Christian Rach wird Partner von orderbird

| Marketing Marketing

Er ist deutschlandweit bekannt als „Rach, der Restauranttester” und abseits seines medialen Erfolgs selbst Koch und Gastronom. Seine Restaurants und Lokalitäten waren lange Zeit fester Bestandteil der deutschen Gastro-Szene und wurden mehrfach ausgezeichnet, darunter mit einem Michelin-Stern. Jetzt wird er für orderbird zum Partner und Markenbotschafter.

Rach ist aber nicht nur neues Gesicht der Gastrokasse, sondern möchte mit der Zusammenarbeit mehr Bewusstsein für die Situation der echten Gastronomen schaffen. Der Sternekoch und studierte Philosoph und Mathematiker setzt sich schon länger für eine größere Transparenz in der Preisbildung, bessere und einfachere Arbeitsabläufe und faire Arbeitsbedingungen ein.

Die 2020 in Kraft tretenden neuen Anforderungen der Kassensicherungsverordnung bedeuten auch mehr Bürokratie, beispielsweise durch die Belegausgabepflicht oder die notwendige Installation technischer Sicherheitseinrichtungen, kurz TSE. Gleichzeitig haben es unabhängige Gastronomen immer schwerer, sich auf dem Markt zu behaupten, der von großem Wettbewerb durch Systemgastronomie geprägt ist.

„Gemeinsam für echte Gastronomen“ sei die Leitidee der Partnerschaft, erklärte das Unternehmen. orderbirds Ziel, die Gastronomie mit digitalen Lösungen zu stärken und zu unterstützen, greife Hand in Hand mit Christian Rachs Vision „Gastronomie muss Spaß machen und sich wieder lohnen”. In seinem bisherigen beruflichen Leben führte er erfolgreich eigene Restaurants und steht Kollegen zur Seite, indem er Hilfestellung in Küche und vor allem in der Unternehmensführung gibt.

Rach kommentiert die Zusammenarbeit: „Ich freue mich sehr darauf, Partner von orderbird zu sein und mich gemeinsam für Gastronomen stark zu machen. Wir möchten gemeinschaftlich gewinnbringende Bedingungen in der Gastronomie schaffen, die sowohl Gastro-Gründer als auch etablierte Gastronomen in eine beflügelnde Zukunft blicken lassen. Denn Gastronomie muss sich wieder lohnen.”

„Unser Leitspruch ‚Kasse. Einfach. Sorgenfrei.‘ wird auch dieses Jahr wieder auf die Probe gestellt, denn wir werden uns stärker denn je darum kümmern, Gastronomen in ihren Geschäftsprozessen zu unterstützen. Mit Christian Rach an unserer Seite möchten wir gerade kleinen und mittleren Restaurantbetrieben helfen. Rach ist nicht nur einer der erfolgreichsten TV-Köche, sondern auch ein erfolgreicher Geschäftsmann mit dem Ziel, der Gastronomie zu einer besseren Zukunft zu verhelfen. Er hat ein gutes Verständnis für unabhängige Gastronomen und deren Bedürfnisse, da er sich ihnen jahrelang intensivst gewidmet und sie betreut hat,” sagt Jakob Schreyer, Mitbegründer und Chief Strategy Officer von orderbird.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Mindesthaltbarkeit: Unilever Food Solutions und Too Good To Go mit neuer Kampagne

Das Bewusstsein für Nachhaltigkeit ist aktuell so ausgeprägt wie nie. Unilever unterstützt diesen Trend und engagiert sich für Verbesserungen. Bereits im September ist das Unternehmen eine Partnerschaft mit Too Good To Go eingegangen. Gemeinsam wollen sie nun den nächsten Schritt gehen und ein neues Bewusstsein im Umgang mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum schaffen. 

Bad Gögging: Winter-Wellness mit Hopfen

Mit einem Augenzwinkern betrachten die Bad Gögginger, neben Moor, Schwefel und Thermalwasser, jetzt auch den den Hopfen als ihr viertes "Heilmittel". Hopfenbäder oder Biersud-Baderituale werden angeboten.

Amazon Echo show „German Brotzeit”

Mit dem Kulinarik-Skill „German Brotzeit“ hat die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) eine weitere Anwendung für den Smart Assistant Amazon Echo entwickelt. Der „Skill“ soll Lust auf Deutschland machen und präsentiert 16 Brotrezepte mit Backanleitungen und Sehenswürdigkeiten der Region.

NH Hotel Group bietet hotelübergreifenden Service am Zielort

Mit dem Claim „Stay in one hotel, enjoy them all“ präsentiert die NH Hotel Group ihr neues Serviceangebot City Connection. Gäste sollen künftig von hotelübergreifenden Services in allen zur Gruppe gehörigen Hotels der Marken NH Hotels, NH Collection, nhow, Tivoli und Avani in der jeweiligen Stadt profitieren.

Lieferando wird Hauptsponsor der Uefa-Europameisterschaft 2020

Takeaway.com, Mutterunternehmen der größten Online-Bestellplattform für Essen in Deutschland, Lieferando, wird einer der Hauptsponsoren der Uefa Euro 2020. Unter anderem schickt der Lieferdienst dann die Einlaufeskorte auf den Platz.

Payback macht auf Google

Der Kundenkartenanbieter Payback ermöglicht künftig gezielte personifizierte Internetwerbung, die auf Einkaufsdaten von mehr als 1 Milliarden Einkäufen basiert. Die Auswertung des Einkaufsverhaltens im stationären Handel ist vor allem für Konsumgüteranbieter interessant.

Great big story und die Deutsche Zentrale für Tourismus erzählen Geschichten

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) und CNN International Commercial (CNNIC) setzen nach der erfolgreichen Partnerschaft zum Bauhaus-Jubiläum ihre gemeinsame Entdeckungsreise durch die deutsche Geschichte mit Great Big Story fort. Mit Gurken geht es los.

Schwarzer Donnerstag: Einbruch der Expedia-Aktien zieht Booking und Tripadvisor nach unten

Starke Aktienverkäufe haben am Donnerstag die Wertpapiere von Expedia getroffen. Nach Vorlage der Geschäftszahlen zum dritten Quartal, stießen viele Anleger ihre Aktien ab. Das Papier verlor bis zu 25 Prozent. Im Expedia-Sog ging es dann auch für Booking und Tripadvisor nach unten.

HolidayCheck und Postando: Hotel bewerten und gratis Postkarte versenden

Holidaycheck und die Postkarten-App Postando haben sich für eine Kooperation zusammengetan: Nutzer des Portals erhalten somit für jede abgegebene Hotelbewertung die Möglichkeit, gratis eine Postkarte zu versenden. Die Kooperationsseite ist über die verschiedenen Kanäle von Postando erreichbar.

Valora gewinnt den Marketingpreis 2019

Bereits zum 35. Mal wurde am 29. Oktober der «Jahrespreis der Stiftung für Marketing in der Unternehmensführung» von der gfm vergeben. Dieses Jahr ging der Marketingpreis an die Valora Group. Valora überzeugte die Jury vor allem mit dem Gespür für gesellschaftliche Trends und deren Interpretation.