Wahl der Deutschen Weinkönigin am 24. September

| Marketing Marketing

Umjubelt von ihren Fans und Familien beantworten sie Fragen rund um den Wein, treten in Spielen gegeneinander an und zeigen bei Interviews auf der Bühne ihren ganzen Charme. Sechs Finalistinnen wetteifern am 24. September um die Krone der Deutschen Weinkönigin. Das Wahlfinale überträgt das SWR Fernsehen mit einer großen Show um 20:15 Uhr live aus dem Saalbau in Neustadt an der Weinstraße.

Die Finalistinnen

Die Krone der deutschen Weinhoheit ist schon zum Greifen nah. Bei der Vorentscheidung am vergangenen Samstag, 18. September, haben sechs Gebietsweinköniginnen die Jury überzeugt. Jetzt fiebern Linda Trarbach (Ahr), Saskia Teucke (Pfalz), Marie Jostock (Mosel), Sina Erdrich (Baden), Henrike Heinicke (Württemberg) und Valerie Gorgus (Rheingau) der Wahl der Deutschen Weinkönigin entgegen.

Mit Fingerspitzengefühl begleitet Moderator Holger Wienpahl die Kandidatinnen bei ihren Aufgaben durch die Show. Da müssen die Finalistinnen nicht nur ihre weinsensorischen, rhetorischen und kommunikativen Fähigkeiten beweisen, sondern welche der sechs Gebietsweinköniginnen hat abseits ihres Weinwissens das "gewisse Etwas", das die rund 70-köpfige Jury mit Expert:innen aus Weinwirtschaft, Politik und Medien überzeugt?

Kurz nach 22 Uhr wird es feststehen und die 73. Deutsche Weinkönigin gekrönt. Zuvor bereichert das Bonner Springmaus-Theater die Show und auch die Kabarettisten Bernd Stelter und Andy Ost sorgen für Zwischentöne.

Wer sich schon vorher ein Bild von den Finalistinnen machen möchte, findet ihre Porträts auf SWR.de/weinkoenigin.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Digitalisierung hat Innovationen hervorgebracht, die noch vor wenigen Jahren undenkbar waren und zahlreiche Geschäftsbereiche verändert haben. Das gilt auch für das Marketing, das heutzutage grundlegend anders funktioniert als noch vor den Zeiten der digitalen Medien.

Wachsen, Handeln, Dazugehören. Diese drei Säulen sind der Kern von Sodexos Arbeitgebermarke. Eine neue Kampagne unter dem Motto #WirsindSodexo zeigt das Dienstleistungsangebot und was es bedeutet, für das Unternehmen zu arbeiten.

Am 3. November wird in den USA der "National Sandwich Day" gefeiert. Dies nahm die Sandwich-Kette Subway zum Anlass für ein ungewöhnliches Gewinnspiel. Das Unternehmen verschenkt 10.000 Subs an Flugpassagiere, die auf dem Mittelsitz reisen.

Die BWH Hotel Group hat die Einführung einer neuen Marke im Extended-Stay-Segment der Mittelklasse in Nordamerika angekündigt: "HOME by BWH" heißt die neue Midscale-Marke für Betreiber von Longstay-Hotels in den USA.

McDonald’s Deutschland und Uber Eats schließen eine deutschlandweite Partnerschaft. Ab sofort sind ausgewählte Restaurants bei Uber Eats verfügbar. Dieser Partnerschaft ist eine mehrmonatige Pilotphase mit McDonald’s-Filialen in Berlin und München vorangegangen.

Wir alle leben in unserer Blase und sind stetig mit genau der Wirklichkeit konfrontiert, welche unseren Alltag begleitet. So bleiben uns viele Dinge der Erde oftmals verborgen, bei denen es sich jedoch in jedem Fall lohnen würde, sich genauer mit ihnen zu beschäftigen.

One&Only stellt eine Kollektion exklusiver Düfte vor, die gemeinsam mit dem Parfümhaus Montroi entstanden ist. Vor über zwei Jahren begann die gemeinsame Mission, bei der jeder Duft jeweils für ein One&Only Resort steht.

The Student Hotel, ein hybrides Gastgewerbemodell mit Unterkünften für Studenten, Reisende und Entrepreneure wurde in The Social Hub umbenannt. Dies soll dem Gästeprofil und der Mission des Hotels besser gerecht werden.

Die Radisson Hotel Group hat ihr neues Kundenbindungsprogramm Radisson Rewards, mit dem die Gäste schneller in den Genuss exklusiver Vorteile kommen sollen, vorgestellt. Das neue Treueprogramm der Gruppe wurde vereinfacht. Daneben geht es auch um die Umwelt und Veranstaltungen.

Die GCH Hotel Group und der Deutsche Handballbund (DHB) verlängern ihre seit Anfang 2020 bestehende Kooperation bis Ende 2024. Damit bleibt die GCH Hotel Group für weitere zwei Jahre offizieller Hotel-Partner des DHB.