Marketing

Marketing

Salitos startet TV-Kampagne mit Danny Trejo

Mitte August startet Salitos eine außergewöhnliche TV-Kampagne mit Danny Trejo – auch bekannt als „Machete“ oder aus Filmen wie „Con Air“ und „From Dusk Till Dawn“. Im Salitos-Spot schneidet Trejo schneidet seine Ziege selbst. Ein Salt Bae-Verschnitt darf nur noch Nachsalzen (mit Video)

Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen kreiert hauseigenen Gin

Gin-Liebhaber kommen im Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen​​​​​​​ voll auf ihre Kosten. Neben einer Auswahl beliebter Marken finden Gäste auf der Getränke-Karte neuerdings auch zwei hauseigene Sorten Wacholderschnaps. Die Spirituosen sind in Zusammenarbeit mit Alexander Lorenz entstanden.

Big Bang Theory: McDonald's Deutschland sorgt für großen Knall auf der gamescom 2019

Gaming- und Serien-Fans aufgepasst! Im Rahmen der gamescom in Köln sorgt McDonald's in diesem Jahr für ein echtes Highlight. Das Unternehmen bringt das Wohnzimmer aus dem Set der Kultserie "The Big Bang Theory" erstmals nach Deutschland und gibt Besuchern der Messe die Chance auf ein einmaliges Erlebnis.

Althoff Collection und Max Grundig Klinik kooperieren für Gesundheitsprogramm

Hotelunternehmer Thomas H. Althoff und Max Grundig, Gründer der gleichnamigen Klinik, starten ein gemeinsames Projekt für die Gesundheit: Mit der Veranstaltungsreihe „Health Days“ im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg und im Althoff Seehotel Überfahrt​​​​​​​ sollen nun die Kompetenzen beider Marken vereint werden.

Newsletter-Anmeldung

Meist gelesene Artikel

Big Bang Theory: McDonald's Deutschland sorgt für großen Knall auf der gamescom 2019

Gaming- und Serien-Fans aufgepasst! Im Rahmen der gamescom in Köln sorgt McDonald's in diesem Jahr für ein echtes Highlight. Das Unternehmen bringt das Wohnzimmer aus dem Set der Kultserie "The Big Bang Theory" erstmals nach Deutschland und gibt Besuchern der Messe die Chance auf ein einmaliges Erlebnis.

Salitos startet TV-Kampagne mit Danny Trejo

Mitte August startet Salitos eine außergewöhnliche TV-Kampagne mit Danny Trejo – auch bekannt als „Machete“ oder aus Filmen wie „Con Air“ und „From Dusk Till Dawn“. Im Salitos-Spot schneidet Trejo schneidet seine Ziege selbst. Ein Salt Bae-Verschnitt darf nur noch Nachsalzen (mit Video)

Zimmer von Drittanbietern: Booking bastelt an der Strategie

Einige internationale Medien berichteten in der letzten Woche, dass Booking neuerdings Unterkünfte von Drittanbietern verkauft. Nun ist das Weiterreichen von Konditionen und Verfügbarkeiten an dritte Plattformen nichts Neues. Dass Booking allerdings die Tür für andere (Online-)Reisebüros öffnet, könnte ernsthafte Konsequenzen für die Hotellerie haben.

Das falsche Foto kann teuer werden: Fallstricke bei Bildrechten für Hoteliers und Gastronomen

Wenn es darum geht, das eigene Hotel, das Restaurant oder die Umgebung im Internet oder in Broschüren mit Bildern darzustellen, tappen Hoteliers und Gastronomen oft in die Falle. Auch in Social-Media werden schnell und unbeabsichtigt oft Bildrechte verletzt - und das kann teuer werden. Tageskarte und die Bildbeschaffer sagen, worauf zu achten ist.

Hotel-Hashtags:  Diese 26 Hotels dominieren bei Instagram

Die Agentur Destination2 hat in einer Untersuchung die Hotels ermittelt, deren Hashtags besonders oft bei Instagram genutzt werden. An der Spitze steht das Bellagio Casino Hotel in Las Vegas, da der Hashtag #bellagio 2.492.488 mal verwendet wurde.

Orange Vanilla Coke: Coca-Cola bringt neue Sorte ins Regal

Neue Geschmacksrichtungen für Coca-Cola kommen nur sehr selten auf den Markt. Doch nun legt der Softdrink-Riese nach und bringt im Februar die Orange Vanilla Coke raus – zunächst aber nur in den USA. Zuvor hatte das Unternehmen die neue Sorte bereits in Kanada erfolgreich getestet.

McDonald’s wirbt in Frankreich mit Sauwetter für eigenen Lieferdienst

Wenn es draußen stürmt und regnet, und sich dann der Hunger meldet, ist genau die richtige Zeit für einen Lieferdienst. Das weiß auch die Agentur TBWA Paris, die seit mittlerweile mehr als 30 Jahren McDonald’s in Frankreich betreut, und nun für eine neue Kampagne verregnete Fensterscheiben zeigt.

Limmathof geht bei Instagram auf Zeitreise

Das Badener Hotel Limmathof in der Schweiz hat schon einige Jahre hinter sich. Um das auch öffentlich zu zeigen, geht das Hotel derzeit auf Instagram auf eine Zeitreise. Für die Recherche hat sich die neue Marketingleiterin des Hauses extra ins Stadtarchiv begeben und die Geschichte des Hotels erforscht.

Hotelportal HRS mit Büros in Amsterdam und Paris

Das Hotelportal HRS erweitert seine Präsenz in zwei europäischen Innenstädten: Amsterdam und Paris. Nach einem erfolgreichen Jahr 2018, in dem HRS mehrere multinationale Kunden dazugewonnen hat, baut das Unternehmen seine Mitarbeiterzahl auf dem Heimatkontinent aus.

Reiseveranstalter Ameropa mit neuem Design

Der Reiseveranstalter Ameropa startet mit einem neuen Unternehmensauftritt ins Jahr 2019. Ziel des Relaunches ist es, die Markenbekanntheit im Reisevertrieb und bei Endkunden zu erhöhen und auch für jüngere Zielgruppen ab 35 Jahren attraktiver zu werden. So wurde auch das 20 Jahre alte Logo ersetzt.

Oster-Wunderland im Hotel The Lanesborough

Das Sternerestaurant Céleste im The Lanesborough Hotel in London will sich zu Ostern in eine verwunschene Wildnis-Kulisse verwandeln. Dort können die Besucher in einem eigens entworfenen Zauberwald mit echtem Rasen und Wiesengräsern, Kaninchen-Tunneln und Seilschaukeln auf Ostereiersuche gehen.

Booking will Gästedaten mit Schwesterfirmen tauschen

Booking hat Kunden mit einer E-Mail darüber informiert, dass die Gesellschaft Kundendaten zukünftig mit seinen Schwesterfirmen austauschen will. In einer Mail an seine Nutzer nennt Booking Agoda, Priceline, Kayak, OpenTable und RentalCars. Gäste müssen der geplanten Daten-Rochade ausdrücklich zustimmen. Wer darauf keine Lust hat, dem empfiehlt Booking doch besser woanders zu buchen.

Buchungsportale: Schlechtere Rankings für Hotels bei niedrigeren Preisen auf anderen Webseiten

Ranglistenpositionen beeinflussen maßgeblich, welche Hotels auf Internetportalen gebucht werden – und welche nicht. Eine Studie des Leibniz-Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung offenbart jetzt, dass Hotels schlechtere Positionen in Suchergebnislisten erhalten, wenn sie auf anderen Plattformen oder auf hoteleigenen Webseiten niedrigere Preise angeben.

Brauereistreit: Krombachers „Felsquellwasser“ vor Gericht

Ein Hobbybrauer aus Neuss hat die Großbrauerei Krombacher verklagt. Der Mann will damit die Löschung der sogenannten Wortmarke „Felsquellwasser“ aus dem deutschen Markenregister erreichen. Das sehen die Bierbrauer aus dem Siegerland natürlich anders.

Ryanair Rooms und SiteMinder kündigen Partnerschaft an

Ryanair und SiteMinder, eine Cloud-Plattform zur Kundengewinnung für die Hotellerie, arbeiten jetzt zusammen. Die Partnerschaft soll europäischen Hotels direkten Zugang zur Vermarktung ihrer Zimmer auf Ryanair Rooms ermöglichen.

Schauspieler Rami Malek neuer „Fan“ der Mandarin Oriental-Hotels

Der amerikanische Schauspieler Rami Malek ist der neueste prominente Fan, der sich der globalen Werbekampagne „He’s a Fan/She’s a Fan“ von Mandarin Oriental anschließt. Maleks „Gage“ geht an eine Wohltätigkeitsorganisation, die er selbst ausgewählt hat.

Auch für Hotel-, Gastro- und Küchen-Jobs: Aida Cruises sucht Darsteller für Mitarbeiter-Kampagne in Social Media

Ab Frühjahr 2019 starten die Dreharbeiten für die zweite Reality-Doku-Serie, mit der das Kreuzfahrtunternehmen Aida Bewerbern auf Instagram und YouTube einen Einblick in die Karriereperspektiven an Bord geben will. Dazu werden auch Jobs im Hotelfach, den Restaurants und in der Küche vergeben. Gedreht wird in der Karibik.

„Hamberders“ statt“ „Hamburgers“: Burger King veräppelt Donald Trump

Da wegen des Shutdowns in den USA die Küche im Weißen Haus nicht besetzt ist, wurde bei einem Empfang jede Menge Fastfood herangekarrt. Der US-Präsident vertippte sich anschließend mal wieder und twitterte von „Hamberders“: Darüber macht sich Burger King genial lustig und erlangt mit einem Tweet weltweite mediale Aufmerksamkeit.

Treueprogramm: Marriott macht aus „Rewards“ und „SPG“ Bonvoy 

Nach dem Datenskandal bei ihrem Treueprogramm ist Marriott bemüht, wieder positive Nachrichten zum Thema Loyalität zu produzieren. Die Kundenbindungsprogramme Marriott Rewards, The Ritz-Carlton Rewards und Starwood Preferred Guest (SPG) werden vereinheitlicht unter Marriott Bonvoy.

Airbnb vergibt dreimonatiges Sabbatical

Sabbaticals liegen voll im Trend. Das weiß auch Airbnb und bietet nun eine dreimonatige Auszeit in Süditalien an. Interessierte können sich noch bis zum 17. Februar bewerben. Nach richtiger Erholung klingt das Angebot allerdings nicht, denn die Teilnehmer werden auch als Gastgeber für die Bettenbörse eingespannt.

HolidayCheck kauft Strand-Portal Beach-Inspector

Exit bei Beach-Inspector: Seit 2015 ist das Portal bekannte Anlaufstelle für Strandurlauber. Als erstes internationales Informations- und Bewertungsportal in diesem Bereich, hat das Beach-Startup bislang mehr als 1.500 Strände getestet. Jetzt geht der Strandinspektor an die HolidayCheck AG.

KFC: Kaminfeuer mit Hähnchenduft

In der Weihnachtszeit ist es vor dem Kamin besonders gemütlich. Das weiß auch Kentucky Fried Chicken​​​​​​​, die nun ein ungewöhnliches Produkt auf den Markt gebracht haben: Brennholz mit Hähnchengeruch. Und das natürlich original mit elf Kräutern und Gewürzen.

Burger King mischt sich ins McDonald's Monopoly ein

Auch in diesem Jahr lässt McDonald’s die eigenen Kunden wieder Aufkleber im Rahmen der Monopoly-Aktion sammeln. Dies nutzte Burger King nun für eine ungewöhnliche Kampagne: Wer eine Immobilie aus der Aufkleberaktion des Konkurrenten vorzeigt, bekommt einen Whopper Jr. gratis. 

Hotelvertrieb: HSMA sieht „Book on Google“ kritisch

Die Experten der HSMA Deutschland haben sich das neue Google-Tool „Book on Google“ näher angesehen. Der Verband zieht ein skeptisches Fazit und zeigt die Konsequenzen, Risiken und Chancen für die Hotellerie auf.

Coca-Cola gönnt sich neues Design

Pünktlich zum Jahreswechsel erhält Coca-Cola ein neues Verpackungsdesign, das Coca-Cola und die Sorten Zero Sugar und CocaCola koffeinfrei ohne Zucker visuell vereint. Auf den neuen Etiketten der zuckerfreien Varianten dominiert nun ebenfalls das bekannte Rot des Unternehmens.

Atlantic-Hotels mit mehrteiliger Video-Story für das Social-Web

Während die Hostel-Gruppe A&O gerade lautstark die Zusammenarbeit mit „Influencern“ beendet hat (Tageskarte berichtete), setzen die Atlantic-Hotels voll auf Blogger und Instagrammer. Die Hotelgruppe hat jetzt eine mehrteilige Video-Story mit den Netz-Protagonisten gedreht, die im Social-Media-Marketing eingesetzt wird.

Uber Eats und Coca-Cola liefern Weihnachten kostenlos Essen 

Auch an Heiligabend müssen manche Menschen arbeiten. Damit auch diese Leute zumindest kulinarisch bei ihren Liebsten sein können, haben sich Uber Eats und Coca-Cola in Frankreich eine besondere Aktion ausgedacht: Die kostenlose Lieferung des familiären Festessens.

Für einen Penny Whopper bei McDonald’s

In den USA hat sich Burger King mal wieder einen kleinen Seitenhieb auf McDonald’s erlaubt. Unter dem Hashtag #WhopperDetour werden die Kunden derzeit aufgefordert, einen Umweg zu McDonald’s zu fahren, um sich dort einen Whopper für nur einen Penny zu bestellen.

a&o Hostels verbannen die Influencer

Viele Hotels setzen im Marketing auf Kooperationen mit den Influencern. Über den tatsächlichen Nutzen lässt sich streiten. Laut einer Studie der Reisemesse World Travel Market haben sie nämlich nur einen überschaubaren Einfluss. a&o sieht das genauso und will nun kein Geld mehr für das Influencer-Marketing ausgeben. 

Wie Fake-Food für die Werbung entsteht

Ob auf Plakaten oder im TV sehen beworbene Speisen immer super aus. Im wahren Leben ist der Burger dann aber nur halb so hoch und die Schaumkrone auf dem Bier schon nach einer Minute wieder verschwunden. Wie genau die Werbe-Fakes entstehen, hat Blossom in einem Video erklärt.

Kostenloses Essen bei Handy-Verzicht 

Die britische Restaurantkette „Frankie & Benny’s“ hat genug von Eltern, die am Tisch nicht mit den eigenen Kindern sprechen, sondern lieber auf die Smartphones starren. Deshalb startete das Unternehmen nun eine ungewöhnliche Aktion: Geben die Eltern ihre Telefone ab, speisen die Kleinen umsonst. 

Aston Martin-Kooperation: Vollgas bei Waldorf Astoria

Für Waldorf Astoria-Gäste wird es rasant: Hilton’s Super-Luxusmarke kooperiert weltweit mit der Sportwagenschmiede Aston Martin. Ab 2019 werden den Gästen an den „Waldorf Astoria Driving Experience“-Wochenenden eine Vielzahl von Aston Martins neuen Modellen präsentiert.

Warum McDonald's Kondome verteilt

Am diesjährigen Welt-AIDS-Tag hat McDonald's ein Zeichen zur Aufklärung und Prävention im Bereich AIDS und HIV gesetzt. Dabei ging der Fast-Food-Riese ungewöhnliche Wege und warb nicht nur mit einer Anzeige in der Bravo, sondern verteilte auch in Kinos Kondome und zeigte einen kreativen Kampagnenfilm. (Mit Video)

Hotels und Dating-Apps sind ein Match

Die Hotelbar, das Restaurant und die Lobby sind schon seit langem Orte, an denen sich Menschen treffen. Dank der voranschreitenden Digitalisierung können Hotels ihre langjährige Rolle als passiver Unterstützer nun etwas aktiver gestalten, um die Treffen zwischen den eigenen Gästen und den Anwohnern noch zu fördern. 

Bionade will wieder cool werden

Vor einigen Jahren versprach der Kauf einer Bionade nicht nur weniger Durst, sondern auch gleich ein gutes Gewissen. Diese Zeiten waren spätestens mit der Übernahme durch Radeberger vorbei. Nun will die Hassia-Gruppe mit der Kräuterlimo neu durchstarten. Laut SZ stelle sich aber die Frage, wie eine Marke ihr Absteigerimage loswerde.

Traumpraktikum: Kostenfrei um die Welt reisen und dafür auch noch Geld bekommen

Die Reiseplattform Urlaubsguru sucht für das kommende Jahr einen Praktikanten, der bis zu sechs Monate die Welt bereist und hauptberuflich Urlaub macht. Der Urlaubstester wird für dieses Traumpraktikum auch noch bezahlt! 

Berlin startet wieder „Erlebe deine Stadt“

Auch in diesem Jahr dürfen die Berliner wieder vergünstigt in den Hotels der Hauptstadt übernachten. An der Aktion „Erlebe deine Stadt“ beteiligen sich 77 Häuser, darunter allein 16 Fünf-Sterne-Hotels. Tagesspiegel-Redakteur Bernd Matthies nahm das zum Anlass, ein Loblied auf die Hotellerie der Hauptstadt zu singen. Die reine Übernachtung wäre bei den Preisen auf dem Berliner Hotelmarkt allerdings oftmals deutlich günstiger zu haben.

Über diese Themen sollte jedes Hotel bloggen

Die Bedeutung eines Blogs auf der Hotel-Website könne gar nicht genug betont werden, ist hebsdigital-Redakteur Kerryn Gower überzeugt. Denn Blogs dienen nicht nur als Informations- und Inspirationsplattform, sondern helfen auch beim Marketing. Welche Themen sich dafür eignen, hat er ebenfalls verraten.

Courtyard lässt Tagungsgäste abheben

Im Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt gehen Tagungsgäste nun auch in die Luft. Das Hotel hat in Kooperation mit dem Trampolinpark Superfly Air Sports das neue Angebot „Meet & Fly“ vorgestellt. Auf den zusammenhängenden Trampolinflächen können sich die Gäste nun austoben und abheben.

Motorrad, Lederjacke und jede Menge Spaß: Roomers-Hotels satteln die Harley

Micky Rosen und Alex Urseanu von den Roomers-Hotels kooperieren mit Harley-Davidson und der Modemarke Alpha Industries. Neben eines Motorrads bringen die Hoteliers mit ihren Partnern auch passende Bikerjacken, „Hoodies“ und T-Shirts heraus.

TrustYou analysiert die wichtigsten Bewertungskategorien

Die Gästefeedback-Plattform TrustYou hat eine Analyse von regionalen und globalen Bewertungskriterien für Hotels veröffentlicht. Herausgekommen ist dabei eine Übersicht über die verschiedenen Faktoren, die die Leistung und die Reputation von Hotels maßgeblich beeinflussen. 

Hilton startet Direktbuchungskampagne auch in Deutschland

Vor einigen Wochen hat Hilton seine weltweite Marketingkampagne „Expect Better, Expect Hilton“ mit der Schauspielerin Anna Kendrick vorgestellt. Gäste werden aufgefordert, direkt bei der Marke zu buchen. Jetzt lanciert Hilton die Kampagne auch in Deutschland.

B&B Hotels gewinnt mit Becker-Kampagne

„Wo hat Boris Becker nur sein ganzes Geld gelassen?“ Auf diese Frage gab dieser persönlich in einer Werbekampagne die Antwort. Für diese Kampagne wurde B&B Hotels nun in Paris bei den Worldwide Hospitality Awards in der Kategorie Best Communication Campaign ausgezeichnet.

Influencer richtig einschätzen – obwohl es wahrscheinlich egal ist

Das Influencer-Marketing ist in den vergangenen Jahren massiv gewachsen. Eine der größten Herausforderungen dabei ist jedoch, die Spreu vom Weizen zu trennen. Damit das auch gelingt, sollten fünf Punkte beachtet werden. Eine aktuelle Studie zeigt allerdings, dass der Einfluss der Influencer auf die Urlauber sehr überschaubar ist.

Es wird mehr reserviert. Und dann storniert. 

Ob Tisch im Restaurant, Zimmer im Hotel oder der Platz im Kinosaal – in der heutigen Zeit wird mit wenig Klicks fleißig online reserviert. Das habe laut n-tv jedoch zur Folge, dass manchmal mehr reserviert als am Ende tatsächlich auch in Anspruch genommen werde. 

Booking zahlt mehr als eine Milliarde an Google im Quartal

Reiseriese Booking Holdings haut bei Google ordentlich auf den Putz. Wie CNBC berichtet, hat das Unternehmen mehr als eine Milliarde US-Dollar für Google-Anzeigen ausgegeben – und das allein im letzten Quartal. Insgesamt gab das Unternehmen sogar 1,3 Milliarden Dollar für „Performance-Marketing“ aus.

Apple Pay kurz vor Deutschland-Start

Vor vier Jahren startete Apple Pay bereits in den USA. Nachdem der Bezahldienst in anderen europäischen Ländern längst verfügbar ist, soll nun Deutschland an die Reihe kommen. Das Unternehmen hat eine Webseite freigeschaltet auf der teilnehmende Banken, Geschäfte und Restaurantmarken genannt werden.

Lieferdienst: Burger King zeigt echte Unfälle

Um seinen Lieferdienst zu bewerben, setzt Burger King auf recht nachdrückliche Werbemotive. Die Bilder, die im Rahmen der Kampagne auch in Deutschland eingesetzt werden, zeigen reale Unfälle vor Burger-King-Restaurants. 

Hotelwebseiten sind mehr als nur Broschüre 

Informieren sich potentielle Gäste auf den Hotelwebseiten, sind die angebotenen Inhalte mit großer Wahrscheinlichkeit immer die gleichen. Und das unabhängig davon, ob die Gäste nach einem Wochenendtrip, einer Familien- oder Geschäftsreise suchen. Wie es individueller geht, hat nun Avvivo zusammengefasst.

McDonald’s setzt auf eSport statt auf DFB

Seit Anfang des Jahres engagiert sich McDonald’s im eSport als offizieller Partner der ESL Meisterschaft. Dies soll auch im nächsten Jahr fortgeführt werden. Dafür beendet das Unternehmen nach 15 Jahren nun das Sponsoring des Deutschen Fußball-Bunds. So wolle man näher an die Lebenswelt der Teens und Twens heranrücken. 

Travelbird ist pleite

Der Reise- Gutschein und Ticket-Anbieter hat den Verkauf von Online-Reise-Angeboten eingestellt und Insolvenz angemeldet. Gebuchte Reisen sind versichert, Kunden erhalten trotz Pleite ihr Geld zurück.

Jogging auf dem Dach: Trivago eröffnet außergewöhnliche Zentrale

Kino, Fitnessstudio und Kirmes-Raum: Das Hotelvergleichsportal ist auf einen eigenen Campus im Düsseldorfer Medienhafen gezogen. Bis zu 2.000 Menschen könnten tätig sein, wo sich bewusst Freizeit und Arbeit vermischen. Höhepunkte sind ein eigenes Kino sowie eine Joggingstrecke. (Mit Bildergalerie)

Ein Pickup-Truck als mobile Pizza-Fabrik

Pizza Hut hat sich mit Toyota zusammengetan und eine rollende Pizzafabrik entwickelt. Der Tundra PIE Pro ermögliche es, laut Unternehmen, frische Ofenpizza herzustellen, wo auch immer man gerade sei. Der Pizza-Truck wurde nun in Originalgröße auf der diesjährigen SEMA-Show vorgestellt. 

„Heavy Metal verkauft keinen Schweinebraten“

Monotone Playlisten, Musikschleifen oder einfallslose Genresortierungen sind Daniel Stoiber ein Graus. Der Leiter der Musikredaktion von Ketchup Music verrät im Interview, welche Vorteile gute Musik und die richtige Technik bieten und wie Musik die Kasse klingeln lässt.

„Trivago spart sich profitabel“ 

Das Hotelvergleichsportal Trivago macht wieder Gewinn, obwohl die Geschäfte, laut Handelsblatt, rückläufig sind. Schwarze Zahlen würden durch drastisch gesenkte Werbeausgaben möglich.

Lockerung des Markenschutzes bei GoogleAds

Vor einigen Tagen hat Google die Nutzer darüber informiert, dass die Markenschutzrichtlinien für die Textanzeigen bei den GoogleAds (früher AdWords) geändert werden. Wie nun der Mirai-Blog schreibt, bedeute dies in der Praxis, dass jeder Händler die Markennamen zu den gleichen Bedingungen verwenden kann, wie der Inhaber der Marke.

Nur für einen Tag: KLM-Restaurant Pop-Up in Stuttgart 

Obwohl es die niederländische Fluglinie KLM schon lange gibt, ist die Airline vielen Deutschen nicht bekannt. Mit einer außergewöhnlichen Kampagne will das Unternehmen das jetzt ändern. Unter anderem mit einem Pop-up-Restaurant.

Renault Truck als Grandhotel

Renault hat bei der IAA-Nutzfahrzeuge ein Werbevideo vorgestellt und zeigt einen Truck als Grandhotel. Gedreht wurde der Spot übrigens auf dem Gelände eines echten Hotels. Das Welcome Hotel Wesel diente als Kulisse.

Bei Gastronomen punkten: Miles & More und Hospitality.digital starten Pilotprojekt in Berlin

Mitglieder des Lufthansa-Vielfliegerprogramms Miles & More können ab sofort in 43 Berliner Restaurants Meilen sammeln. Möglich wird dies durch eine Zusammenarbeit mit Hospitality Digital, einer Tochter der Metro-Gruppe.

Hilton startet neue Direktbuchungskampagne mit Anna Kendrick

Hilton hat am Wochenende seine neueste weltweite Marketingkampagne „Expect Better, Expect Hilton“ mit der Schauspielerin Anna Kendrick vorgestellt. Gäste werden aufgefordert, direkt bei der Marke zu buchen.

Wenn KI die Werbung textet

In den USA hat sich Burger King mal wieder neue Werbung ausgedacht. Auch die neue Kampagne greife laut W&V das Thema künstliche Intelligenz auf. So sollen die aktuellen Werbeanzeigen von einer KI geschrieben worden sein. Deren Fähigkeiten sind aber scheinbar noch ausbaufähig. 

Carolin Klöckner ist Deutsche Weinkönigin

Die 70. Deutsche Weinkönigin heißt Carolin Klöckner und kommt aus Württemberg! Als neue Deutsche Weinprinzessinnen komplettieren Inga Storck aus der Pfalz und Klara Zehnder aus Franken das Trio der Deutschen Weinmajestäten 2018/2019.

Booking.com fordert Mutige zur Übernachtung im Berlin Dungeon heraus

Booking.com ermöglicht tapferen Seelen eine einmalige Nacht in den altehrwürdigen Gewölben des Berlin Dungeon. Jeweils nur zwei Gäste können die exklusive Übernachtung am 31. Oktober in dem Kerker buchen. Dabei nächtigen sie entweder in der Folterkammer oder im Raum des Pestarztes.

Subway „borgt“ sich Ronald McDonald für TV-Kampagne

Subway geht in den USA in die Werbeoffensive und greift den Konkurrenten McDonald’s frontal an. Da leihen sich die Sandwich-Macher sogar McDonald's-Maskottchen Ronald McDonald aus, der eine Burger-Pause genießt. (Mit vier Spots)

Weinkönigin: Die sechs Finalistinnen 

Die sechs Finalistinnen zur Wahl der 70. Deutschen Weinkönigin stehen fest. Wer am Ende die Nase vorn haben wird, entscheidet sich kommenden Freitag. Die neue Deutsche Weinkönigin wird den Wein aus den deutschen Anbaugebieten für ein Jahr auf rund 200 Terminen rund um den Globus vertreten.

Emirates: Wieder Wiesn über den Wolken

Bei Emirates gibt’s auch in diesem Jahr wieder die Wiesn über den Wolken. Bis zum 7. Oktober warten auf die Passagiere zwischen Dubai und Deutschland typisch bayerische Spezialitäten an Bord und in den Flughafenlounges.  

Courtyard sucht Football-Sportreporter

Courtyard ist Hotelpartner der  National Football League in den USA. Wenn die NFL demnächst auf Welttour geht, können Mitglieder des Marriott-Loyalty-Programme als Berichterstatter mitreisen. Bewerbungen werden per Video entgegengenommen. (Mit Video)

Wiesn-Wirte erstmals mit einheitlicher Marke

Man glaubt es kaum, aber in diesem Jahr geben sich die Wirte auf dem Münchner Oktoberfest erstmals ein einheitliches Erscheinungsbild und treten unter einer Marke auf: Die Agentur „The Wunderwaffe“ hat für die Zeltbetreiber sogar eine eigene Schrift entwickelt.

Mumm will Champagner in den Weltraum bringen

Drei Jahre lang hat Mumm an einem Champagner getüftelt, der, ohne Geschmackseinbußen, im Weltraum verkostet werden soll. Jetzt wurde der Mumm Grand Cordon Stellar symbolisch über den Weinbergen von Reims bei einem Zero-Gravity-Flug getestet.

Nur noch Instagram & Co.: Schweizer Luxushotel verzichtet komplett auf bezahlte Werbung

Der Pool des Hotels Villa Honegg in Ennetbürgen wurde, dank eines Instagram-Videos, weltberühmt. Über 120 Millionen Mal wurde der Clip einer Bloggerin angeklickt. Inzwischen verzichtet das Hotel komplett auf bezahlte Werbung und ist zum „Influencer“-Mekka geworden. Das verriet Hoteldirektor Sebastian Klink jetzt dem Forbes Magazin​​​​​​​. (Mit Video und Bildergalerie)

Werbeausgaben von Hotels in Deutschland erreichen Höhepunkt

Die Werbeausgaben der Hotels, Hotelketten, Pensionen und Resorts in Deutschland erreichen einen neuen Höhepunkt, sagt eine Studie. Über Ausstattung, Exklusivität, Freizeitangebote oder andere Extras machen die Häuser auf sich aufmerksam.

Verpassen Hotels zusätzliche Einnahmen?

Zusätzliche Verkäufe sind in der Reisebranche fast schon eine Selbstverständlichkeit. Vor allem die Fluggesellschaften verdienen sich eine Menge dazu. In der Hotellerie sehe die Sache laut Triptease allerdings anders aus: So würden möglicherweise Milliarden an zusätzlichen Einnahmen verschenkt.

H-Hotels starten bundesweite Kampagne

Die H-Hotels starten eine bundesweite Kampagne unter dem Motto „Zeit fürs Wesentliche“. Auf großen Postern, in Bussen und Taxis blicken den Betrachtern nun in überdimensionaler Größe verschiedene Gesichter entgegen (mit Bildergalerie).

KFC bietet Geld für Babynamen

Ausgefallene Namen für den eigenen Nachwuchs sind auch in den USA beliebt. Schließlich kann nicht jedes Kind Elias, Leon oder Maximilian heißen. Das dachte sich auch KFC. Das Unternehmen verspricht Eltern nun 11.000 Dollar, wenn sie ihren Nachwuchs nach dem KFC-Gründer benennen.

Malle-Jens checkt bei a&o ein

Die a&o Hostels haben Familie Büchner als Social-Media-Botschafter verpflichtet. Zentrales Thema der sechsmonatigen Zusammenarbeit ist die Familien- und Kinderfreundlichkeit von a&o. Dazu besuchen die Büchners gemeinsam mit ihren zweijährigen Zwillingen a&o Häuser in Deutschland und Italien (mit Bildergalerie).

Elbphilharmonie  ist „World’s Greatest Place 2018“

Das US-Time-Magazine hat aus 1200 Nominierungen die "World's Greatest Places 2018" zusammengestellt. Neben Orten, die Reisende gesehen haben sollten, stehen auch Hotels auf der Liste.

Die Werbeschlacht der Lieferdienste

Lieferando und Delivery Hero liefern sich in Deutschland eine aufwändige Werbeschlacht. Wie eine aktuelle Studie zeigt, hat allein die niederländische Mutterfirma von Lieferando hierzulande im vergangenen Jahr 93,4 Millionen Euro in die Werbung investiert.

Bundesliga-Burger für den guten Zweck

Die Düsseldorfer Gastgeberin Kerstin Rapp-Schwan ist bekannt für die einfallsreiche Vermarktung ihrer gastronomischen Konzepte. Jetzt hat die Chefin der Schwan Restaurants Burger für die Bundesliga entwickelt und sich den örtlichen Fußballclub, Fortuna, der gerade in die höchste deutsche Spielklasse aufgestiegen ist, gleich mit in die Mannschaft geholt.

Die Glaubwürdigkeit von Influencern. Wo die Deutschen ihnen folgen, wann Follower Produkte kaufen und wie sie zur Kennzeichnung stehen

Sie sind aus dem Netz nicht mehr wegzudenken - und Influencer haben sich auch als feste Größe in der Werbewelt etabliert. Die Gesellschaft für integrierte Kommunikationsforschung (GIK) hat das Verhältnis der Deutschen zu Bloggern und Influencern genauer untersucht.

Eurowings startet neue Partnerschaft mit mytaxi

Das Taxi direkt zum Flug buchen und stressfrei in den Urlaub starten: Eurowings und mytaxi bieten ab sofort die digitale Komplettlösung an. Fluggäste können sich direkt über die Eurowings-App ein mytaxi bestellen und ihre Reise optimieren.

Studie: Weintrinker kennen kaum Marken und Weingüter

In vino veritas. Die bittere Wahrheit ist: Deutschlands Weintrinker kennen nicht einmal die bekanntesten Marken und Weingüter! Das geht aus der aktuellen und repräsentativen Erhebung „Weinatlas 2018“ des Marktforschungsinstituts SPLENDID RESEARCH GmbH hervor.

Orderbird bietet WLAN-Marketingpaket für Gastronomen

Das Internet verändert das Verhalten der Menschen und weckt neue Erwartungshaltungen bei Gästen. Das gilt besonders für Gäste-WLAN als kostenfreies Angebot im Gastronomiebetrieb. Im Rahmen eines Marketingpaketes steigt der Kassenanbieter orderbird jetzt (wieder) in den Markt mit WiFi-Hotspots für Gastronomen ein.

Für Instagram geplante Hotels

Da Hotelgäste millionenfach Bilder vom Urlaub oder Aufenthalt in sozialen Netzwerken posten würden, passe sich die Branche an, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Viele Hotels würden mittlerweile eigens so gestaltet, dass sie instagramtauglich seien. Das nenne sich dann "Instagrammability".