Marketing

Marketing

Die Geschäftsmodelle von „Google Hotel Ads“: Was Hoteliers wissen sollten

Erst kürzlich hat Google mit „Pay per Stay“ ein zusätzliches Geschäftsmodell für die Hotel Ads eingeführt. Für Hoteliers ist es oft schwierig zu erkennen, welches Modell für ihre Häuser am besten passt. Vertriebsprofi Ulli Kastner erklärt, worauf es zu achten gilt - kostenfreies Online-Seminar als Video inklusive.

„Zu Gast bei Freunden“ – Städte in Niedersachsen bewerben sich gegenseitig

Die Hannover Marketing und Tourismus GmbH wirbt unter dem Motto „Zu Gast bei Freunden“ mit dem Städteverbund für einen gegenseitigen Besuch in den Nachbarstädten. Über 100 Großflächenplakate in niedersächsischen Städten sollen Lust auf sommerliche Stadterlebnisse gleich nebenan machen.

Reisetrend: Steigendes Interesse an Natur- und Aktivreisen

Nach dem Stillstand des globalen Tourismus im Lockdown zeichnen sich Veränderungen im Konsumverhalten der Auslandsreisenden weltweit ab. Die DZT leitet aus neuen Studien Chancen für Natur- und Aktivreisen aus europäischen Quellmärkten nach Deutschland ab.

Deutsche Zentrale für Tourismus startet Kampagne #WanderlustGermany

Hochwertige Aktivangebote mit den Kernaktivitäten Wandern und Radfahren in vielfältigen Naturregionen Deutschlands stellt die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) in den Mittelpunkt ihrer Kampagne #WanderlustGermany“. Die Kampagne läuft ab sofort in 13 europäischen Märkten.

Presented by HOTELCAREER
Top 5 Jobs
Guest Relation Agent (m/w/d)
Althoff Seehotel Überfahrt, Rottach-Egern
Küchenchef / Executive Chef (m/w/d)
AMERON München Motorworld, München
Verkaufsdirektor (m/w/d)
Hotel Traube Tonbach Familie Finkbeiner KG, Baiersbronn
Sales & Marketing Executive (m/w/d)
Bpuls Events & Catering GmbH, Berlin

Meist gelesene Artikel

Expedia und Trivago mit desaströsen Quartalszahlen

Für das zweite Quartal 2020 legte die Expedia-Group jetzt katastrophale Zahlen vor: Das Volumen der Buchungsleistungen reduzierte sich im Vorjahresvergleich um rund 90 Prozent. Bei der deutschen Tochter Trivago sank der Umsatz gar um 93 Prozent.

Corona macht erfinderisch: Italienischer Hotelier mit Oldtimer auf Gästefang in Bayern

Der italienische Hotelier Francesco Seresina vom Romantik Villa Sostaga Boutique Hotel am Gardasee ist derzeit mit einem Fiat-500-Cabrio-Oldtimer auf ungewöhnlicher Werbe-Tour in Bayern. Hier und traf er auch den bekannten Hotelier Jost Deitmar.

Alte Posthalterei Zusmarshausen: Junge Gastgeber setzen auf Romantik

Manuela und Marc Schumacher sind die neuen Gastgeber der Alten Posthalterei in Zusmarshausen. Nach der sehr aufwendigen, zweijährigen Renovierung hat das Gastgeberpaar das Traditionshotel übernommen und verlässt sich in Sachen Vertrieb auf die Marke „Romantik“.

Gratis Burger für saudische Autofahrerinnen 

Seit dem 24. Juni dürfen auch Frauen in Saudi-Arabien selbst mit dem Auto fahren. Das nahm Burger King zum Anlass, am Autoschalter einen kostenlosen „WhoppHer“ an alle fahrenden Damen zu verteilen. Der Name des Burgers könnte allerdings auch missverstanden werden.

„Whassuuuuuup“ bei Burger King

Einer der kultigsten Werbespots aller Zeiten wird wiederbelebt. Der „Whassup“-Clip, mit dem Budweiser den Grand Prix in Cannes gewann und beim Super Bowl 2000 für Aufsehen sorgte, kommt dank Burger King zurück.

Sex mit Fußballern: Burger King zieht umstrittene Kampagne zurück

Die Fast-Food-Kette Burger King hat sich für eine geschmacklose Anzeigenkampagne entschuldigt. Das Unternehmen hatte Frauen, die von einem Spieler der Fußball-WM schwanger würden, die lebenslange Versorgung mit Hamburgern und eine Geldprämie in Aussicht gestellt.

Sauerland-Connection: Fünf Premiumhotels vermarkten sich gemeinsam

„Die Sterne im Sauerland“ heißt die neue Hotelkooperation aus fünf familiengeführten Traditionshotels. Die Gastgeber setzen auf Qualität und wollen ihre Häuser mit dem Verbund einem noch breiteren Publikum präsentieren.

Wie Möchtegern-Influencer Hotels belagern

Ein kürzlich erschienener Atlantic-Artikel hat sich mit der wachsenden Zahl der sogenannten „Influencer“ beschäftigt. Während die Promis der Blogger-Szene in der Regel von den Unternehmen selbst eingeladen werden, müssen sich die Hotels auch mit den weniger bekannten Bloggern auseinandersetzen. 

Burger King will kräftig expandieren

300 neue Restaurants in den nächsten Jahren – Burger King will das eigene Geschäft hierzulande kräftig ausweiten. Um das ehrgeizige Ziel zu schaffen, soll das Expansionstempo erhöht werden. Burger King eröffnete im vergangenen Jahr 30 neue Filialen, von nun an sollen es jährlich 50 bis 60 werden.  

WM-Gruppengegner-Burger bei McDonald‘s

Zur Fußballweltmeisterschaft bringt McDonald's Burger auf den Markt, die angelehnt sind an die Vorrundengegner der „Mannschaft“ - darunter der Schweden Burger, der ganz ohne Brötchen auskommt. Mit der Aktion will McDonald’s seine App bewerben, da die Burger nur aus dieser heraus bestellbar sind.

So tricksen die Buchungsportale

Sind von einem Produkt nur wenige Exemplare verfügbar, wird es von den Kunden wertvoller eingeschätzt. Das wissen auch die Buchungsportale, die durch eine suggerierte Knappheit auf ihren Seiten den Druck erhöhen. Die Süddeutsche hat sich das Thema genauer angeschaut. 

Gratis-Burger für Fußballspieler

Pünktlich zur WM bewirbt Burger King seinen Lieferservice mit der Kickerin Aylin Yarem von Arminia Bielefeld. Wer es schafft, ihr innerhalb von 45 Sekunden den Ball abzunehmen, muss für seine Burger nichts bezahlen. 

Die Vor- und Nachteile einer Hotellistung auf Airbnb

Airbnb hat seine Plattform inzwischen für Boutique-Hotels geöffnet und gibt Hoteliers damit die Möglichkeit, ein neues Gästesegment anzusprechen. Für Hoteliers, die sich hier engagieren und die Plattform als weiteren Vertriebskanal sehen, gilt es zu verstehen, dass Airbnb aber nicht wie die klassischen OTAs funktionieren.