Andrea Jörger neuer Chief Development Officer RIMC Hotels & Resorts

| Personalien Personalien

Seit Juli 2016 ist Andrea Jörger für die RIMC Hotels & Resorts tätig und war bis Juni dieses Jahres für die RIMC Schweiz AG verantwortlich. Mit seiner neuen Aufgabe als Chief Development Officer (CDO) soll Jörger, die Expansion durch weitere Übernahmen von Hotelbestandsimmobilien in der DACH-Region, Spanien, Italien, Benelux voranzutreiben.

Der gebürtige Schweizer verfügt über langjährige Führungs- und Unternehmererfahrung in der Hotellerie, im Immobilienbereich mit Schwerpunkt Entwicklung und der Beratung. Unter anderem war er viele Jahre als General Manager im Palace Luzern operativ tätig, bevor er in die Immobilienentwicklung und -vermarktung wechselte. Er war Gesamtprojektleiter des „The Circle at Zurich Airport“ und danach während mehreren Jahren als Berater rund um Hotelentwicklungen tätig. Er ist Mitglied beim „Royal Institution of Chartered Surveyors“, dem weltweiten Verband der Immobilienfachleute.

Das Kerngeschäft der RIMC International Hotels & Resorts ist die Übernahme und das Betreiben von Hotels mittels Franchising oder maßgeschneiderten Betreiber- oder Managementverträgen. Dabei werden sowohl die individuellen Bedürfnisse der Investoren bzw. Eigentümern als auch die örtlichen Rahmenbedingungen berücksichtigt. Immer im Sinne der besten und langfristigen Qualität.

Die RIMC International Hotels & Resorts Gruppe mit Hauptsitz in Hamburg ist eine der führenden internationalen Hotelgesellschaften. An der Spitze stehen Marek N. Riegger als CEO sowie Audun Lekve als CFO. In den letzten 30 Jahren hat die RIMC International Hotels & Resorts Gruppe rund 200 Hotelprojekte im In- und Ausland realisiert.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Charlotte WWiebe wird Sustainability Director der TUI Group

Charlotte WWiebe verantwortet zukünftig die Nachhaltigkeit der TUI als Group Sustainability Director. Zuvor war Charlotte WWiebe HR Director und Mitglied der Geschäftsführung von TUI Nordic und soll nun neue Nachhaltigkeitsstrategien für die Gruppe entwickeln.

Drei neue General Manager bei den Steigenberger Hotels & Resorts in Ägypten

Islam Sabry übernimmt die Leitung des Steigenberger Cecil Hotel. Er löst Wael Aboelseoud ab, der als General Manager das Steigenberger Hotel El Tahrir übernimmt. Mit dem operativen und strategischen Management des Steigenberger Nile Palace ist seit dem Jahreswechsel Mostafa Khalaf betraut.

Clive Patrick Scheibe neuer Chief Operating Officer bei L’Osteria

L’Osteria möchte auch zukünftig den sich immer schneller ändernden Gästebedürfnissen Rechnung tragen. Eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung dieses Ansatzes soll Clive Patrick Scheibe übernehmen, der seit dem 1. Februar als neuer Chief Operating Officer tätig ist.

Melanie Koschig ist Direktorin des neuen Loftstyle Hotel Hannover

Melanie Koschig ist die Direktorin des neuen, sich derzeit noch in der Pre-Opening-Phase befindlichen Loftstyle Hotel Hannover. Das Haus soll nach aktuellem Stand im März 2020 unter der Best Western-Marke „Signature Collection“ in den Vollbetrieb gehen.

Wechsel aus dem Pauly-Saal: Sebastian Leyer neuer Küchenchef im Le Faubourg im Sofitel in Berlin

Ab sofort prägt Sebastian Leyer die Küche im Restaurant Le Faubourg im Sofitel Berlin Kurfürstendamm. Als neuer Küchenchef will Leyer Bewährtes erhalten und mit frischen Ideen Nachhaltigkeit und Regionalität etablieren.

Six Senses Hotels: Mark Sands neuer Vice President of Wellness

Six Senses hat Mark Sands zum Vice President of Wellness der Six Senses Hotels, Resorts & Spas ernannt. Sands kam bereits 2011 als Area Spa Director zur Gruppe und entwickelte die Wellness-Angebote der Gruppe, die heute zu IHG gehört, mit.

Michael Sorgenfrey neuer Direktor im Kempinski Hotel Adlon in Berlin 

Michael Sorgenfrey wird neuer Direktor des Kempinski Hotel Adlon in Berlin. Sorgenfrey übernimmt von Matthias Al-Amiry, der im Februar für Kempinski nach Singapur wechselt. Als Regional Vice President Southeast Asia übernimmt Al-Amiry auch die Leitung des The Capitol Kempinski Singapore. Sorgenfrey ist im Adlon kein Unbekannter.

Max C. Luscher neuer CEO Central and Northern Europe bei B&B Hotels

Die Budget-Hotelgruppe B&B Hotels stellt sich neu auf: Im Zuge der fortschreitenden internationalen Expansion übernimmt der bisherige Geschäftsführer der deutschen, österreichischen und tschechischen Tochtergesellschaften Max C. Luscher neue Aufgabenbereiche.

Ameron erweitert Führungsstruktur

Althoff Hotels erweitert für die Expansion in der Schweiz das Führungsteam der Ameron Hotels und schafft dafür die Stelle des Director of Finance: Martin Steiner ist seit Anfang Januar 2020 in der neuen Position an Bord. Zudem gibt es einen Wechsel im Ameron Luzern Hotel Flora.

Marius Jürke neuer Restaurant Manager des Restaurant Haerlin im Hotel Vier Jahreszeiten

Das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten begrüßt mit Marius Jürke einen neuen Restaurant Manager an der Binnenalster. Zuletzt war er im Hotel Ritter in Durbach tätig, wo er als Restaurant Manager und Sommelier für die dortigen Restaurationen verantwortlich war.