METRO Deutschland unterstützt Gastgewerbe an Weihnachten mit Werbekampagne

| Marketing Marketing

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben das Gastgewerbe hart getroffen. Zahlreiche Betriebe kämpfen um ihre Existenz. Auch für die kommenden Monate ist sowohl aufgrund behördlicher Einschränkungen als auch gestiegener Unsicherheit der Gäste, eine Verbesserung der Situation nicht zu erwarten. Aus diesem Grund startet METRO Deutschland erstmals in der Unternehmensgeschichte eine umfangreiche Werbekampagne zur Weihnachtszeit.

Mit der Kampagne „Gönnt Eurer Küche eine Pause“ richtet sich das Unternehmen an alle Menschen mit dem Appell, an den Festtagen das Lieblingsmenü bei einem lokalen Gastronomen oder Restaurant zu bestellen. Mit dieser Aktion will METRO seine Millionen Restaurant-, Hotel- und Catering-Kunden in aller Welt unterstützen.

Herz der Kampagne ist ein emotionales Video, das alle Menschen animiert, ihr Festtagsmenü bei einem lokalen Gastronomie- oder Restaurantbetrieb zu bestellen. Damit soll den unzähligen Gastronomen mehr Geschäft und Umsatz in der Weihnachtszeit verschafft werden. „Für uns ist Partnerschaft mehr als Business, deshalb haben wir entschieden, ein substanzielles Investment zu tätigen, um unseren Kunden wirklich zu helfen“, erklärt Frank Jäniche, CEO und Geschäftsführer Vertrieb bei METRO Deutschland. Die Kampagne wird in bis zu 18 Ländern über verschiedene Media-Kanäle, wie Internet, Social Media oder TV ausgestrahlt.
 

Internationale Kampagne

Im Mittepunkt der Kampagne steht ein emotionales Video, das die vielen Herausforderungen des sozialen Lebens zusammenfasst. Der Spot zeigt die Erfahrungen einer typischen Familie in den letzten Monaten. Ihre Geschichte ist ein Spiegelbild der aktuellen Situation in vielen Familien. Das Leben in der Lockdown Realität findet fast ausschließlich in den eigenen vier Wänden statt: Home Office, Home Schooling, Kochen, Sport, etc. Gutes Essen, Vorbereitungen für die Festtage und gemeinsame Zeit bleiben im hektischen und frustrierenden Alltag vielfach auf der Strecke.

Die Kernaussage des Videos lautet daher: Gönn der heimischen Küche eine Pause und somit deiner Familie gemeinsame Zeit, indem du dir dein Weihnachtsmenü vom Profi kochen lässt. Damit tust du etwas Gutes für die Gastronomie und dich. „Wir sprechen mit unserem Film sehr emotional und ganz bewusst die Endverbraucher an, um der Gastronomie greifbare Schützenhilfe beim Kampf um ihre Existenz zu geben“, erklärt Frank Jäniche. Die Anregung, sich selbst die Festtage zu verschönern und gleichzeitig einen Gastronomen zu unterstützen, soll den Umsatz der Gastronomie-Branche im Weihnachtgeschäft ankurbeln.

„Weihnachten ist das Fest der Nächstenliebe. Wenn möglichst viele Menschen auch den angeschlagenen Betrieben des Gastgewerbes eine Freude machen, indem sie ihrer Küche eine Pause gönnen, gibt es für die vielen kleinen und mittleren Unternehmen einen Umsatz-Hoffnungsschimmer mit Blick auf das neue Jahr“, sagt Christof Knop, CEO und Geschäftsführer Finanzen bei METRO Deutschland. 

#GönntEuerKücheEinePause

Der Spot ist ab dem 17. November 2020 in Deutschland unter dem Hashtag #GönntEurerKücheEinePause über Social Media Kanäle und im Internet zu sehen. Die internationale Werbekampagne von METRO steht unter dem Titel #GIVEYOURKITCHENABREAK und startet am 17. November 2020 parallel in Deutschland, Portugal, Italien und Polen sowie im Laufe der Woche in weiteren Ländern.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Fairmont startet mit Luxus-Erlebnissen rund um den Globus

Fairmont Hotels & Resorts präsentiert The Grandest of Escapes Exclusively By Fairmont, eine Kollektion luxuriöser Erlebnisse, die ab sofort rund um die Welt buchbar sind. Die Pakete setzen die kürzlich gestartete globale Markenkampagne fort.

Transgourmet mit neuer Marke "Plant-based"

Von der Beilage bis zum Hauptgericht: Pflanzenbasierte Produkte sind auf dem Vormarsch in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Um die Küchen in ihrem Angebot zu unterstützen, führt Transgourmet nun die Marke "Plant-based" ein.

Raffles Hotels & Resorts mit neuer Markenkampagne

Raffles Hotels & Resorts​​​​​​​ präsentiert die Markenkampagne „Hotel Royalty Since 1887“. Von Accors Creative Studio und Filmregisseur sowie Künstler Peter Greenaway entwickelt, treten darin zahlreiche Mitglieder der Königshäuser rund um den Globus auf.

Winterliebe: Österreich startet bislang größte Werbekampagne für Tourismus

Zehn Millionen Euro investiert die Österreich Werbung in die eine Winterkampagne mit dem Titel „Winterliebe“ - ein Rekord für eine Einzelkampagne. Ausgespielt wird die Werbeoffensive auf 13 Märkten. Zum Einsatz kommt ein breiter Marketing-Mix - von Online über Social Media bis zur TV-Werbung.

Kostenfreie Therapie, keine Meetings am Freitag: Neue Regeln bei Kayak und OpenTable

Kayak und OpenTable, Schwestermarken, die Teil der Booking Holdings sind, haben neue Vorteile für Teammitglieder bekanntgegeben. Diese sollen die flexiblen Arbeitsmöglichkeiten maximieren und die psychische Gesundheit der Mitarbeiter fördern.

Egerner Höfe mit neuer Eventreihe

Mit Extrembergsteiger Reinhold Messer über das beste Schlutzkrapfen-Rezept philosophieren oder mit Rennfahrer Hans-Joachim Stuck über seine spannendsten Momente in der Formel 1 diskutieren – das verspricht die neue Eventreihe „Dichter, Denker und Legenden“ im Parkhotel Egerner Höfe.

Aus Ameron Hotels wird Ameron Collection

Seit dem Neustart der Ameron Hotels im Jahr 2018 ist das Portfolio der Gruppe unter dem Dach der Althoff Hotels stetig gewachsen. Um das Profil der Marke zu schärfen, wird diese künftig als Ameron Collection im Markt positioniert.

„Hotel Create": Obi lässt „Promis“ Hotel in Köln umgestalten

Obi geht für Werbung ins Hotel. In „Hotel Create“ gestalten „Promis“ wie Vanessa Mai, Wilson Gonzales Ochsenknecht und die Influencer Lisa-Marie Schiffner und twenty4tim´, unter Anleitung von Palina Rojinski, das Hotel am Augustinerplatz um. Zu sehen auf IGTV/createbyobi und create.obi.de.

Subway startet Kooperation mit ran Football, Björn Werner und Patrick „Coach“ Esume

Ab Oktober 2021 fungieren die beiden bekanntesten deutschen Football-Gesichter und Podcaster Björn Werner und Patrick „Coach“ Esume als Subway-Testimonials und treten im „Battle of the Freshest“ in diversen Challenges gegeneinander an.

ibis Budget ist Hospitality Partner von Red Bulls Freestyle Fußball-Event

ibis budget, eine Marke von Accor im Economy-Segment ist eine Partnerschaft mit der Red Bull Street Style Freestyle Football Championship 2021 eingegangen. Red Bull, ibis budget und die World Freestyle Football Association (WFFA) wollen die top 16 männlichen und acht weiblichen Freestyle-Fußballer der Welt versammeln.