Fairmont Hotels & Resorts stellt neue globale Markenkampagne mit Susan Sarandon vor

| Marketing Marketing

Fairmont Hotels & Resorts hat die neue globale Markenkampagne "Experience The Grandest of Feelings" vorgestellt. Zentrale Themen sind die Visionäre, die mit der Gründung der ersten Fairmont-Hotels Geschichte schrieben und diejenigen, die sich für den Schutz und Erhalt der Natur einsetzen, wo immer Fairmont ansässig ist

„Reisen verbindet auf wirklich einzigartige Weise. Es ist unwichtig, wie, warum und wohin wir reisen: Der bloße Akt des Reisens - egal wie weit - öffnet den Geist für Vielfalt und Inklusion und lässt die Gesellschaft mutig voranschreiten", sagt Mansi Vagt, Vice President, Fairmont Hotels & Resorts.

Unter der Regie der Regisseurin Nathalie Canguilhem zeigt die Kampagne fünf ikonische Orte: Montreux, Schweiz / Fairmont Le Montreux Palace; New York City / The Plaza, A Fairmont Managed Hotel; Alberta, Kanada / Fairmont Banff Springs; British Columbia, Kanada / Fairmont Hotel Vancouver; und die Landschaften Südafrikas.

Die Oscar-prämierte Schauspielerin und UNICEF-Botschafterin Susan Sarandonfungiert dabei als globale Markenbotschafterin. Symbolisch eröffnet und beschließt sie die Kampagne und dient als Wegweiser durch die gesamte transformative Reise.

Jean-Guilhem Lamberti, Chief Creative Officer, Accor, ergänzt: „Marken sind am stärksten, wenn sie ihrer ursprünglichen Vision treu bleiben. Mit dieser Kampagne wollte ich zu den Ursprüngen der Marke zurückkehren und das Staunen und die Verzauberung zum Ausdruck bringen, die man beim Betreten eines Fairmont Hotels empfindet. Die großartigsten Gefühle verlangen nach den großartigsten Ausdrucksformen: Die mächtige Architektur der Hotels trifft auf die unberührte, Ehrfurcht einflößende Natur in einer mühelos künstlerischen Parallele. Die Natur und die Innenräume der Hotels verschmelzen förmlich in einem symbiotischen und visuell fesselnden Stil. All dies scheint in der heutigen Zeit von großer Bedeutung zu sein, da sich jeder danach sehnt, sich auf eindrucksvolle Reisen zu begeben und die Schönheit und Vielfalt unserer Welt neu zu entdecken."


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Gegen Verschwendung von Lebensmitteln: Gülcan und Oli.P werben für TooGoodToGo

TooGoodToGo wirbt ab sofort mit Gülcan und Oli.P für ihr System gegen die Verschwendung von Lebnensmittlen. Mit Humor und Selbstironie erinnern sich die TV-Bekanntheiten an ihre Fernsehanfänge und stellen fest: Sie sind im wahrsten Sinne des Wortes “Too Good To Go”. (Mit Videos)

«Hamburger Originale» starten Imagekampagne für die Hansestadt

 Mit einer Multimedia-Kampagne wollen Hamburger Künstler, Medienmacher und Unternehmer dem Tourismus in der Hansestadt unter die Arme greifen. Ziel ist es, Hamburgern und Hamburg-Reisenden die Vielfalt der Elbmetropole zu vermitteln. Mit dabei sind auch Hoteliers und Gastronomen.

 

Hoteliers kritisieren Hamburgs Tourismusstrategie

Ein halbes Jahr lang mussten die Hamburger Gaststätten und viele Hotels wegen Corona schließen. Nach dem Ende des rigiden Lockdowns gibt es noch keine Aufbruchstimmung. Der Branchenverband Dehoga sieht grundsätzliche Defizite in der Tourismusstrategie der Hansestadt.

Grand Hotel Heiligendamm kehrt in die Selektion Deutscher Luxushotels zurück

Das Grand Hotel Heiligendamm kehrt in die Selektion Deutscher Luxushotels zurück. Das Haus sei auf dem Weg, eines der schönsten Deutschlands zu werden, so der Sprecher des Verbunds, Ingo C. Peters.

4 Bier 1 Baum: BrewDog forstet Wälder auf

BrewDog hat den Start der Initiative "4 Bier 1 Baum" im deutschen Markt verkündet. In Großbritannien läuft diese Aktion unter dem Namen "Buy One Get One Tree" bereits seit Anfang des Jahres. Bisher wurden so schon über 300.000 Bäume gepflanzt.

DZT setzt Fokus auf Europa und Digitales

Kontinuierlich sinkende Corona-Infektionszahlen in europäischen Nahmärkten und steigende Reisekapazitäten bilden optimale Voraussetzungen für den Restart des deutschen Incoming-Tourismus. Die DZT fokussiert sich dabei vor allem auf Deutschlands Anrainerstaaten.

Artists‘ Collection: Anna Netrebko macht Sacher-Torte

Die weltbekannte Opernsängerin Anna Netrebko versucht sich als Zuckerbäckerin. Für die Sacher-Gruppe, die auch Hotels und Kaffeehäuser betreibt, gestaltete die Diva jetzt die Sonderedition einer Orginal Sacher-Torte. Die Erlöse aus der Aktion werden gespendet.

Sofitel Legend Amsterdam: „Grand Beach“ im historischen Innenhof

Das Sofitel Legend The Grand Amsterdam eröffnet die zweite Ausgabe von ‚The Grand Beach‘. Dafür hat das Luxushotel seinen historischen Innenhof in einen echten Sandstrand verwandelt, inklusive Bar, Grill, verschiedenen gemütlichen Sitzbereichen und Cabanas.

Accor offizieller Partner des Montreux Jazz Festivals

Bereits seit 2018 ist Accor als offizieller Partner mit einigen seiner Marken auf dem Montreux Jazz Festival vertreten. Jetzt verstärkt das Unternehmen das Engagement. Unter anderem gibt es eine ibis-Music-Night, bei der der australische Sänger und Songwriter Sam Fischer auftritt.

ACHAT Hotels: Sommer-Flatrate auch für Kids: 34 Hotels, 28 Städte, drei Länder

ACHAT Sommer-Flatrate: „Einen ganzen Monat übernachten zwei Erwachsene und zwei kleine Kinder in 34 Hotels, 28 Städten und drei Ländern zum Flatrate-Preis – wenn das keine verlockenden Zahlen für einen echt guten Sommerurlaub sind.