100 Jahre Debic mit Thomas Bühner als Markenbotschafter

| Marketing Marketing

1920 wurde der Grundstein von Debic gelegt. Der junge belgische Milchsammler Jean Debije gründete die „Laiterie Debije“; aufgrund einer Fehlinterpretation des Nachnamens wurde das Unternehmen als „Laiterie Debic“ registriert und fortan unter diesem Namen geführt.

Das Jubiläum wird in allen Ländern mit internationalen Profis am Herd gefeiert – in Deutschland ist Thomas Bühner, Chefkoch des ehemaligen 3-SterneRestaurants „La Vie“ in Osnabrück, Markenbotschafter.

In den 1970er und 1980er Jahren nimmt die Produktion von Debic Sahneprodukten richtig Fahrt auf. 1983 brachte Debic die Kochsahne auf den Markt. 2007 wird die abnehmbare „Tulpen“-Tülle für die Sprühsahne entwickelt. Die 2010er Jahre stehen ganz im Zeichen neuer Produktpackages und eines neuen Markendesigns.

Thomas Bühner (ehem. La Vie***, Osnabrück) wird auf der Internorga das Wissen um seine Kreationen weitergeben und seine ganz eigenen Erfahrungen, Tipps und Tricks zum Thema „Kochen mit Sahne“ teilen. An ausgewählten Terminen am Messefreitag, 13.3., und Messe-Samstag, 14.3., können Fachbesucher das Live-Cooking erleben.

„Man muss eine große Leidenschaft für beste Qualität haben. Sonst ist ein Spitzenlevel in der Küche nicht erreichbar,“ so Thomas Bühner. „Besonders in Gerichten mit nur wenigen Zutaten ist die Sauce von entscheidender Bedeutung. Jedes Detail ist wichtig, präzises Arbeiten das A und O.“

Neben der engen Zusammenarbeit mit Thomas Bühner ist auch Matthias Ludwigs, Pâtissier des Jahres 2009 (Gault-Millau) und Mit-Inhaber der Kölner Patisserie „TörtchenTörtchen“ eng mit der Marke Debic verbunden – er entwickelt mit Debic Dessert-Rezepturen und führt im gesamten Jubiläums-Jahr 2020 Masterclasses durch.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Aktivierung, Nutzung, Glaubwürdigkeit: Influencer treffen auf Marketing-Realität

Influencer sind die wahren Marketing-Popstars der 2010er: Mit ihrem Einfluss und ihrer Reichweite sind sie für viele Marken längst zu wichtigen Kommunikatoren geworden. Im permanenten Werbeeinsatz zeigen sich jedoch auch erste Abnutzungserscheinungen.

Lidl tourt mit veganen Produkten durch Deutschland

Lidl möchte die Kunden vom Geschmack und der Qualität der veganen Lidl-Produkte unter der Eigenmarke "Next Level Meat" überzeugen und tourt dafür mit "Next Level Meat"-Trucks ab Donnerstag durch Deutschland. Zum kostenlosen Probieren warten vegane Burger, Bällchen in Tomatensoße und Cevapcici.

Millionenpleite: Schnäppchen-Portal Daily Deal in Österreich ist insolvent

Das Schnäppchenportal DailyDeal in Österreich ist pleite. Das Handelsgericht Wien habe am Dienstag ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet, teilten die Kreditschützer von KSV, AKV und Creditreform mit. Neben 14 Dienstnehmern und 500 Kooperationspartnern sind auch Kunden betroffen, die auf dailydeal.at Gutscheine gekauft haben.

Bewerbung bei McDonald's ist ab sofort auch per digitalem Sprachassistenten möglich

Mit der weltweiten Kampagne "Made@McDonald's" macht das Unternehmen den Start in die berufliche Karriere mit Hilfe des digitalen Sprachassistenten Alexa noch leichter. Und zeigt gleichzeitig, welche Chancen McDonald's für die berufliche Laufbahn bietet.

Ex-Rennfahrer Nico Rosberg wird Markenbotschafter der Kempinski Hotels

Der ehemalige Formel 1-Weltmeister Nico Rosberg ist ab sofort Markenbotschafter der Kempinski Hotels. Der Vertrag mit dem beliebten Motorsport Star wurde gestern mit Kempinski-CEO Martin R. Smura im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski in München unterzeichnet.

Burger King hat ein Herz für Hunde

Gäste können ab sofort gratis Kauknochen für ihren Hund beim Burger King Lieferservice mitbestellen. Schließlich falle es vielen Besitzern schwer, konsequent zu bleiben, wenn der Vierbeiner vor einem sitze und nach Essen bettele. Für die Aktion arbeitet Burger King mit zooplus.de zusammen.

McDonald's feiert seinen Lieferservice mit eigener Sofa-Modekollektion

Am 19. September zelebriert McDonald's mit dem McDelivery Day bereits zum dritten Mal weltweit seinen Lieferservice. Auch in Deutschland feiert das Unternehmen mit und beschenkt Fans an diesem Tag mit einer "exklusiven Chill-out-Modekollektion".

Adelig für eine Nacht: Königlich in «Downton Abbey» übernachten

Zwei Fans von «Downton Abbey» können Ende November für eine Nacht in dem Anwesen übernachten, in dem die britische Kultserie gedreht wurde. Denn kurz vor dem Start des Kinofilms am Donnerstag, ist der Drehort Highclere Castle nun bei Airbnb gelistet.

Bielefeld existiert - das Ergebnis eines kuriosen Wettbewerbs

Aufatmen in Ostwestfalen: Bielefeld existiert - zumindest konnte der Gegenbeweis nicht erbracht werden. Für diesen hatte die Stadt eine Million Euro ausgelobt, um endlich mit der sogenannten Bielefeld-Verschwörung aufzuräumen. Die Marketing-Kampagne machte weltweit Schlagzeilen.

Nachhaltiges Reisen: Berlin und New York wollen im Tourismus zusammenarbeiten

Berlin und New York wollen bei der Entwicklung neuer Konzepte für nachhaltigen Tourismus zusammenarbeiten. Branchenvertreter aus beiden Metropolen unterzeichneten dazu am Dienstag im deutschen Generalkonsulat in New York eine Kooperationsvereinbarung.