TripAdvisor bietet neues Marketing-Produkt für Destinationen 

| Marketing Marketing

TripAdvisor bietet Tourismusorganisationen ab sofort eine neue Möglichkeit des Sponsorings. Ziel sei es, die Ansprache von Reisenden auf den Suchseiten für Destinationen deutlich zu optimieren, erklärte das Unternehmen. Das neue Produkt biete Tourismusunternehmen eine Plattform, auf der sie sich präsentieren und mit Reisenden in Verbindung treten könnten, die aktiv auf der Suche nach neuen Ideen für Unterkünfte, Restaurants oder Attraktionen seien. 

„Unsere Studien bestätigen, die meisten TripAdvisor-Nutzer haben großes Interesse und Freude an der Reiseplanung“, sagt Christine Maguire, Vice President Advertising Revenue bei TripAdvisor. „Unsere Plattform ermöglicht Tourismuspartnern zwei Dinge: Sie erreichen mehr Reisende und können unterschiedliche Angebote mit ihnen teilen. Durch die Nutzung von Rich-Media-Inhalten, wie beispielsweise Videos, aussagekräftigem Bildmaterial und kuratierten Reiseberichten, können unsere Partner ihre potenziellen Kunden in genau dem Moment erreichen, in dem sie am empfänglichsten für neue Entdeckungen und Inspirationen sind.“

Laut TripAdvisor zeige eine kürzlich durchgeführte Analyse von mehr als 300 Marketingpartnern im Bereich Reisedestinationen einen Anstieg von 25 Prozent beim User-Engagement, wenn das neue Sponsored Content Angebot im Einsatz ist. 

Das neue Sponsoring-Format für Destinationen beinhaltet:

  • Coverfoto mit dem Markenzeichen der Destination: Prominent am Anfang der Seite im Reisefeed der Destination.
  • Fotoalben: Möglichkeit, die ersten zehn Fotos der Destinationsseite im Reisefeed auszuwählen und zu platzieren.
  • 300 x 200/300 x 600 Anzeigenplatzierung: Dynamische Anzeigenschaltung innerhalb des Reisefeeds.
  • Entdeckerkarussell: Eine Auswahl an auf Engagement optimierten Inhalten innerhalb des spezifischen Reisefeeds, die mit einem Mix aus Reisen, Artikeln und Videos auf die Destination hinweist.

Das Sponsoring für Destinationen ist das erste von mehreren Sponsored Content Produkten, mit denen Partnerinhalte an relevante, aktive Reisende während ihres Aufenthalts auf der TripAdvisor Plattform ausgespielt werden.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Das Louis C. Jacob holt den berühmten Beatles-Zebrastreifen auf die Elbchaussee

Am 8. August 1969 schoss Fotograf Iain McMillan ein heute weltbekanntes Foto auf der Abbey Road. Dieses Bild, das die Beatles beim Überqueren eines Zebrastreifens zeigt, ist ebenfalls Cover des elften Studio-Albums der Band. Das Hotel Louis C. Jacob feiert das diesjährige Foto-Jubiläum und holt die Abbey Road direkt an die Elbchaussee.

Salitos startet TV-Kampagne mit Danny Trejo

Mitte August startet Salitos eine außergewöhnliche TV-Kampagne mit Danny Trejo – auch bekannt als „Machete“ oder aus Filmen wie „Con Air“ und „From Dusk Till Dawn“. Im Salitos-Spot schneidet Trejo schneidet seine Ziege selbst. Ein Salt Bae-Verschnitt darf nur noch Nachsalzen (mit Video)

Lebensweisheiten von Jürgen Klopp und Patrick Owomoyela für Warsteiner

Die Warsteiner Brauerei setzt bei der Vermarktung des alkoholfreien Bieres auf Jürgen Klopp: Jetzt komm der Ex-Fußballer Patrick Owomoyela hinzu. In einer Videoserie philosophiern beide gemeinsam für die Brauer aus dem Sauerland.

Beauty-Concierge im Hotel InterContinental Düsseldorf

Um seinen Gästen einen besonderen Service zu bieten, arbeitet das InterContinental Düsseldorf ab sofort mit dem Beauty-Händler Douglas zusammen. Ein Beauty-Concierge-Service offeriert eine individuelle Betreuung durch mehrsprachige Douglas-Mitarbeiterinnen auf der Königsallee.

Hundewelpen-Service im Kimpton Hotel

Das Kimpton Hotel Monaco liefert ab August 2019 nicht nur Speisen und Getränke, sondern auch echte Hundewelpen zum Kuscheln auf die Zimmer. Die Tiere stammen aus einem Tierheim und sollen durch ihren Einsatz im Hotel mehr Abwechslung und menschliche Nähe bekommen.

Pilotprojekt mit Facebook: Die Deutsche Hospitality ergänzt Kommunikationskanäle um WhatsApp Business

Pilotkooperation: Der Customer Service der Deutschen Hospitality ist ab sofort auch über WhatsApp Business erreichbar. Das Konzept ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der Deutschen Hospitality mit Facebook und dessen Marketing Partner Facelift.

DZT will alle digitalen Anwendungen und Inhalte im Deutschlandtourismus verknüpfen

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) entwickelt derzeit eine „Open Data-Strategie“, die alle digitalen Anwendungen und Inhalte im Deutschlandtourismus verknüpfen soll. Auf allen Ebenen ist eine offene Datenstruktur geplant, die den Deutschlandwerbern neue Möglichkeiten geben soll.

Knigge für die Kleinen auf der Wartburg

In manchen Sternehotels sind Kinder nur geduldet. Das ist im Romantik Hotel auf der Wartburg ganz anders: Hier sind sie erwünscht. Ein extra auf sie abgestimmtes Programm sorgt dafür, dass Familien vom Baby bis zu den Großeltern voll auf ihre Kosten kommen.

Werberat beanstandet Altbier-Werbung als sexistisch

Der Werberat hat die umstrittene Werbung der Düsseldorfer Altbier-Brauerei «Füchschen» als sexistisch beanstandet und die Brauerei zum Handeln aufgefordert. Nachdem die Plakate bereits ausgetauscht worden waren, habe die Brauerei auch im Internet reagiert

«Mampfiosi»-Kampagne: McDonald's entschuldigt sich

Der Fastfood-Konzern McDonald's hat sich in Österreich für eine Kampagne mit Anspielungen auf die Mafia entschuldigt. Mit dem Spruch «Für echte Mampfiosi» bewirbt das Unternehmen ein Sommermenü nach italienischem Geschmack. In Italien beschwerte sich unter anderem Innenminister Matteo Salvini darüber.