Sofitel Legend Amsterdam: „Grand Beach“ im historischen Innenhof

| Marketing Marketing

Das Sofitel Legend The Grand Amsterdam eröffnet die zweite Ausgabe von ‚The Grand Beach‘. Dafür hat das Luxushotel seinen historischen Innenhof in einen echten Sandstrand verwandelt, inklusive Bar, Grill, verschiedenen gemütlichen Sitzbereichen und Cabanas.

Während im letzten Jahr alles von der französischen Côte d'Azur inspiriert war, steht in diesem Jahr die entspannte, tropische Atmosphäre der Karibik im Fokus. So spiegelt das Dekor eine Komposition aus exotischen und fröhlichen Farben wider und den ganzen Sommer über werden verschiedene Events wie Kinoabende, BBQ-Sonntage und Rumverkostungen organisiert.

Die Speisekarte ist von der karibischen Küche beeinflusst – bekannt für ihre Grillgerichte und frischen Fisch in Kombination mit würzigen Marinaden und Chutneys – und umfasst Gerichte wie Wolfsbarsch, gegrillten Oktopus und frische Salate mit Riesengarnelen und tropischen Früchten wie Mango. Auch die klassischen Delikatessen wie Austern finden sich auf der Speisekarte. Die Bar serviert tropische Cocktails mit Rum als Basis, darunter Frozen Piña Colada, Classic oder Strawberry Mojito und Dark 'n Stormy.

 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Achtsamkeit & Resilienz: Deutsche Hotelakademie startet neue Lehrgänge

Das Interesse und der Bedarf nach Angeboten zur mentalen Unterstützung von Mitarbeitern hat in den letzten Monaten erheblich zugenommen. Die Deutsche Hotelakademie (DHA) bietet nun Weiterbildungen zum „Resilienztrainer“ und „Achtsamkeitstrainer“.

Direktvertrieb: The Hotels Network präsentiert kostenfreies Benchmarking-Tool für Hotels

The Hotels Network hat ein kostenfreies Benchmarking-Tool vorgestellt. BenchDirect soll es Hoteliers ermöglichen, das Spektrum von Wettbewerbsanalysen zu erweitern, indem es Zugriff auf eine Vielfalt von Kennzahlen im Direktvertrieb erlaubt. Hoteliers vergleichen sich direkt und in Echtzeit mit ihren Mitbewerbern.

Germany Travel Mart (GTM) kommt 2022 nach Oberammergau

Zwei Wochen vor der Premiere der weltberühmten Passionsspiele, soll das 48. Tourismus-Branchentreffen «Germany Travel Mart» (GTM) 2022 in dem oberbayerischen Ort stattfinden. Erstmals kommt der GTM damit in eine ländliche Region.

Auf dem Sprung zur OTA? Tripadvisor öffnet Plus-Programm für Hotels / fragwürdige AGB

Tripadvisor hat seine Plus-Plattform für Hotels geöffnet und ermöglicht ihnen damit die Teilnahme an seinem Mitgliederprogramm. Während teilnehmende Hotels ein spezielles Abzeichen auf der Website sowie eine erhöhte Sichtbarkeit erhalten sollen, sorgen AGB-Anpassungen für Diskussionen.

a&o bietet Langzeitwohnen für Studenten

Ein Thema, das vielen Studenten Kopfzerbrechen bereitet, ist die Wohnungssuche. Die Berliner Hostelkette a&o will mit Langzeit-Aufenthalten ab 375 Euro Lösungen anbieten. Das neue Angebot sei „kein Pausenfüller“, sondern langfristig angelegt.

Arbeiten "All-Inclusive” mit Club Med

Club Med erweitert kurzzeitig sein Angebot um ein neues Programm: Mit dem „Club Med Monat” bietet der Reiseanbieter Gästen die Möglichkeit des All-Inclusive Arbeitens: "zwei Wochen buchen, einen Monat genießen", so das Unternehmen.

Kostenfreies Listing bei Google? - Was hinter dem neuen Angebot der Suchmaschine für Hotels steckt

Google öffnet sein Reise-Portal stärker für kostenlose Einträge von Hotels und Reiseveranstaltern. Das Angebot bleibt aber mit den Google-Hotel-Ads verknüpft. Für Gastgeber können indirekte Kosten entstehen. Alle Infos zu dem neuen Tool.

Best Western mit digitalem Reisekatalog

Die BWH Hotel Group Central Europe stellt ihre neuen Reisewelten 2021 vor – in diesem Jahr rein digital als Online-Katalog. Damit rüsten sich die Best Western Hotels & Resorts für den Restart des Tourismus und die Zeit, in der Reisen wieder möglich sein werden.

Romantik digitalisiert Hotelführer und Magazine: Inspirationen rund um Reise und Kulinarik 

In Corona-Zeiten bringt die Hotelmarke ihren Hotel-Guide jetzt erstmals in einer digitalen Version auf den Markt und spielt zusätzlich das Lifestyle-Magazin „Romantiker“ in verschiedenen Online-Formaten aus. Besonders treue Fans können trotzdem gedruckte Exemplare erhalten.

Google mit kostenfreien Angeboten für Hotels und Reiseveranstalter

Google plant, sein Reise-Portal stärker für kostenlose Einträge von Hotels und Reiseveranstaltern zu öffnen. Das werde der Internetkonzern am Dienstag auf der Reisemesse ITB ankündigen, berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“.