Andrea Stuff neue General Direktorin im Best Western Premier Castanea Resort Hotel bei Lüneburg

| Personalien Personalien

Das Best Western Premier Castanea Resort Hotel in Adendorf steht seit Juni 2021 unter neuer Leitung: Andrea Stuff hat als General Direktorin die Führung des Vier-Sterne-Superior-Hotels mit 164 Zimmern, eigenem Veranstaltungs- und Tagungszentrum, großem Wellness- und SPA-Bereich sowie 27-Loch-Golfanlage übernommen. Die 53-jährige Diplom-Betriebswirtin bringt einen großen Erfahrungsschatz aus der Urlaubs-, Resort und Tagungshotellerie mit, wo sie über 20 Jahre in Führungspositionen in gehobenen Privat- und Kettenhotels tätig war. Andrea Stuff tritt die Nachfolge von Peter Klaus Müller an, der sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete. Vor ihrem Wechsel nach Adendorf war Andrea Stuff zuletzt seit 2018 General Managerin im TUI Dorfhotel Fleesensee in Göhren-Lebbin, in dem sie bis Mai 2021 noch die Neupositionierung als Beech Resort Fleesensee leitete.
 
Führungspositionen in ganz Deutschland
Andrea Stuff hat nach ihrem Abitur zuerst eine Ausbildung zur Hotelfachfrau in Berlin absolviert und dann in Heilbronn den Studiengang Tourismus-Betriebswirtschaft als Diplom-Betriebswirtin (FH) beendet. Damit fiel der Startschuss für eine über 20-jährige Karriere in ganz Deutschland. So war Andrea Stuff unter anderem Mitglieder der Geschäftsleitung im Berliner Spaßbad Blub, war von 2001 bis 2007 Direktorin im Familotel Panoramic Hotel in Bad Lauterberg im Harz sowie weiteren Ferienhotels in ganz Deutschland.

Golfen, Genießen und Tagen in der Lüneburger Heide
Das Best Western Premier Castanea Resort Hotel in Adendorf verfügt als Vier-Sterne-Superior-Hotel über 164 stilvollen Doppelzimmern und Suiten, darunter zwei Golf-Suiten mit Blick auf das sechste Grün sowie eine Spa-Suite mit eigener Sauna, Massageliege und Whirlpoolwanne. Das Herzstück des Hauses bilden die großzügig angelegten öffentlichen Bereiche mit Bar, Restaurant und großer Außenterrasse. Im 1.700 qm großen Castanea Spa finden die Gäste einen Innen- und einen beheizten Außenpool mit Gegenschwimmanlage, Finnische und Bio-Saunen, Dampf- und Schlammbäder sowie ein Hamam mit heißem Stein und Erlebnisduschen und seit 2019 ein einzigartiges Floating SPA. Außerdem bietet das Hotel eine Erdsauna und eine Salzgrotte mit Salzsteinen aus dem Himalaya. Mit einem hoteleigenen 18-Loch-Mastercourse und einem 9-Loch-Publiccourse samt Clubhaus bietet das Resort eine Golfanlage auf einer Gesamtfläche von über 85 Hektar. Das 2019 eröffnete Tagungszentrum Castanea Forum, das mit einem der fünf größten Säle in Norddeutschland ausgestattet ist, hält Veranstaltungskapazitäten für bis zu 400 Personen bereit. Auf 950 Quadratmetern Fläche sind im Castanea Forum acht variable und miteinander verbindbare Veranstaltungsräume sowie Ausstellungsflächen und ein Foyer samt Bartresen und Welcome-Desk auf einer Ebene zu finden.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Caterina Vosti neue Küchenchefin im Restaurant Eden Roc in Ascona

Mit Caterina Vosti kehrt eine echte Tessinerin in ihre Heimat zurück. Seit dem 1. August ist die 30-Jährige verantwortlich für die Geschicke des Restaurant Eden Roc im gleichnamigen 5-Sterne-Superior-Hotel am Ufer des Lago Maggiore.

Thaddaeus Weiss zum Hotel Manager im Sindhorn Kempinski Hotel Bangkok ernannt

Vor kurzem wurde Thaddaeus Weiss von seiner bisherigen Position als Executive Assistant Manager im Luxushotel Sindhorn Kempinski Hotel Bangkok zum Hotel Manager ernannt und zeichnet nun für eines der neuesten Kempinski Hotels verantwortlich. 

Gero Birkenmaier neuer Vertriebsleiter der VAYA Group

Österreichs größte Hotelgruppe stellt sich im deutschsprachigen Markt weiter auf. Seit dem 1. August 2021 unterstützt Gero Birkenmaier die 24 VAYA-Betriebe in Tirol und Salzburg als Vertriebsleiter.

Aaron Powell wird neuer Chef von Pizza Hut

Yum! Brands hat bekanntgegeben, dass Aaron Powell zum 20. September der neue weltweite Chef von Pizza Hut wird. Er bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung im B2B- und Konsumgüterbereich mit und war zuletzt bei Kimberly-Clark tätig.

Accor: Maria Ashton neue Vice President Development Luxury Brands Northern Europe

Accor hat die Ernennung von Maria Ashton zur Vice President Development Luxury Brands Northern Europe bekanntgegeben. Ashton ist bereits seit 15 Jahren in der Hotel- und Immobilienbranche tätig – davon ein Großteil in gehobenen Führungspositionen.

Robert Herr übernimmt die Leitung im Hotel Beau-Rivage in Genf

Der Schweizer Hotelier Robert P. Herr hat Anfang August die operative Leitung im Genfer Luxushotel Beau-Rivage übernommen. Damit ist er Nachfolger von Lars Wagner, der die Position im 5-Sterne-Superior-Hotel seit Februar 2019 innehatte.

Alexander Lobov neuer COO von Numa (Ex-Cosi)

Die Numa Group, Technologie-Anbieter im Bereich der Kurzzeitvermietung vor allem in Deutschland, hat die Ernennung von Alexander Lobov zum neuen COO bekanntgegeben. Lobov wird ab sofort das operative Geschäft des bis vor kurzem unter dem Namen Cosi bekannten Unternehmens leiten.

Dorothy Dowling erneut in Führungsrolle der GBTA gewählt

Dorothy Dowling, Senior Vice President und Chief Marketing Officer von Best Western Hotels & Resorts, ist für eine zweite Amtszeit als Präsidentin in das Allied Leadership Council (ALC) der Global Business Travel Association (GBTA) wiedergewählt worden.

Ben Brahim neuer Accor-Chef in Deutschland – Volkmar Pfaff geht

Ben Brahim, Senior Vice President AccorInvest Hotel Operations, übernimmt ab dem 1. September zusätzlich die Geschäftsführerrolle für Deutschland. Volkmar Pfaff bislang einer der Geschäftsführer und langjährige Führungskraft verlässt, laut Accor, die Hotelgruppe auf eigenen Wunsch, um sich verstärkt privaten Projekten zu widmen.

Hotel Adlon: Michael Sorgenfrey besetzt Führungsteam neu

Nach dem Ausscheiden von Hotel Manager Carsten Seubert ergänzt Adlon-Direktor Michael Sorgenfrey die Führungsspitze des Hotels. Cornelia Zschunke verantwortet zukünftig alle betrieblichen und operativen Abläufe im Logisbereich, während Frank Fuhrmann den Food & Beverage Bereich leitet.