Leonardo Hotels baut BusinessBenefits-Programm aus

| Marketing Marketing

Leonardo Hotels Central Europe überarbeitet ihr Angebot für Unternehmen im Geschäftsreisebereich und positioniert das BusinessBenefits-Programm neu. Ausgerichtet auf Selbstständige und Unternehmen unabhängig von ihrer Größe bietet die Hotelkette damit Vorteile für deren Geschäftsreisen. Das Vorteilsprogramm wird mit flexiblen Buchungskonditionen und einem Ratenangebot sowie Discounts in allen Hotels in Central Europe ergänzt. Weitere Informationen gibt es hier.

Die Nutzung des Programms ist für alle Unternehmen kostenlos und bietet zwei Discountkategorien je nach Übernachtungsaufkommen. Das Ratenangebot bietet den Reisenden flexible Planungsmöglichkeiten für ihre Übernachtungen und kann über die Website mittels eines Buchungscodes reserviert werden. Neben Early Check-in und Highspeed-Internet-Zugang werden weitere zehn Prozent Ermäßigung in den Bars und Restaurants während des Aufenthaltes eingeräumt. Wer noch dazu Leonardo Advantage Club Mitglied ist, profitiert doppelt mit gesammelten Bonuspunkten, die für weitere Aufenthalte eingesetzt werden können. Die BusinessBenefits sind ab sofort in über 84 Häusern in Central Europe gültig (in Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Tschechische Republik, Ungarn, Spanien sowie Italien).

„Unsere Geschäftskunden schätzen unser vielfältiges Angebot. Unternehmen stehen vor veränderten Bedürfnissen in der aktuellen Zeit und es ist für uns als Hotelpartner ein besonderes Anliegen, für unser wichtiges Segment, darauf zu reagieren. Der Fokus liegt dabei auf mehr Flexibilität und Dynamik im Ratenangebot. Das Angebot richtet sich an Unternehmen sowie Selbstständige, die nach unkomplizierten und flexiblen Lösungen mit Mehrwert für ihre Geschäftsreise suchen, um damit ihnen ihre Reiseplanung und Organisation zu attraktiven Konditionen mit wichtigen Benefits zu erleichtern“, so Sandra Dreher, VP Sales & Marketing der Leonardo Hotels Central Europe. „Für sie sind ein transparentes und vielfältiges Angebot ohne Einschränkungen sowie einfaches Handling und umfangreiche Flexibilität die wichtigsten Parameter.“


Zurück

Vielleicht auch interessant

„Unveil the World“: Accor startet weltweite Kampagne zur Rückkehr des privaten Reisens

Accor möchte mit seiner neuen „Unveil the World"-Kampagne inklusive Kurzfilm nicht nur sprichwörtlich die Reisewelt von ihrem Schleier befreien, sondern ganz konkret die Rückkehr des privaten Reisens zum nahenden Sommer hin anstoßen.

Premier Inn mit neuer Marketingkampagne 

Bei Premier Inn läuft derzeit die neue digitale Marketingkampagne an, die auf die Sehnsucht nach Freiheit, Gemeinschaft und Reisen abzielt. „Wir erzählen die Geschichte von der Bar bis ins Bett“, erklärt der Marketing-Manager eines der Motive.

„So klingt Bayern“: Freistaat will Touristen mit heimischer Musik anlocken

Viele Monate lang hat der Tourismus im Tiefschlaf gelegen, doch nun geht es - unter Auflagen - wieder los. Und die Bayern Tourismus Marketing GmbH hat den Sound dazu eingefangen. Und das von Blasmusik bis Alphorn.

#SeeYouSoon: Deutsche Zentrale für Tourismus wirbt für Sommerreisen nach Deutschland

Mit der schrittweisen Öffnung touristischer und kultureller Betriebe in den deutschen Bundesländern und der Lockerung der Einreisebestimmungen startet die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) mit drei Kampagnen eine geschärfte Markenkommunikation für das Reiseland Deutschland.

McDonald's vergibt einen der längsten Sponsoringverträge Deutschlands

Durch die Pandemie sind viele regionale Amateursportvereine in die Schieflage geraten. McDonald's vergibt daher zu seinem 50. Geburtstag einen der längsten Sponsoringverträge Deutschlands mit einer Laufzeit von 50 Jahren. Sportler werden aufgerufen, sich zu bewerben.

Gewinner stehen fest: HSMA Deutschland verleiht Social Media Award an Hotels

Die Gewinner des HSMA Social Media Awards stehen fest. Die Kriterien bei der Preisverleihung waren nicht nur vergebene Likes. Auch Kreativität, Stimmigkeit, Ergebnis und Zielgruppenorientierung zählten bei der Auswahl durch die Fachjury.

Neustart der Cocoon Hotels mit Azubi Recruiting-Film

Hotels in Bayern dürfen voraussichtlich ab dem 21. Mai wieder Ihre Pforten für touristische Gäste öffnen. Den Lockdown haben die Azubis und dualen Studenten der Cocoon Hotels jedoch kreativ genutzt und einen eigenen Azubi Recruiting-Film gedreht.

Video mit Roger Federer: Zu wenig Drama für Robert de Niro in der Schweiz

In einem Werbevideo holt sich der Schweiz-Botschafter Roger Federer einen Korb von Oscar-Preisträger Robert De Niro. In dem Kurzfilm lehnt De Niro eine Einladung Federers in die Schweiz ab: De Niro meint, die Schweiz sei zwar wunderschön – aber es gebe kein Drama. (Mit Video)

BWH Hotel Group mit neuem Online-Angebot für Gruppenreisen    

Die BWH Hotel Group hat eine neue Partnerschaft mit Get Your Group gestartet und das Angebot auf ihrer Webseite um ein neues Gruppenreise-Portal erweitert. Mehr als 120 Hotels können bereits gebucht werden.

Kooeration mit Christian Dior: Hotel du Cap-Eden-Roc mit eigenem Parfum

Zur Feier des 150-jährigen Jubiläums des Hotel du Cap-Eden-Roc hat das Grandhotel in Zusammenarbeit mit Christian Dior den Duft "Eden Roc" entwickelt. Passend zum neuen Duft gibt es eine Kerze, eine flüssige Handseife und eine Körpercreme.