Arcona Hotels auf Sylt und Usedom unter neuer Leitung

| Personalien Personalien

Zwei Flaggschiffe der Arcona Hotels & Resorts segeln unter neuer Leitung in die Sommersaison: Im Wyn Strandhotel Sylt übernimmt Angelika Stranner das Ruder. Im Kaiserhof auf Usedom führt der 36-jährige Lars Groche Regie. Die beiden neuen Führungskräfte bringen viel Erfahrung und Teamspirit mit an Bord.

Angelika Stranner leitet Wyn Strandhotel Sylt

Die 35-Jährige Angelika Stranner war von 2010 bis 2013 Gastgeberin im A-Rosa Resort Kitzbühel. Ihre Liebe zum Meer entdeckte die gebürtige Kärntnerin ab 2013 auf Fuerteventura in zwei Robinson Clubs. Nach Führungspositionen als Hotelmanagerin im Loisium Wind & Spa Resort und als Relief General Manager der Adina Hotels Europe ist sie nun auf Sylt angekommen.
 

„Ich möchte Gäste wieder in ihrer schönsten Zeit – dem Urlaub – begrüßen und begleiten dürfen“, sagt Angelika Stranner. Das Wyn Strandhotel war Liebe auf den ersten Blick: „Hier habe ich mich sofort wohlgefühlt: die unmittelbare Nähe zum Strand, die hellen Naturtöne, die das neu gestaltete Interieur bestimmen, die Sonnenterrasse hinter der Düne und der atemberaubende Blick von der Spa-Lounge im 5. Stock – einfach herrlich! Ich freue mich darauf, als Teil eines hochmotivierten Teams das Herz dieses Hotels formen zu dürfen.“

Lars Groche leitet Kaiserhof Heringsdorf
 
Der 36-jährige Lars Groche war zuletzt Hotel Manager im Resort Mark Brandenburg und sammelte zuvor viele Jahre lang Führungserfahrung in Steigenberger Hotels. Der gebürtige Berliner übernimmt nun das Hotel Kaiserhof auf Usedom, welches erst seit Anfang 2021 von Arcona betrieben wird.
 

„Bereits als achtjähriger Junge war ich mit meinen Großeltern hier vor Ort im Urlaub und war fasziniert von der Schönheit der Kaiserbäder und dem Ostseestrand. Die Kombination aus dem Hotel Kaiserhof an diesem sensationellen Standort gepaart mit dem modernen, offenen Zeitgeist von arcona hat mich sofort begeistert“, freut sich Lars Groche auf die neue Aufgabe. Gemeinsam mit seinem Team vor Ort und der Unterstützung durch den Betreiber Arcona Hotels & Resorts freue er sich nun auf die Wiedereröffnung nach der langen Schließphase. „Endlich dürfen wir wieder das tun, was wir am Besten können – unseren Gästen kostbare und unvergessliche Entspannungsmomente und Erlebnisse für die schönste Zeit des Jahres ermöglichen.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Mit Wilma Kellermann-Baans begrüßen die Flemings Hotels eine neue Business Development Consultant. Sie unterstützt die Entwicklungs- und Expansionsstrategie der familiengeführten Hotelkette.

Die Primestar Group hat mit dem neuen Jahr die Geschäftsführung mit der Bestellung von Oliver Kupka erweitert. Nun soll er die strategischen Agenden Technologie und Finanzen übernehmen.

Mit ihrer Rückkehr aus der Elternzeit im Dezember 2021 stieg Nathalie Benzino von der Management Assistentin zur stellvertretenden Hoteldirektorin des AMERON Hamburg Hotel Speicherstadt auf.

Der in Hamburg geborene Marco Fien ist neuer Hoteldirektor im Seetelhotel Ahlbecker Hof​​​​​​​ auf Usedom. Bevor Fien nach 35 Jahren wieder nach Deutschland zurückkehrte, eröffnete er 2019 das Hilton Tashkent City in der Hauptstadt Uzbekistans.

Hilton hat die Ernennung von Sascha Koehler zum Area General Manager Germany West & South und General Manager im Hilton Munich Park bekannt gegeben. Koehler kam 1999 als "Elevator"-Trainee zu Hilton.

Neuzugang bei den COMO Hotels and Resorts: Doris Goh wurde zur neuen Vice President Commercial ernannt. Mit über 25 Jahren Erfahrung soll die gebürtige Singapurerin die Marke weiter stärken und auf dem aktuellen Expansionskurs begleiten.

Das Sheraton Essen Hotel hat einen neuen General Manager: Seit Januar leitet Stephan Sieberg die Geschicke des 206 Zimmer umfassenden Hotels. Er bringt internationale Erfahrung von diversen Stationen in Europa und Südostasien mit.

Die Achat Hotels haben die neugeschaffene Position der Project Managerin Nachhaltigkeit mit Blanche von Bodman besetzt. Ihre Aufgabe ist unter anderem der Aufbau, Umsetzung, Kontrolle und Kommunikation eines Nachhaltigkeitskonzepts.

Zum Jahresstart freut sich das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München gleich über dreifache Verstärkung: Sascha Domm als Head Concierge, Kristers Barda als Roomservice Manager und Tom Leistner als Cluster E-Commerce Manager.

Zum 1. Februar 2022 begrüßt das Relais & Châteaux Hotel Hohenhaus gleich fünf neue Kollegen und Kolleginnen. Damit sollen die Weichen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung des kulinarischen Angebotes gestellt werden.