McDonald’s feiert 50. Geburtstag und führt zum Jubiläum neue Uniform ein

| Marketing Marketing

Ab Ende August werden Gäste die McDonald’s Mitarbeiter in über der Hälfte der deutschen McDonald’s Restaurants in einem neuen Look erleben. Unter dem Motto „More than an outfit“ führt das Unternehmen im Jubiläumsjahr seine neue Uniform – den MDress – Schritt für Schritt ein. Zum Kampagnenstart nimmt McDonald’s Deutschland seine Fans mit auf eine Reise durch die Zeit und die McDonald’s Outfits der letzten fünf Jahrzehnte. Im Mittelpunkt der begleitenden Social-Media-Kampagne stehen neben Sänger und Influencer Lukas Rieger auch Mitarbeiter aus verschiedenen McDonald’s Restaurants in ganz Deutschland.

„Derzeit arbeiten rund 55.000 Menschen für unser Unternehmen. Das sind 55.000 Persönlichkeiten, die unsere Marke tagtäglich erlebbar machen. Wir sind stolz auf die Einzigartigkeit unserer McFamily. Deshalb werden wir den Kolleg:innen in den Restaurants durch die Vielfalt des neuen MDress auch die Möglichkeit geben, ihren individuellen Stil auch während der Arbeit zu finden und zu tragen“, so Sandra Mühlhause, Vorstand Personal McDonald’s Deutschland. Auch in der Kampagne setzt McDonald‘s deshalb auf die Individualität seiner Mitarbeiter. In einem internen Video-Wettbewerb setzten sich sechs durch, die nun auf den Social-Media-Kanälen als MDress-Influencer agieren. 

Neben einem Wiedererkennungswert soll die neue Uniform aber vor allem einen hohen Identifikationsgrad für die McDonald’s Mitarbeiter schaffen. Das Besondere: Der MDress folgt einem sogenannten Baukastenprinzip. Die Mitarbeiter in Crew und Management können aus je über 20 Kleidungsstücken und Accessoires ihre Lieblingsstücke wählen und diese kombinieren. So können alle ihrem persönlichen Stil treu bleiben und auch während der Arbeit die Kleidung tragen, in der sie sich wohlfühlen. Der MDress wurde gemeinsam mit der McDonald’s Corporation in Chicago und der Designagentur Turner Duckworth aus San Francisco entwickelt. Verantwortlich für die Produktion der Kleidungsstücke ist die Partnerfirma Wilhelm Weishäupl mit Sitz in München, welche bereits seit 1971 für die Herstellung und Logistik von bisher 10 Uniformen (inkl. des MDress) für McDonald’s Deutschland zuständig ist.

Im Retro-Look nimmt McDonald’s seine Fans zum Start des neuen MDress-Outfits mit auf eine Zeitreise. Hauptdarsteller Lukas Rieger katapultiert es im Kampagnenclip magisch in Szenen aus den vergangenen 50 Jahren. „Es hat riesigen Spaß gemacht, mit McDonald’s zu arbeiten. Unglaublich, wieviel Detailarbeit in dem Clip steckt. Das Ergebnis hat mich umgehauen. Großen Dank an das gesamte Team vor und hinter der Kamera“, so Testimonial Lukas Rieger. Entwickelt und umgesetzt wurde der MDress-Kampagnenclip sowie ergänzende Styleguide-Clips gemeinsam mit den Digital-Content-Spezialisten und der Produktionsunit von „Grabow & Bartetzko“ in Zusammenarbeit mit der McDonald’s PR-Leadagentur „DDB München GmbH“. Regie führte Digital-Content-Creator Tobias Nickel. Die begleitenden Social-Motive stammen vom Münchner Fotografen Michael Weniger.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

„Unveil the World“: Accor startet weltweite Kampagne zur Rückkehr des privaten Reisens

Accor möchte mit seiner neuen „Unveil the World"-Kampagne inklusive Kurzfilm nicht nur sprichwörtlich die Reisewelt von ihrem Schleier befreien, sondern ganz konkret die Rückkehr des privaten Reisens zum nahenden Sommer hin anstoßen.

Premier Inn mit neuer Marketingkampagne 

Bei Premier Inn läuft derzeit die neue digitale Marketingkampagne an, die auf die Sehnsucht nach Freiheit, Gemeinschaft und Reisen abzielt. „Wir erzählen die Geschichte von der Bar bis ins Bett“, erklärt der Marketing-Manager eines der Motive.

„So klingt Bayern“: Freistaat will Touristen mit heimischer Musik anlocken

Viele Monate lang hat der Tourismus im Tiefschlaf gelegen, doch nun geht es - unter Auflagen - wieder los. Und die Bayern Tourismus Marketing GmbH hat den Sound dazu eingefangen. Und das von Blasmusik bis Alphorn.

#SeeYouSoon: Deutsche Zentrale für Tourismus wirbt für Sommerreisen nach Deutschland

Mit der schrittweisen Öffnung touristischer und kultureller Betriebe in den deutschen Bundesländern und der Lockerung der Einreisebestimmungen startet die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) mit drei Kampagnen eine geschärfte Markenkommunikation für das Reiseland Deutschland.

McDonald's vergibt einen der längsten Sponsoringverträge Deutschlands

Durch die Pandemie sind viele regionale Amateursportvereine in die Schieflage geraten. McDonald's vergibt daher zu seinem 50. Geburtstag einen der längsten Sponsoringverträge Deutschlands mit einer Laufzeit von 50 Jahren. Sportler werden aufgerufen, sich zu bewerben.

Gewinner stehen fest: HSMA Deutschland verleiht Social Media Award an Hotels

Die Gewinner des HSMA Social Media Awards stehen fest. Die Kriterien bei der Preisverleihung waren nicht nur vergebene Likes. Auch Kreativität, Stimmigkeit, Ergebnis und Zielgruppenorientierung zählten bei der Auswahl durch die Fachjury.

Neustart der Cocoon Hotels mit Azubi Recruiting-Film

Hotels in Bayern dürfen voraussichtlich ab dem 21. Mai wieder Ihre Pforten für touristische Gäste öffnen. Den Lockdown haben die Azubis und dualen Studenten der Cocoon Hotels jedoch kreativ genutzt und einen eigenen Azubi Recruiting-Film gedreht.

Video mit Roger Federer: Zu wenig Drama für Robert de Niro in der Schweiz

In einem Werbevideo holt sich der Schweiz-Botschafter Roger Federer einen Korb von Oscar-Preisträger Robert De Niro. In dem Kurzfilm lehnt De Niro eine Einladung Federers in die Schweiz ab: De Niro meint, die Schweiz sei zwar wunderschön – aber es gebe kein Drama. (Mit Video)

BWH Hotel Group mit neuem Online-Angebot für Gruppenreisen    

Die BWH Hotel Group hat eine neue Partnerschaft mit Get Your Group gestartet und das Angebot auf ihrer Webseite um ein neues Gruppenreise-Portal erweitert. Mehr als 120 Hotels können bereits gebucht werden.

Kooeration mit Christian Dior: Hotel du Cap-Eden-Roc mit eigenem Parfum

Zur Feier des 150-jährigen Jubiläums des Hotel du Cap-Eden-Roc hat das Grandhotel in Zusammenarbeit mit Christian Dior den Duft "Eden Roc" entwickelt. Passend zum neuen Duft gibt es eine Kerze, eine flüssige Handseife und eine Körpercreme.