sich streiten. Laut einer Studie der Reisemesse World Travel Market haben sie nämlich nur einen überschaubaren Einfluss. a&o sieht das genauso und will nun kein Geld mehr für das Influencer-Marketing ausgeben. 

Wie Fake-Food für die Werbung entsteht

Ob auf Plakaten oder im TV sehen beworbene Speisen immer super aus. Im wahren Leben ist der Burger dann aber nur halb so hoch und die Schaumkrone auf dem Bier schon nach einer Minute wieder verschwunden. Wie genau die Werbe-Fakes entstehen, hat Blossom in einem Video erklärt.

Kostenloses Essen bei Handy-Verzicht 

Die britische Restaurantkette „Frankie & Benny’s“ hat genug von Eltern, die am Tisch nicht mit den eigenen Kindern sprechen, sondern lieber auf die Smartphones starren. Deshalb startete das Unternehmen nun eine ungewöhnliche Aktion: Geben die Eltern ihre Telefone ab, speisen die Kleinen umsonst. 

Aston Martin-Kooperation: Vollgas bei Waldorf Astoria

Für Waldorf Astoria-Gäste wird es rasant: Hilton’s Super-Luxusmarke kooperiert weltweit mit der Sportwagenschmiede Aston Martin. Ab 2019 werden den Gästen an den „Waldorf Astoria Driving Experience“-Wochenenden eine Vielzahl von Aston Martins neuen Modellen präsentiert.

Warum McDonald's Kondome verteilt

Am diesjährigen Welt-AIDS-Tag hat McDonald's ein Zeichen zur Aufklärung und Prävention im Bereich AIDS und HIV gesetzt. Dabei ging der Fast-Food-Riese ungewöhnliche Wege und warb nicht nur mit einer Anzeige in der Bravo, sondern verteilte auch in Kinos Kondome und zeigte einen kreativen Kampagnenfilm. (Mit Video)

Hotels und Dating-Apps sind ein Match

Die Hotelbar, das Restaurant und die Lobby sind schon seit langem Orte, an denen sich Menschen treffen. Dank der voranschreitenden Digitalisierung können Hotels ihre langjährige Rolle als passiver Unterstützer nun etwas aktiver gestalten, um die Treffen zwischen den eigenen Gästen und den Anwohnern noch zu fördern. 

Bionade will wieder cool werden

Vor einigen Jahren versprach der Kauf einer Bionade nicht nur weniger Durst, sondern auch gleich ein gutes Gewissen. Diese Zeiten waren spätestens mit der Übernahme durch Radeberger vorbei. Nun will die Hassia-Gruppe mit der Kräuterlimo neu durchstarten. Laut SZ stelle sich aber die Frage, wie eine Marke ihr Absteigerimage loswerde.

Traumpraktikum: Kostenfrei um die Welt reisen und dafür auch noch Geld bekommen

Die Reiseplattform Urlaubsguru sucht für das kommende Jahr einen Praktikanten, der bis zu sechs Monate die Welt bereist und hauptberuflich Urlaub macht. Der Urlaubstester wird für dieses Traumpraktikum auch noch bezahlt! 

Berlin startet wieder „Erlebe deine Stadt“

Auch in diesem Jahr dürfen die Berliner wieder vergünstigt in den Hotels der Hauptstadt übernachten. An der Aktion „Erlebe deine Stadt“ beteiligen sich 77 Häuser, darunter allein 16 Fünf-Sterne-Hotels. Tagesspiegel-Redakteur Bernd Matthies nahm das zum Anlass, ein Loblied auf die Hotellerie der Hauptstadt zu singen. Die reine Übernachtung wäre bei den Preisen auf dem Berliner Hotelmarkt allerdings oftmals deutlich günstiger zu haben.

Über diese Themen sollte jedes Hotel bloggen

Die Bedeutung eines Blogs auf der Hotel-Website könne gar nicht genug betont werden, ist hebsdigital-Redakteur Kerryn Gower überzeugt. Denn Blogs dienen nicht nur als Informations- und Inspirationsplattform, sondern helfen auch beim Marketing. Welche Themen sich dafür eignen, hat er ebenfalls verraten.

Courtyard lässt Tagungsgäste abheben

Im Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt gehen Tagungsgäste nun auch in die Luft. Das Hotel hat in Kooperation mit dem Trampolinpark Superfly Air Sports das neue Angebot „Meet & Fly“ vorgestellt. Auf den zusammenhängenden Trampolinflächen können sich die Gäste nun austoben und abheben.

Motorrad, Lederjacke und jede Menge Spaß: Roomers-Hotels satteln die Harley

Micky Rosen und Alex Urseanu von den Roomers-Hotels kooperieren mit Harley-Davidson und der Modemarke Alpha Industries. Neben eines Motorrads bringen die Hoteliers mit ihren Partnern auch passende Bikerjacken, „Hoodies“ und T-Shirts heraus.

TrustYou analysiert die wichtigsten Bewertungskategorien

Die Gästefeedback-Plattform TrustYou hat eine Analyse von regionalen und globalen Bewertungskriterien für Hotels veröffentlicht. Herausgekommen ist dabei eine Übersicht über die verschiedenen Faktoren, die die Leistung und die Reputation von Hotels maßgeblich beeinflussen. 

Hilton startet Direktbuchungskampagne auch in Deutschland

Vor einigen Wochen hat Hilton seine weltweite Marketingkampagne „Expect Better, Expect Hilton“ mit der Schauspielerin Anna Kendrick vorgestellt. Gäste werden aufgefordert, direkt bei der Marke zu buchen. Jetzt lanciert Hilton die Kampagne auch in Deutschland.

B&B Hotels gewinnt mit Becker-Kampagne

„Wo hat Boris Becker nur sein ganzes Geld gelassen?“ Auf diese Frage gab dieser persönlich in einer Werbekampagne die Antwort. Für diese Kampagne wurde B&B Hotels nun in Paris bei den Worldwide Hospitality Awards in der Kategorie Best Communication Campaign ausgezeichnet.

Influencer richtig einschätzen – obwohl es wahrscheinlich egal ist

Das Influencer-Marketing ist in den vergangenen Jahren massiv gewachsen. Eine der größten Herausforderungen dabei ist jedoch, die Spreu vom Weizen zu trennen. Damit das auch gelingt, sollten fünf Punkte beachtet werden. Eine aktuelle Studie zeigt allerdings, dass der Einfluss der Influencer auf die Urlauber sehr überschaubar ist.

Es wird mehr reserviert. Und dann storniert. 

Ob Tisch im Restaurant, Zimmer im Hotel oder der Platz im Kinosaal – in der heutigen Zeit wird mit wenig Klicks fleißig online reserviert. Das habe laut n-tv jedoch zur Folge, dass manchmal mehr reserviert als am Ende tatsächlich auch in Anspruch genommen werde.